Every Movie Robot-Supercut

Every Movie Robot-Supercut

Jonathan Manns Song A Day #2057 mit einem Supercut angeblich aller Roboter in Filmen. Ich möchte das bezweifeln, finde das aber trotzdem sehr super. (via Sascha)

rubber

Rubber-But walks thru Fire and Ice and won’t be crushed by a Car

Michael T. Tolley von Harvard hat einen Gummibot gebaut, der nicht nur aussieht und sich bewegt, wie eine (noch recht lahme) Version eines Viechs aus Carpenters The Thing, das Ding überlebt auch noch Feuer, Eis und lässt sich problemlos von…

Rapid Robots Workshop

Rapid Robots Workshop

Tolles neues Projekt von Niklas Roy, ein Workshop voller schnellgebauter, mal mehr mal weniger sinnvoller DIY-Robots. Bilder vom Workshop gibt’s auf Google Plus und bei Kati Hyyppä, paar mehr Details bei Niklas. The Rapid Robots workshop was part of the…

tumblr_lv0n6qKEQL1qb1tibo1_1280

Vintage Cybernetic Lobster Arms

Vom tollen Retrotech-Tumblr Dinosaurs Pen: „Cybernetic lobster arms are a sure sign you’re on the path to evil mad scientist status.“ (via Lordmat)

MIDI-controlled Drummachine-Lego-Bots play Depeche Mode

MIDI-controlled Drummachine-Lego-Bots play Depeche Mode

Der dritte Teil zu Joseph Acitos MIDI-controlled Drummachine-Lego-Bots aka Toa Mata Band, diesmal spielen sie Everything Counts von Depeche Mode. Toa Mata Band is known as the World’s first LEGO robotic band controlled by Arduino Uno which is hooked up…

Image5_650

1 Kilobot-Swarm does a K-Flashmob

In Harvard haben sie den größten Robot-Schwarm aller Zeiten an den Start gebracht, der in einem „thousand-robot flash mob“ aus dem Buchstaben „K“ einen „Seestern“ geformt hat. Das „K“ steht in diesem Fall für Kilobot, ein Neologismus für Schwärme aus…

robots

Video-Essay: Humans Need Not Apply

Schönes Video-Essay von CGP Grey über Automatisierung und Robots, hier der Reddit-Thread dazu, Links zum Clip im Infotext auf Youtube. Insgesamt bietet das Video nur wenig neues, ist aber dennoch eine schöne Zusammenfassung und ein paar neu zusammengetragene Argumente für…

Lego Mindstorms Cyborg Arm

Lego Mindstorms Cyborg Arm

Diavo Voltaggio hat sich einen Cyborg-Arm aus Lego gebaut. Exoskeleton next, pls! Four independently motorized fingers controlled individually by four touch sensors; powered by one Mindstorms EV3. Flair includes a mount for my cell phone (just for my convenience), a…

soundblaster

Artificial Intelligence Robot Battle in Berlin

Niklas Roy schreibt mir: Heute Nacht (Samstag, 9.8.) veranstalten ein paar Feunde und ich einen solchen Roboterkampf im Rahmen des Krake Festivals im Urban Spree. Die Sache wird sicher ziemlich unterhaltsam und Waffenmäßig wird einiges geboten sein, von eingebauten Flammenwerfern…

Jibo, a „social“ Robot

Jibo, a „social“ Robot

Cynthia Breazeal vom MIT Media Lab finanziert grade Jibo auf Indiegogo, das Teil soll ein sozialer Robot mit Spracherkennung und jeder Menge Schnickschnack werden. Die Dame arbeitet seit den 90ern an künstlicher Intelligenz im Robotik-Kontext (Kismet, Cog, Leonardo) und ist…

tumblr_n7zui9hflo1td0jiuo1_1280

Google Streetview Selfies

Das Tumble-Log The Camera In The Mirror sammelt Selbstportraits von Google Streetview-Bots aus deren Indoor-Projekt, vor allem aus Museen in aller Welt. Museale Robot-Selfies. Awesome! (via Quartz)

Creepy Animatronic Dancer

Creepy Animatronic Dancer

Von Youtube: „Jordan Wolfson’s piece (Female Figure) 2014 is an animatronic robot that dances in front of a large mirror, while at the same time seeking eye contact with the spectator.“

„Newsie Bot“ from Japan

„Newsie Bot“ from Japan

Hiroshi Ishiguro hat im Miraikan Museum für Emerging Science and Innovation einen „neuen Nachrichtenmoderator-Bot“ namens Kodomoroid vorgestellt, der angeblich News vorlesen und noch dazu über einen „Sinn für Humor“ verfügen soll. Ich halte das alles für Bullshit. Ishiguro arbeitet seit…

Emo-Robot from Japan

Emo-Robot from Japan

In Japan haben sie einen „Personal Robot“ mit einer „emotional engine“ und „a cloud-based artificial intelligence system“ vorgestellt. Das Teil kostet grob 1400 Euro (198.000 Yen, 1930 Dollar) und kommt im Febraur. Viel zu familienfreundlich und knuffig für meinen Geschmack,…

haptic-soft-touch-1-1401804752244

Hand-Exoskeleton feels virtual Tits

Wissenschaftler in Japan haben einen „Multi-Fingered Haptic Interface Robot“ entwickelt, mit dem man virtuelle Brüste betatschen kann. Ein Hand-Exoskeleton für gerechnete Titten, sozusagen. Am Ende geht es natürlich nicht um Brüste, sondern um Trainingsgerät für angehende Ärzte. Haben sie gesagt.…