Words

Word Origin Birthday-Generator

Das Oxford English Dictionary hat einen Generator gebastelt, der ermittelt, welche Worte in welchem Geburtsjahr zum ersten mal im OED auftauchten. Mit meinem Geburtsjahreswortdingsbums kann ich prima leben, denke ich: Your OED birthday word is: Internet, n. Meaning: Originally (in form internet): a computer network consisting of or connecting a number of smaller networks, such…

Lexcavator: Wordpuzzleplattformergamething

Lexcavator: Wordpuzzleplattformergamething

YT Direktlex, via Superlevel Ich habe Lexcavator selbst noch nicht gezockt, aber die Mischung aus Tetris, Wordpuzzle und Plattformer sieht mir nach einem ziemlich kurzweiligen Spaß aus. Gibt's hier als Download für Pay-What-You-Want und alle Plattformen.

cards

Cards against Humanity: A Game for horrible People

Cards against Humanity ist ein CC-lizensiertes und ziemlich asoziales Kartenspiel, in dem man Worte und Phrasen auf weißen Karten ("Sarah Palin", "Praying away gay Sex" oder "MechaHitler") in Sätzen auf schwarzen Karten einsetzen muss ("I got 99 Problems, but ________ ain't one" oder "When I was tripping on Acid, _________ turned into _________"). Das Ding…

Oxford English Dictionary loves ♥

Das Oxford English Dictionary hat (neben OMG! und LOL) das graphische Symbol für Liebe aufgenommen, das erste graphische Symbol im OED seit seinem 127jährigen Bestehen. ♥ ist damit nun praktisch ein offizielles Wort der englischen Sprache. OMG! Das Wörterbuch listet den Eintrag ausgeschrieben als „heart“, mit der Beschreibung „to love“. Von der Daily Mail: OMG!…

Lovecrafts favorite Words

CthulhuChick bereitet grade eine eBook-Sammlung von Lovecrafts Arbeiten vor, als Pausenfüller hat sie den Text der Gesamtausgabe in ein einziges Textfile gepackt und durch einen Wordcounter gejagt: Wordcount for Lovecraft’s Favorite Words (via Boing Boing). Die Liste bei Ihr ist alphabetisch, ich habe die Liste mal in absteigende Reihenfolge gebracht. Hier die Top 10 und…

Hatte ich vorhin schon getwittert, muss ich mir aber dann doch noch hier reinkleben: „Subtext is an anagram for Buttsex“. Now you know.

Douglas Couplands Mental States for the 21st Century

Douglas Coupland hat einen superunterhaltsamen Artikel für den Independend geschrieben, in dem er Namen für Zustände erfindet, die es so erst seit kurzem gibt, von Frankentime bis Karaoke Amnesia ist da alles dabei, hier ein paar meiner Favorites: Bell's Law of Telephony: No matter what technology is used, your monthly phone bill magically remains about…

shit

Shit, Piss, Fuck, Cunt, Cocksucker, Motherfucker, Tits

For George. (via)

Und.

Und ich tendiere in letzter Zeit dazu, jeden zweiten Satz mit dem Wort „Und“ anzufangen. Und da habe ich mir gedacht, mal gucken, wie das aussieht, wenn ich das mit jedem Satz machen. Und das dürfte stilistisch spannend werden. Und das ist deshalb so, weil repetitive Und-Beats in Texten bisher eher unterrepräsentiert sein dürften. Und…

Worte, die 2008 massiv abgewertet werden:

Galore, yeah!

Potzblitzös!

In unserer kleinen Pixel- und Code-Ecke im Büro machen wir uns einen Spaß draus, an alle möglichen Worte ein „ös“ dranzuhängen. Da wird dann ganz schnell irgendwas ziemlich krassös oder auch ultimatös. Funktioniert übrigens auch mit „atius“. Heiligsblechleratius, davon wird doch keiner sattös. Oder so ähnlich. Schön, dass dieser Trend jetzt auch schon in Berlin…

Tippfehler3

egrfaoschen Anemrkungen Sollte ursprünglich: „Graphischen Anmerkungen“ heißen. Ich habe die Tippfehler nicht gezählt, aber im Diktat wäre das ein Sturz um 3 Noten, mindestens. Nicht schlecht für ein einziges Wort.

Unterboden Schutzbeauftragter

Nach eineinhalb Jahren fing ich damit an, mein Moleskin-Notizbuch wirklich zu benutzen. Ich habe eben das Wort „Unterbodenschutzbeauftragter“ da reingeschrieben. Finde ich ein tolles Wort. Damit hat sich gestern ein Irrer meinem Kollegen in der Straßenbahn vorgestellt. Unterbodenschutzbeauftragter sei er. Bei BMW. Aber schönes Wort, trotzdem.

GEZ-Dings

Die GEZ bestimmt also laut deren Denke, welche Begriffe im Zusammenhang mit dem Verein verwendet werden dürfen? GEZ-Wurst ist, denke ich mal, genauso verboten wie die bei akademie.de abgemahnten „GEZ-Gebühren“ oder „GEZ-Anmeldung“? Dazu kann es nur eine Antwort geben: der Forrest Gump-GEZ-Remix: Die GEZ ist die Abmahnerin der Wortschöpfung. Du kannst sie am Spieß braten,…

Terrorstaat

Warum habe ich eben statt des Bandnamens ??Turbostaat??? zun?chst ??Terrorstaat??? getippt? Gibt es demn?chst nicht nur freudsche, sondern auch sch?ublesche Versprecher? Und kommt Versprechen eigentlich von Versprecher? Warum sind meine F????e so hei??? Fragen ??ber Fragen. [nachtrag] Da! Schon wieder! Okay, es muss also raus: Terrorstaat, Terrorstaat, Terrorstaat, Terrorstaat, Terrorstaat. Is gut jetz.