The Business of Fake Business

Gepostet vor 2 Jahren, 17 Tagen in #Misc #Bullshit #Business #Cheating #feat #Jobs #Work

Share: Twitter Facebook Mail

Motherboard über eine Firma, die „Lebenslauf hochjazzen“ auf Steroiden anbietet, inklusive „echter“ Zeugnisse von „echten“ Firmen, die alleine zu diesem Zweck betrieben werden. Die Firma hat quasi eine Business-Farm aus vielen kleinen Scheinfirmen, auf der sie Business-Bullshit anbaut.

business

His company ​advertises an entry level plan—limited to customers willing to let employers hear that they make $35,000 or less at their fake jobs—that comes with a five-page company website and one fake boss willing to provide a telephone reference. The next plan up offers up to three nonexistent coworkers and a more elaborate website, and customers can pay extra for services like letters of recommendation from their made-up supervisors.

For enough money, Career Excuse can essentially turn the hiring process into an alternate reality game, with prospective employers as the unwitting players. “It all depends on how much they want to invest in making this company look real,” said Schmidt.

Motherboard: The Fakers

RechtsLinks 11.2.2017: Jonathan Haidt: The Left and Right of Capitalism, Gamergate, die Schlacht der Narrative und warum es für einen Generalstreik gegen Trump noch zu früh ist

In den USA werden die Rufe nach einem Generalstreik als Protest gegen Trump lauter und man plant bereits für den…

RechtsLinks 1.2.2017: The Trump Doctrine, Shock Events und das postfaktische Virus

Trump Connections: „Visualization of 1.500 individuals and organizations connected directly and indirectly to Donald Trump. “ Ich denke nicht, dass…

Calling Bullshit

An der Uni Washington findet demnächst das (weltweit erste?) Seminar über die Identifizierung von Bullshit statt. Jetzt ist es für…

Yahoo bleibt Yahoo

Geht seit gestern Nacht rum: Yahoo würde sich in Altaba umbenennen. Bullshit. Yahoo hat seine Marken inklusive des Namens zusammen…

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Welcome to Amazon Go der Zukunft von alleine hierzulande über einer Million Jobs im Einzelhandel, ersetzt durch automatisierte Distribution, Konsum-Überwachung…

Sanktionsfrei – Projekt gegen Hartz IV-Sanktionen ist online

Vor ein paar Monaten ging die Crowdfunding-Aktion zur Plattform Sanktionsfrei durchs deutsche Netz. Eine Aktion, die eine kostenlose Plattform schaffen…

A final Fuck You from 2016

Das Jahr 2016 verteilt seine Fuck Yous auf echt alle Tage, bis ganz zum Schluß. (via ‏@josephsudiro)

High-End Poker-Cheating

Elie Bursztein hat sich in China ein Device zum Bescheißen beim Poker geholt. Das Teil kommt zusammen mit seitlich markierten…

Milo Fuckopoulos kauft (vielleicht) 4chan

Nachdem 4chan-Obermufti Hiroyuki Nishimura vergangene Woche bekannt gab, dass das „dark heart of the Internet“ auf dem letzten Loch pfeift,…

Epic 2016: Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft gründen AI-Partnerschaft

Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft arbeiten zukünftig gemeinsam unter dem Label Partnership on AI an Künstlichen Intelligenzen. Zunächst werden…

Spotify kauft (sehr möglicherweise) Soundcloud (UPDATE: Nope.)

[update 9.12.2016] Nope: „Spotify has given up on its latest effort to buy SoundCloud following months of talks between the…