Psychology

outrage

Links 6. 12. 2016: Outrage-Memetics Propaganda Machine, the Land of no Context und Trumps Filterbubble

Schöner Dreiteiler von Jonathan Albright über Filterbubbles, BigData-Voodoo und „Fake-News“. Den ersten Teil hatte ich schonmal verlinkt, im zweiten beschreibt er sehr schön, wie Trump Outrage-Memetics genutzt hat, um die linken Medien von relevanten Themen abzulenken und der dritte Teil knallt schon in der Einleitung: „It feels like someone hit the turbo bass switch and…

maxresdefault

Warum 'nett' (scheinbar) die kleine Schwester von 'scheiße' ist.

„Why We Don't Really Want to be Nice“, oder auch: Die Psychologie hinter Trumps Loser-Fetisch – und warum das alles Bullshit ist: Being ‘nice’ sounds a bit eerie and strange. It shouldn’t really. Setting out to try to become a nicer person sounds like a deeply colourless and dispiriting ambition. In theory, we love niceness…

info

The Price of Certainty

Dr. Kruglanski erklärt seine Theorie der „Cognitive Closure“, die den Prozess von Entscheidungen beschreibt. „Closure“ ist dabei der Moment, in dem wir genug Informationen über einen Gegenstand haben, unser „Gehirn zumachen“ und die Entscheidung fällen. Wer schneller Entscheidungen fällt, hat eine höhere „Need for Closure“, wer eine geringere „Need for Closure“ hat, hält eher Ambivalenzen…

horror1

Why Horror rules okay

Falls Ihr's noch nicht mitbekommen habt: Horror erlebte spätestens dieses Jahr ein Mainstream-Comeback. Der Horrorfilm durchlebt traditionell Phasen und wird so ungefähr alle 20 Jahre im Mainstreamkino wiederentdeckt, immer als Reflexion vorausgegangener Jahre des Umbruchs. So führte die große Depression in den 20ern zur ersten großen Horrorwelle der 1930er mit seinen Universal Monstern, als die…

Podcast: Die lange Nacht der Massen

Superinteressanter Podcast, nicht nur weil ich grade Canetti lese: Die Lange Nacht über Massen – WIR sind nicht DIE (MP3). (via Swen) Snip vom Deutschlandfunk: obwohl sie in Krisenzeiten, in denen alles Vertraute fremd wird, Identität stiftet, dem Einzelnen Kraft und Selbstsicherheit gibt, wird die Rückkehr der Massen nicht nur freudig aufgenommen. Schon die klassischen…

clown

Clownsmemetik als Soziale Panik

Kurzes Update zur Evil Clown-Meme, die neulich nach Deutschland geschwappt ist und hier jetzt angeblich um sich greift – Tagesschau: „Allein in NRW gab es in den vergangenen Tagen 110 polizeibekannte Vorfälle“, wobei die 110 polizeibekannten Vorfälle nichts weiter als 110 Meldungen von Clownssichtungen sind, egal ob wahr oder falsch, ob scary oder nicht scary…

klein

Doku: Der deutsche Kleinstädter (1968)

(Nicht nur) aus heutiger Sicht superinteressante Doku aus dem Jahr 1968 über die Stadt Frankenberg in Nordhessen, eine sozialpsychologische Studie der kompletten Gemeinschaft. Die Doku wurde am 3. Januar 1969 ausgestrahlt und platzte mitten in die Studentenunruhen Ende der 60er. Der Film löste damals eine hitzige Debatte aus, gewann den Grimme-Preis und die Stadt fand…

lulz

Elias Canettis Masse und DasGeileNeueInternet

Ich lese grade eine Reihe von Büchern, um meine Beobachtungen zu DasGeileNeueInternet akademisch aufzublasen theoretisch zu fundieren. Das erste ist (natürlich) Elias Canettis Masse und Macht. Ich hatte da bereits einige Stellen gemarkert und wollte die demnächst für's Netz aktualisieren, aber nun hat meine Sort-Of-Namenvetterin Renee DiResta das bereits getan. Sie analysiert netzbasierte Massen-Phänomene darüber…

hate2

Podcasts: Heute schon gehasst?, German National Tours, Ekel und die Krise der Aufmerksamkeit

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, am interessantesten wahrscheinlich die HR2 Der Tag-Podcasts über die Hatespeech-Debatte und Aggression im Netz und über die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, sowie das WDR3 Hörspiel über die German National Tours, die Erlebnistouren in „national befreite Zonen“ im Osten anbietet mit Antifa-Aktivistin Hannah als Reiseleiterin. HR2 Der Tag:…

1-71tzknr7bzxu_l_pu6dcna

Cognitive Bias Cheatsheet

Buster Benson hat Wikipedias Liste der Bestätigungsfehler aufgeräumt und neu strukturiert: Cognitive bias cheat sheet – Because Thinking is hard. Dazu gibt's auch ein Cognitive Bias Codex Poster von John Manoogian III.

panopticum

Das versiffte Trolltwitter

Seit gestern geht ein Artikel über das sogenannte „Sifftwitter“ rum, der ist so halbspannend und sagt nur wenig neues. Erhellender ist da eine Replik von @twfuuu: “Sifftwitter”, 1 Entgegnung, der sich erstaunlich sachlich und so mitteleloquent gegen die Beschuldigungen zur Wehr setzt. Am interessantesten sind für mich ein paar Formulierungen, die mich an Banthams Panopticon…

9eb

2jähriger löst Trolley-Problem

Das Trolley-Problem (im wunderbar elegantem Deutsch „Weichenstellerproblem“ genannt) ist ein Gedankenexperiment, das zu einer der meistzitierten Fragestellungen der Moralpsychologie wurde. Kurz: Zug droht 5 Leute zu überfahren, Weiche stellen um nur 1 Unbeteiligten zu killen, ja/nein? (via Marc) Der 2jährige Nicholas hat für das Problem eine einfache Lösung gefunden, der Bub ist ab heute mein…

maxresdefault

The Impostor Syndrome analyzed

Schöner Clip der School of Life über das Impostor Syndrome (dt. Hochstapler-Syndrom), also das nicht abschüttelbare Gefühl, man könne nix und wüsste nix und das bisschen Erfolg, den man so hat, habe man nicht verdient (weil man ja angeblich nix weiß und nix kann). Der Clip erklärt sehr schön, warum das natürlich nichts mit der…

drop

Podcasts: 50 Jahre Star Trek, Turn on Tune in Drop out, Rituale der Medien und eine Kulturgeschichte der Peinlichkeit

Eine ganze Reihe Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, unter anderem mit Star Trek, Orson Welles, dem Anti-Pegida-Sachsen, Klimaethik, Pokémon Go, Erdogan und Rassismus in Amerika. Die NC-Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/ (Danke Michael!) BR2: Turn on, tune in, drop out – Fünf Songs über die andere Seite…

loverock

Podcasts: Love and Rockets, Fix und Foxi, Populismus, Zombies, TKKG und die drei ???, Böses Denken und die Misere der Kritik

Jede Menge Podcasts, in die ich in der vergangenen Woche mindestens reingehört habe. Unter anderem mit Kurt Lewins Sozial-Psychologie, philosophischen Gesprächen über Populismus und Böses Denken, Hyperkritik, Political Correctness und Safe Spaces mit Jonathan Haidt, American Anger und Trump-Fans, Zombies, den Comics Fix & Foxi und Love & Rockets, die Rückkehr der Kinderhörspiele und Geistiges…