Snow

snowb

Snowboarding New York

Casey Neistat snowboardet durch New York, Behind the Scenes:

Chainsaw Ice Skating

Chainsaw Ice Skating

Clayton Will vor ein paar Wochen: Yo, ich bau mir 'nen Eis-Schlitten mit 'ner Kreissäge. Meint Erik Sunnerheim mit seiner Motorsäge dann so: „Ey, Minimalism, Bitch!“ (via C77)

untitled-1

Flipped Iceberg

Alex Cornell hat in der Antarktis einen umgekippten Eisberg fotografiert. Da 90% ihrer Masse unter Wasser liegt, sind die normalerweise extrem stabil und kippen superselten. Aber wenn sie es tun, „the resulting motion can release as much energy as an atomic bomb.“ (via Colossal)

Anti-Islamic Snowmen

In Saudi Arabien peitschen sie seit gestern einen Blogger mit 20x50 Hieben in Grund und Boden, weil wegen irgendwas mit Unsinn. Zeitgleich hat Saudi-Pfaffe Sheikh Mohammed Saleh al-Munajjid eine Fatwa (Gelehrtenmeinung) zu Schneemännern am Start: „It is not permitted to make a statue out of snow, even by way of play and fun.“ Yay, religious…

led

Snowboarding in a LED-Suit

 Youtube DirektLED Kurzfilm von Jacob Sutton mit Snowboarder William Hughes, der in einem LED-Anzug 'nen Hang im französischen Rhône-Alpes runterfährt. Schick! The electrifying film sees Hughes light up the snow-covered French hills in a bespoke L.E.D.-enveloped suit courtesy of designer and electronics whizz John Spatcher. “I was really drawn to the idea of a lone…

calvin

Calvin & Hobbes Killer-Snowmen made from Clay and Sugar

 Youtube Direktbill, via Topless Robot Jim Frommeyer hat die Killer-Schneemänner aus Calvin und Hobbes aus Knete und anderem Kram nachgebaut und auf seinem Esstisch abgefilmt. Großartig! First thing to know is that every shot is practical. Every snowman was built from scratch. And it was all filmed on my dining table. There was no single…

A long time ago in Minnesota far, far away

(Youtube Direktdeathstar, via Laughing Squid)

Skiing down Park Avenue

(Youtube Direktski, via Laughing Squid) THIS!

hothinny

Hoth in Williamsburg/NY

Henry Hargreaves' nette Collage mit einem AT-AT in Williamsburg in New York. Der Gothamist hat noch mehr seiner Bilder, die sind aber den Klick nicht wert. Vorher auf Nerdcore: Star Wars Real Life Fotografie von Cedric Delsaux Cedric Delsaux’ Real Life-Star Wars-Fotografie landet in Dubai

Reindeerspotting - Escape from Santaland

(Youtube Direktfuckedup, via Twitch) „Reindeerspotting - Escape from Santaland“ ist eine finnische Doku über Junkies von denselben Junkies aus Rovaniemi, Finnland, am Rande der Arktis in Lappland und sie sieht absolut wahnwitzig gut aus, so ein bisschen wie „Jim Carroll – The Basketball Diaries“, nur ohne Leonardo DiCaprio, aber dafür mit Schnee (also: beiden Schnees,…

Lara Croft bekommt eine eigene Straße, Princess Leia is not amused

Lard Croft bekommt ihre eigene Straße im englischen Derby: „Die neue, 36,2 Millionen britische Pfund teure Ringstraße der englischen Stadt Derby wird nach der Schatzjägerin aus dem Computerspiel Tombraider "Lara Croft Way" getauft . Darüber durften die knapp 240.000 Einwohner der Stadt in der Grafschaft Derbyshire online abstimmen.“ (heise: Lara Croft bekommt eine eigene Straße)…

The Snow Cleaner

(Youtube Direktsnow, via Arbroath) Ein Mann in Rumänien entfernt den Schnee von seinem Auto. Nicht mehr und ganz sicher nicht weniger.

Real Life Calvin & Hobbes-Schneemänner

Über einen Real Life Calvin & Hobbes-Schneemann habe ich mal vor ein paar Jahren gebloggt und seit dem kamen immer mal wieder C&H-Nachbauten, bei denen ich mir immer so dachte: „Aaaaalt“. Aber so eine Sammlung mit 38 C&H-Schneemännern kann man ja doch mal verlinken. The man-eating snowman is a giant snowman with a huge toothy…

Giant Snowskull

Was passiert, wenn sich ein Skull-Blogger und ein DIY-Blogger im Winter treffen? Sie bauen natürlich einen riesigen Totenschädel aus Schnee. Was sollen die denn bitteschön auch sonst anstellen bei dem Wetter, hm? Eben. The Best Laid Plans und Snow (Day) Skull (with DudeCraft)

They came from: Trailer zu Snowboard-Film

(Vimeo Direktboard, via IheartPluto) Passend zur Jahreszeit hier der Trailer zu „They came from...“, einem Snowboard-Film mit epischem Space-Intro. Ich finde Snowboard-Filme ja meist eher belanglos (genau wie die meisten Skateboard-Videos btw, die hier immer wieder geposteten Ausnahmen bestätigen die Regel), aber das hier erscheint mir extrem gut fotografiert.