Kultur

Happy Raven, Edgar Allan Poe!

Edgar Allan Poe hat heute Geburtstag, der Rabe sitzt auf seiner Schulter und sagt „Nevermore“. Cory auf BoingBoing sagt dagegen, die beste Party für den ollen Horrorpoet wäre Neil Gaimans Lesung. Und die ist natürlich nett und alles, aber es gibt nur drei Knaller-Raben-Performances neben Poes Original: Christopher Lee, Vincent Price und Bart Simpson. No…

The Awl R.I.P.

Stupidedia meinte am 15. Januar so, sie würden aufhören. Dürfte 1a Trolling sein, immerhin ist das deren Job und der Joke war gut, aber The Awl hört auf und das ist wahrscheinlich kein Trolling und das ist gar nicht gut. The Awl (Wikipedia) ist ein Blog über „news, ideas and obscure Internet minutiae of the…

The Editors Letter from a Rookie

An Neujahr schrieb die Fashionbloggerin Tavi Gevinson auf ihrem Blog The Style Rookie den meines Erachtens besten Text zu den Outrage-Befindlichkeiten des Netzes, den ich dieses Jahr bislang lesen durfte. Sie beschreibt das Internet darin ausgehend von Sir Thomas Mores „Utopia“, den ersten Zeilen aus Lovecraft „Call of Cthulhu“ und dem 80s-Journofilm Nachrichtenfieber in einem…

Sympathy for the Devil und Cult Fiction

Tolle neue Webserie von Arte Creative voller Animationen über Cult Fiction: „Von den 'Leiden des jungen Werther' bis zu 'Harry Potter', über 'Unterwegs' oder 'Millennium' enthüllt Cult Fiction – ohne allzu viel zu verraten! - den Hype um Romane, die in einer Gesellschaft für Aufregung sorgen, andächtige Jünger finden, oder sogar Ausschreitungen nach sich ziehen.“…

Financial Dominatrix makes a Million Bucks from Bitcoin-Slaves

MarketWatch hat ein Interview mit einer Dame namens Theodora, eine „Finanz-Dominatrix“, die von ihren Kunden auch in Bitcoins bezahlt wird, die ihre sexuelle Dominanz durch die Kontrolle über die Finanzen ihrer Minions ausübt, inklusive Bank-Account, Wallet und Kreditkarte und die ihren Sklaven auch erklärt, wie man Bitcoins für sie ausrechnet. Clever! Und ihren selbstgewählten Spitznamen…

Es war einmal ein Googlememo…

Im weiten Land über der See, da war einmal ein Professor und ein Idiot. Eines Tages setzte sich der Idiot in sein Cubicle und schrieb in unter einem Tag ein Googlememo voller Zaubersprüche des Professors. Das Obere Management des weiten Landes war außer sich vor Zorn – und feuerte den Idioten. Da war was los!…

Rome revokes Ovids Exile

Das Stadtparlament in Rom hat die 2000 Jahre alte Verbannung des Dichters Ovid aufgehoben. Seine Metamorphosen gehören genau wie Homers Odyssee und Ilias zum Kanon der westlichen Mythologie. Ganz schön nett von der Stadt Rom, so ein bisschen Straferlass zum zweitausendsten Todestag und nur zwei Millennia zu spät. Naja, was macht man nicht alles für…

Homeless guy steals 300k by chance

Ich drück die Daumen: Obdachloser klaut 300.000 Euro aus Wechselstube: „Auf dem Pariser Flughafen hat sich ein Obdachloser gegen eine Tür gelehnt. Sie war offen - und dahinter verbarg sich ein Vermögen. […] Warum die Tür zu der Wechselstube nicht verschlossen war, ist der Polizei schleierhaft. 'Am Anfang haben wir an eine geplante Tat mit…

Michelin-Stern für Thai-Straßenköchin

I love this: Erster Michelin-Stern für Bangkoks Straßenküche. Obwohl die Konkurrenz in dieser Stadt, die so viel Wert aufs Essen legt, nicht eben klein ist, gab es keinerlei Widerspruch. Das dürfte vor allem an der Besitzerin liegen: Supinya Junsuta, eine kleine Frau von 72 Jahren, die an einer Ecke der Mahachai-Straße schon seit einem halben…

Ready Player 2

Ernest Cline hat ein Sequel zu seinem Nostalgie-Ejakulat Ready Player One angekündigt. Während eines Livestreams zum neuen Trailer fragte jemand nach einem zweiten Teil zum Buch und Cline antwortete: „It’s true. I can’t talk about it too much, but there’s no better inspiration for a writer [than] to return to a world they’ve already worked…

AI-generated Fake Celebrity-Porn

Ihr erinnert Euch an meine Sprüche, dass mit den neuen AI-Tools für Computer Vision demnächt Fake-Videos von allem erzeugt werden könnte und die Fake-News von 2016 nur ein erster Vorgeschmack waren? Nun, wir haben den ersten konkreten Anwendungsfall und es ist natürlich Rule 34: „Someone used an algorithm to paste the face of 'Wonder Woman'…

Walk on the Wild Side: The People who Inspired Lou Reeds Classic Song

From the excellent YT-Channel Polyphonic: „Walk on the Wild Side: The People who Inspired Lou Reeds Classic Song“.

