Art

Analog Hard Disk

Schon vor 6 Jahren von Gijs Gieskes gebastelt: Ein Festplatten-Scratchgerät. WANT! (Vor 10 Jahren [ARGH!] hatte ich über seine DIY Acid Machine gebloggt, scratchen konnte die allerdings nicht.)

Hive Mind

„Hive Mind is a conversation about the future of human cognition in which no words are spoken.“ Ich blogge hier oft über Brain-Interfaces und Mind-Reading und ich tue das nicht, weil ich eine utopisches Hive Mind erwarte, in denen wir direkt per Gedanken kommunizieren (wäre geil, ist aber leider nur utopisch), sondern einen Raum voller…

Alleen und Blumen und Bewunderinnen und Mad Max

Vor einer Woche schrieb ich über das Phänomen „meToo“ und nahm es von einer grundsätzlichen Kritik aus, denn die Anzeige von Übergriffigkeit ist prinzipiell valide. Das aber heisst nicht, dass die Sexismus-Debatte nicht auch beunruhigende Tendenzen entwickelt, um mal diplomatisch einzusteigen, und besonders gut ist das in den verschiedenen Auseinandersetzungen um Kunstfreiheit abzulesen. Da lässt…

Psychedelic Fog-Projections

Tolle Lichtinstallation von Robert Seidel: „Tempest is an environmental video installation commissioned for the 10th anniversary of Digital Graffiti Festival. The work combines abstract video projections and immersive soundscapes with choreographed fog and water fountains. In doing so, the artwork literally repaints the lake, woods and architecture of Alys Beach, Florida.“

Ron Muecks Giant Skulls

Ron Mueck stellt in der National Gallery of Victoria grade haufenweise Riesentotenköpfe aus. Den Mann kennt ihr mindestens von seinen superrealistischen Skulpturen riesiger Menschen, noch wahrscheinlicher aber kennt ihr Mueck als Puppeteer von Ludo in Jim Hensons Labyrinth. In a rare interview, Mueck tells The Art Newspaper that he began Mass in his UK studio…

Walk on the Wild Side: The People who Inspired Lou Reeds Classic Song

From the excellent YT-Channel Polyphonic: „Walk on the Wild Side: The People who Inspired Lou Reeds Classic Song“.

Wehrmachtsstolpersteine vor der AfD-Zentrale

Rocco und seine Brüder haben Wehrmachtsstoplersteine vor der AfD-Zentrale verlegt, denn „Identität braucht Erinnerung. Danke AfD. Danke Deutschland!“ (via Ronny)

Holocaust-Mahnmal für Höcke (UPDATE: Überwachung war Fake)

Ich finde nicht alles toll vom Zentrum für Politische Schönheit, das hier aber schon: Die haben dem Höcke ein Holocaust-Mahnmal vor's Haus gebaut, hier ein Livestream vom Bau: Der Livestream ist weg, hier ein Bericht von 3Sat: Mittwoch früh, 6 Uhr, Bornhagen (Thüringen): Der Lärm von Betonpumpen reißt den AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke aus dem Schlaf.…

Davids Dick is Pants

RageOn verkauft den Pimmel von Michelangelos David auf Leggins und Shorts. You're welcome. (via Boing Boing)

AI identifiziert Künstler anhand eines Pinselstrichs

Wenn ich hier über Illus oder Malerei schreibe, benutze ich oft das Wort „Strich“: Picassos Strich war proportional-verschoben und schwungvoll, Bill Watterssons Strich wirkt fragil aber kräftig, Mike Mignolas Strich ist sort-of-brutalistisch und so weiter. Der „Strich“ eines Illustrators ist seine Handschrift im Kontext einer Zeichnung. Jetzt haben Wissenschaftler AIs genau auf diesen „Strich“ trainiert:…

Excelselfie in a Typewriter

Lucia Dossin wandelt Selfies per Script in Exceltabellen, lässt diese dann von einem Rechner vorlesen und tippt die neuen ASCII-Selfies per Schreibmaschine zurück ins Analoge. Nice! Performance/installation where selfies are typed out by a human using a typewriter. The characters to be typed are voice-dictated by a computer that converts a face to a series…

Round and round and round

Stunningly beautiful.

Ein toter Grashüpfer in Van Goghs Olivenbäumen

Die haben einen toten Grashüpfer in 'nem Gemälde von Vincent van Gogh gefunden: Looking at the painting with the microscope ... I came across the teeny-tiny body of a grasshopper submerged in the paint, so it occurred in the wet paint back in 1889. We can connect it to Van Gogh painting outside, so we…

Fuckfinger Exoskeleton

Weil man im Jahr 2017 kaum mehr die Kraft für einen anständig ausgestreckten Mittelfinger aufbringen kann, hat Dániel Cseh ein Exoskelett dafür gebaut, den Demagógiaprotektor – „a response to political bullshit“. Damit man auch 2018 noch kraftvoll stinkefingern kann. Fuck it, wie großartig! (via Neural) The middle finger exoskeleton is a response to political bullshit. Powered…

Neue Acid-Fashion von Vermibus: In Absentia

Vermibus löst seit ein paar Jahren schon Fashion-Poster in Säure auf und verschmiert die Tinte im Hellraiser-Style. Jetzt zeigt er neue Arbeiten in der Open Walls Gallery in Berlin (9.–25.11.2017, hier der Katalog als PDF) und metaphorisch säurezersetzter Fashion-Unfug geht sowieso immer. (via PAC) Reflecting upon contemporary dystopia, Vermibus created a new body of work…

Who wants to be a self-driving Car?

