Yahoo

yahoo

Verizon kauft Yahoo

Nachdem Verizon vor einem Jahr bereits AOL gekauft hatte, gibt's jetzt Tumblr als Nachschlag für nur 5 Millarden Dollar. Die Blogging-Plattform legt gratis noch ein ehemaliges Webdirectory von einem Freemail-Service namens Yahoo obendrauf: Verizon and Yahoo are set to announce an exclusive $5 billion deal. Man vermutet, Verizon würde nun AOL und Yahoo zusammenlegen um…

yahoo

Yahoo for sale

Es gerüchtet schon seit letzter Woche und gestern Nacht meldete MSNBC nun, dass Yahoo auf einen Verkauf seiner Alibaba-Anteile verzichtet (weil sie die drohenden Steuern auf den Ertrag nicht zahlen wollen, weil sie Businessarschlöcher sind). Heute hat Yahoo jetzt eine Menge Pressemitteilungsbullshit veröffentlicht. Darin steht, dass sie ihr Kerngeschäft (also das, was wir allgemein als…

yahoo

Yahoo Mail blocks Adblock-Users

Neue Eskalationsstufe in den Adblock-Wars: YahooMail sperrt Adblock-User von der Nutzung ihres Mail-Services aus. Das ist nochmal ein Level heikler, als die Faxen von Springer oder irgendwelchen Medien, deren News man auch woanders bekommt und auf deren hochkompetentes Geschreibsel man im Zweifel auch verzichten kann. Auf den Mail-Account – not so much. This will end…

R.I.P. Yahoo Directory

Yahoo stampft sein erstes Produkt, das Yahoo Directory, ein. Als ich damals mit Internetz und Kram anfing, gab es noch kein Google und ich nutzte damals zunächst ein Verzeichnis von Websites, die aus einer Seite namens „Jerry and Davids guide to the World Wide Web“ hervorgegangen war und die Jerry Yang und David Filo dann…

Yumblr™ (Update: It's official and done.)

[update] It's official. Von Marissa Mayer auf Yahoos Tumblelog: I’m delighted to announce that we’ve reached an agreement to acquire Tumblr! We promise not to screw it up. Tumblr is incredibly special and has a great thing going. We will operate Tumblr independently. David Karp will remain CEO. The product roadmap, their team, their wit…

Youtube-Founders buy Delicious

Die ursprünglichen Gründer von Youtube, Chad Hurley und Steve Chen, haben Delicious gekauft. Der Bookmark-Service wird Teil ihrer neuen Firma Avos, die Übertragung der Daten erfolgt im OptIn-Verfahren. When will AVOS officially start running Delicious? We anticipate Delicious in its current form will be available until approximately July 2011. By agreeing to AVOS's terms of…

Yahoo fucks Del.icio.us in the ass

Yahoo zieht bei Delicious den Stecker. Ich habe meine dort gespeicherten drölf Millionen Bookmarks (was nicht übertrieben ist) grade in ein HTML-File exportiert, das man sich hier anschauen kann (3.7 MB full of Links to the weird and wonderful, beware!) Jetzt muss Yahoo nur noch bei Flickr den Stecker ziehen und die Buzze kann einpacken.…

Failblog für Yahoo Answers

Gesammelter Bullshit von Yahoo Answers. Meine Highlights bis jetzt: Der pfeifende Penis, der beim Sex pinkelnde Hund und die schwangere Freundin. Und das war jetzt nur auf der Startseite. Yahoo Answers Fail (via Reddit)

Yahoo schließt seinen Musikstore und zeigt den Kunden den Finger

Nachdem Microsoft ähnliche Schritte mittlerweile rückgängig gemacht hat (Links müsste ich raussuchen, is aber so) und ihre PlaysForSure-Lizenzen weiterhin auch für die Ex-Kunden ihres Musikshops unterstützen, begeht Yahoo genau denselben Fehler: Der Yahoo Musikstore schließt und stellt die Unterstützung seines DRMs ein, Kunden, die nach dem 30. September ihr System updaten, können ihre (legal heruntergeladenen,…

Space Invaders destroy Yahoo Japan

Space Invaders wird ja dieses Jahr 30 Jahre alt, weshalb es kürzlich erst diese Invasions-Kissen gab. Jetzt greifen die Aliens Yahoo Japan an und killen deren Website. Ich wüsste da ein paar Blogger, die daraus eine intergalaktische Rachegeschichte für verratene chinesische Dissidenten stricken könnten. Wenn sie Humor hätten. Link (via)

Flickr-Zensur in full Effect

Ich könnte Yahoo grade ganz in Tyson-Manier ein Ohr abbeissen. Ich will mir einfach nur die Bilder von Ben Pearce anschauen und was krieg' ich? Das hier: Und es geht um solche harmlosen Dinger: Mehr aus dem wahrscheinlich ganz tollen Set von Ben Pearce hier und hier. Arschlöcher.

Yahoo verkauft sein Musik-Abo-Geschäft

Der von Microsoft umworbene US-amerikanische Internetportal-Betreiber Yahoo verkauft sein im Mai 2005 gestartetes Musik-Abo-Geschäft "Music Unlimited". Die Yahoo-Kunden sollen zu der von RealNetworks und Viacom betriebenen Konkurrenz Rhapsody hinüberwandern. Der Dienst werde künftig auf Yahoo Music beworben, das als Angebot erhalten bleibt, berichten US-amerikanische Medien. Das Geschäft werde voraussichtlich Mitte dieses Jahres abgeschlossen sein. Link

Flickr Rebellion Brews at Specter of M$ Acquisition

A small but vocal minority on Flickr are already staging online protests at the prospect of a Microsoft takeover. Flickr is one of several popular Web 2.0 websites owned by Yahoo that loyal users fear will suffer under Microsoft ownership. As soon as the news hit the wires that Microsoft is proposing a $44.6 billion…

Google implies Microsoft/Yahoo hookup will ruin the Internet

Over the next several weeks, we're sure to hear plenty about Microsoft's attempt to buy Yahoo. Yahoo released a statement on Friday indicating that its board would indeed evaluate the deal seriously, saying that it would evaluate Microsoft's and any additional offers closely. Related Stories How does Google feel about all this? Moments ago, Google's…

Yahooed

Ich habe also meine Popularit?t mit meiner Punk-Attit?de, mit einer Anti-Haltung erkauft. So siehts aus.