Eine Meme-Kritik an #MeToo und mein böses Ich

Es ist mir ein Rätsel, wie man denken kann, irgendwas würde der Menschheit fehlen, wenn Sexismus, Belästigung und Missbrauch wegfallen. Diese Schlussfolgerung von Margarete Stokowski in einem Text zur Kritik an der #metoo-Meme genügt mir nicht. Um es möglichst deutlich zu formulieren: Eine Menschheit ohne Belästigung und Missbrauch ist keine Menschheit mehr und eine vollständige…

Pizza ist Weltkulturerbe 🍕☝️

Die Unesco hat das Ritual des Pizzabackens in seine Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen. Zur Feier des Tages: Doppelt Käse, Knoblauch, Salami, Paprika, Zwiebeln, Schinken plus Tabasco, erst vierteln dann achteln, stückweise greifen und mit dem Zeigefinger den Pizzarand leicht eindrücken, so dass das Pizza-Achtel ein gewölbtes Dreieck formt (damit der Käse nicht runterläuft und…

Illustrated Philosopher

Love this new project by illustrator Andrew Park and Philosopher Nigel Warburton: Illustrated Philosopher. Not much up yet and the second illu is about a –gasp– football player, but I love it anyways. First entry was about the overconfidence of Kim Kardashian and Charles Manson: we all do have a subjective take on reality, and…

How the Dead Kennedys Used Satire

„No band has ever been so good at rebellious satire as the Dead Kennedys, their brillant lyrics wielded satire like a well honed blade.“

Why You Left Social Media: A Guesswork

Just wanted to drop this piece by Sofia Samatar into a Linkdump but I love it way too much. This is beautiful, especially the ending: Why You Left Social Media: A Guesswork. 1. At first I thought you were simply taking a break, as writers sometimes do, to meet a deadline or clear your head.…

Machine Thinking for Kids: Save $500 on bread this year -- click here!

Vor zwei Wochen ging ein Text von James Bridle rum: Something is wrong on the internet. Darin beschreibt er ein bislang unerkanntes Youtube-Phänomen, in dem Videos automatisiert nach Suchbegriffen generiert werden und gezielt Kids ansprechen. Die Videos sind natürlich alle voller Hitler und Pisse und Blut und Drogen und die Aufregung war entsprechend groß. Ich…

Rotten.com R.I.P.

Einer der dunkelsten kulturellen Milestones des Internets scheint zu sterben: Rotten.com ist wohl schon seit Wochen nicht zu erreichen, laut Dell aufgrund einer „hardware issue“, keiner weiß näheres, die Website hatte zuletzt vor 5 Jahren neue Faces of Death veröffentlicht. For now: Rotten.com R.I.P. A relic of Web 1.0, Rotten and sites like it —…

Homo Digitalis: Virtuelle Kicks und Upgrades fürs Gehirn (Werbung)

In ihrer neuen 7teiligen Webserie Homo Digitalis stellt der Bayerische Rundfunk die Frage nach der Zukunft des Menschen und zeichnet ausgehend von State-of-the-Art-Tech und Science das Bild einer Spezies, die immer mehr mit Maschinen verschmilzt. Virtual Reality – Der virtuelle Kick Die dritte Episode schickt uns in die Virtuelle Realität, die angeblich schon bald unser…

Social Media is like early Cities: Full of Shit.

Jonathan Haidt auf Twitter: „A great analogy for understanding effects of social media on society: we are like the first city dwellers, subject to epidemics we don't understand“. I agree, I'll steal this analogy and „intellectual indoor plumbing“ seems to be my new job. Sure, why not. USA Today: Social media threat: People learned to…

Der Tyll vom Kehlmann

Kehlmanns Eulenspiegel ist ein Dieb, ein Lügner, ein richtiges Arschloch, ein Schelm, Possenreißer, Narr. Ein Dämon ist er, ein Hasardeur, ein Verräter, ein vergessenes Kind auf der Flucht durch die Zeit und ein Waldgeist mit blutigem Eselskopf, der durch die Jahrhunderte spukt. Das Buch handelt nur gar nicht vom Eulenspiegel, auch wenn sein Vorname, der…

Ghibli Food

Frau En93kitchen kocht und baut alle möglichen Speisen aus Ghibli-Filmen nach. Zugegeben: Der Kochkäs' und Brot aus Heidi ist jetzt nicht allzu aufwändig, aber sowieso ist alles immer besser mit Käse, auch nachgekochte Ghibli-Speisen. Ich hab' Hunger.

30 Days of Corpse Paint

Lady LeananSidhe hat sich in den 30 Tagen vor Halloween an jedem Tag den Black Metal ins Gesicht gemalt. \m/ (via JWZ)

I bims vong Corporate®-Bullshit™ her

'Ne Agentur schlachtet die alte Vong-Bims-Sprache aus, hat Markenrechte an „I bims“ und „vong“ für Shirts und Tassen eintragen lassen und verschicken nun wohl Abmahnungen an Webshops. Husos, oder wie man sagt. (via Siffsahrer) Seit dem 9. Oktober besitzt die Agentur SchrittMedia aus dem westfälischen Lünen die Markenrechte an „I bims“ (hier der Markenrechtseintrag) sowie…