Schöne Arbeit vom Moovellab, ein ComputerVision-Simulator inklusive Miniatur-Robot-Car um das „Vertrauen in autonome Maschinen“ zu untersuchen. (via prostheticknowledge) "Who Wants to be a Self-driving Car?" is a data driven trust exercise that uses augmented reality to reveal people's feelings about self-driving vehicle systems. As a collaboration between moovel Lab and Meso Digital Interiors, the team built…

Every Mickey

Schöne 3D-Print-Skulptur von Matthew Plummer-Fernandez, eine Fusion aller Mickey-Mouse-3D-Files, die man im Netz findet. Ein älterer (und gröber aufgelöster) Print der Figur war bereits 2015 Teil seiner Copyright-Kunst-Ausstellung Hard Copy.

Flying Paintball

Ein fliegender Edding-Ball voller Helium und Tinte von Karina Smigla-Bobinski. Ein fliegender Edding-Ball! Ich will jetzt sofort 'nen fliegenden Edding-Ball haben und damit Brandwände anmalen. Coole Technik. (via Ronny) Filled up with helium, floating freely in room, a transparent, membrane-like globe, spiked with charcoals that leave marks on the walls, ceilings and floors. Marks which…

Get Lauren – the human intelligent smart Home

Schöne Kunstaktion von Lauren McCarthy: Die Dame installiert jede Menge Internet-of-Shit-Devices in Eurem Haus inklusive Kameras, Sensoren und Schnickschnack, dann beobachtet Sie Euch 24 Stunden am Tag und hört auf Eure Kommandos, spielt Musik, schaltet das Licht ein und unterhält sich mit Euch, genau wie Siri oder Alexa. (via Waxy) Lauren ist damit die RealLife-Version…

Wahlplakatwende

Die Damen und Herren, die vor 1 Jahren 32 Schaukeln in Berlin aufhängten, haben diesmal Wahlplakate umgedreht, damit die Anwohner nicht mehr von aufdringlichen Politikern genervt werden. Wobei ja das Gerücht rumgeht, der Wahlkampf sei dieses Jahr sehr langweilig und harmlos. Seltsam, so habe ich das schon immer empfunden. Nicht zerstört, nicht abgehängt, nicht bemalt.…

Jarvis Cocker does the Justified and the Ancient and The Badger Kull do the Mu Mu

„Jarvis Cocker performs the KLF's Justified and Ancient at the Rites of Mu as part of Toxteth Day of the Dead in Liverpool. 25th August 2017 at the Florrie“:

Starbucks War is over if the Justified Ancients Of Mu Mu want it

[update 26.8.] Clips vom Auftritt gestern abend. Vor 23 Jahren, am frühen Morgen des 23. August 1994, verbrannten James Cauty und Bill Drummond aka The K Foundation aka The KLF 1 Million Pfund in bar auf einem Hausboot vor der Isle of Jura, veröffentlichten einen Film und ein Buch über die Aktion und verschwanden schließlich…

Very Bad Bitcoin-Miners

Quartz war neulich in der größten Bitcoin-„Mine“ der Welt und hat von dort Fotos und Videos mitgebracht. Sind so ungefähr die gleichen Bilder, wie man sie seit 5 Jahren immer wieder sieht: Hallen mit Regalen voller GPU-Miner drinne und mal mehr, mal weniger elaborierten Kühlsystemen. Viel interessanter finde ich die schlechten Bitcoin-Miner von César Escudero…

Digital Skin

Emilio Vavarella: The Digital Skin Series, 2016. „Archival inkjet prints on metallic paper. 18 elements. X:150; Y:115 cm, each.“ Von Neural: The Stranger in my face: „The clash between the classic two-dimen­sional shots and the three-dimensional under­lying model produces […] distorted somatic traits and […] an intimacy that the proportional dissonance refuses. What remains is…

Salvador Dalís Moustache totally still a Moustache

Nachdem sie Savador Dalís Leiche wegen eines Vaterschaftsstreits ausbuddeln mussten, stellten man fest, dass der Schnurri vom Dalí noch 1a intakt ist und immer noch genauso steil geformt, wie damals zu Lebzeiten. Surreal Schnurri from beyond the grave. Guardian: Salvador Dalí's moustache still intact, embalmer reveals after exhumation (via MeFi) Experts who exhumed the body…