Choose a fucking big Trainspotting-Sequel

Gepostet vor 1 Jahr, 4 Monaten in #Misc none

Share: Twitter Facebook Mail

Ein Sequel zu Trainspotting ist schon lange in Arbeit, jetzt ist es aber tatsächlich offiziell: TriStar hat die Rechte gekauft, die Dreharbeiten beginnen im Frühjahr 2016 und die Original Cast (Ewan McGregor, Jonny Lee Miller, Ewen Bremner und Robert Carlyle) ist wieder am Start.

train

Das Script kommt erneut von Boyle-Regulary John Hodge (A Life Less Ordinary, The Beach, Trance) und basiert auf Irvine Welshs Buch Porno, ich bin gespannt, ob sie die formale Narration aus dem Buch in den Film übersetzen, Snip von Wikipedia:

Porno is reduced to just five narrators: Sick Boy, Renton, Spud, Begbie and Nikki. Another difference from the format of Trainspotting is that each character has a defined chapter heading. Sick Boy's chapters all begin with "Scam..." and then a number in front of a "#". Renton's all begin with "Whores of Amsterdam Pt..." depending on what chapter it is. Spud's chapters are just narrative, Begbie's are in capitals, and Nikki's are quotes from the chapter, for example "...A SIMON DAVID WILLIAMSON PRODUCTION...". Each narrator is associated with a distinctive prose style. Renton, Sick Boy, and Nikki's chapters are written almost entirely in "standard" English while Begbie and Spud's chapters are in Scots.

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

RechtsLinks 24.4.2017: Milch-Bukkake in Berkley, Twitter-Bombs und The Age of Offence

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich bei…

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Podcasts: Gegen den Zorn und Homo Deus: A Brief History of Tomorrow

Zwei weitere Podcasts, die am Wochenende in meinem Feedreader aufgeschlagen sind und die beide superinteressant klingen: Das Philosophiemagazin Sein und…

Protest Sine

Großartige Protest-Schilder vom March of Science gestern, mehr bei CNN, Washington Post, Time, Boston.com und Motherboard.

LPsLPsLPs: I shouldn't write Blackest Black into the headline just because this is a fine selection of Post-Punk and Wave-Albums, that would be clickbait – but then again, that would reflect the darkness, despair and disenchatment these records transport (besides other things), so I guess that's legit.

Dicker Postpunk aus Berlin: Tier / So geht die Geschichte EP by Gewalt Tier / So geht die Geschichte EP…

Tarantulas calculate Distance with their 3 billion eyes

Spinnen berechnen ihre Wege mit ihren gegenüberliegenden Augenpaaren und konstruieren spinnensinnmäßig ein rechtwinkliges Dreieck, auf dessen Hypotenuse sie sich dann…

Say No To Soft Drugs 6

Neues Zine und Sticker von Illustrator Ermsy aus Paris, diesmal mit Satans Bambi und jeder Menge weiterer stoned Cartoons. Überhaupt…

Podcasts: Die Körperfresser kommen, Iggy Pop, empirische Ästhetik und richtig streiten mit Populisten

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem eine Hörspiel-Adaption der Bodysnatchers, Podcasts über Iggy Pop,…

C64-Demo generates itself from Soundtrack

Gewinnerdemo der Revision 2017 von Linus Akesson, ein C64-Hack in 256 Bytes: A Mind is born. Ich verstehe ja noch…