Privacy

yahoo

Yahoo scanned my Junkmail

Yahoo hat also alle Mails ihrer User-Accounts gescannt und für die NSA aufbereitet: Yahoo secretly scanned customer emails for U.S. intelligence (Heise, Guardian). Und zwar 2015, also nach den Snowden-Leaks. Die haben dafür sogar eine eigene Software geschrieben und an der eigenen Security-Abteilung vorbeiinstalliert. Vor drei Jahren meinte Obama noch so zu Merkel: „NSA is…

img

They can ID by the Pixels

Vor einem Monat bloggte ich über ein Paper, in dem sie ein Verfahren vorstellten, um Verpixelungen von Schriftzeichen zu umgehen und eigentlich wegen Privacy- oder sonstigen Bedenken zensierte Text-Teile lesbar zu machen. Ein ähnliches Verfahren haben jetzt Wissenschaftler der Uni Texas für Bilder und Portraits vorgestellt. Ein Neural Network muss dazu vorher mit Fotos auf…

face111

Algorithmisch forcierte Maschinen-Pareidolia

Eins der faszinierendsten Tumblrs überhaupt ist für mich Faces in the Cloud (Vorher auf NC: Tracking Faces in Places, Machine Pareidolia). Die Macher schicken einen Gesichtserkennungs-Algorithmus über Bilder ohne Gesichter und dokumentieren, in welche Pics der Code Trugbilder von Hackfressen hineininterpretiert, analog zum menschlichen Phänomen der Pareidolie, laut Wikipedia „das Phänomen, in Dingen und Mustern…

pixels

They can tell by the Pixels

Wissenschaftler haben statistische Modelle (Hidden Markov Models) für verpixelte und weichgezeichneten Schriftzeichen aufgestellt und mit denen scheinbar anonymisierten Text ausgelesen. Diese Form der Brute-Force-Methode ist nicht ganz neu, funktioniert aber eine ganze Liga besser (im Fall von Gaußscher Weichzeichnung bis zu einem Blur-Radius von 45 Pixeln (was sehr, sehr, sehr weichgezeichnet ist). Paper: On the…

1800

Public Face Recognition used to dox Porn Actresses in Russia

This will end well: Face recognition app taking Russia by storm may bring end to public anonymity If the founders of a new face recognition app get their way, anonymity in public could soon be a thing of the past. FindFace, launched two months ago and currently taking Russia by storm, allows users to photograph…

naked

Operation Naked: Media-Fiktion über Google Glass

[update] Der komplette Film in voller Länge auf Youtube: Operation Naked ist eine Mockumentary von Mario Sixtus über die revolutionären Auswirkungen, die eine Datenbrille mit Gesichtserkennungs-Software auf unseren Alltag und auf unsere Gesellschaft haben kann. Regisseur und Autor Mario Sixtus erzählt seinen Film nicht mit konventionellen Bildern, sondern setzt die Geschichte aus kurzen Ausschnitten aus…

Programmers identifiable by compiled Code

Programmers identifiable by compiled Code

Vor einem Jahr hatte ich über ein Paper gebloggt, laut dem Programmierer anhand ihres Coding-Styles identifiziert werden konnten. Überraschend war das nicht wirklich, man kann schon länger Menschen anhand ihres Sprachabdrucks online identifizieren. Jetzt haben sie ihre Studie erweitert und das geht wohl auch bei kompiliertem Code, was nochmal ’ne Spur abgefahrener ist. (Kompilierung ist,…

friendmyself

I wanna friend myself

Update aus der Twilight Zone: I'm gonna friend myself. Also: This shit creeps the hell out of me.

micro

Microbe Aura Biometrics

Mikrobiologie James Meadow von der Uni Oregon hat herausgefunden, dass sich Menschen an persönlichen Bakterienwolken identifizieren lassen. The smell of biometric microbes in the morning. spOnline: Persönliche Bakterien: Meine Mikrobenwolke und ich: „'Wir hatten zwar erwartet, dass wir das menschliche Mikrobiom in der Luft aufspüren können', berichtet James Meadow von der amerikanischen University of Oregon…

„Grundrecht gegen das Gedankenlesen“

Dara Hallinan, Philip Schütz, Michael Friedewald und Paul de Hert in der Süddeutschen über ein „Grundrecht gegen das Gedankenlesen“: „Das ist bald keine Science-Fiction mehr: Staaten und Firmen sammeln Neurodaten und kontrollieren so unsere Gedanken und Gefühle. Der Datenschutz ist diesem Angriff auf die Privatsphäre bisher nicht gewachsen.“ (via Netzpolitik)

Bildschirmfoto 2015-01-02 um 20.13.18

And thus, I woke up in the Twilight Zone

Irgendwo hier drin ist eine SciFi-Story versteckt: Vor circa drei Jahren öffnete ich meine Mails und fand eine Bestellbestätigung über vier Winterreifen. Die Order kam von René Walter, die Mail ging an René Walter, die Reifen gingen an René Walter – das Problem: Ich habe nie Winterreifen bestellt, weil ich habe gar kein Auto. Ich…

game

Kontrollverlust: Das Buch

Mspro hat sein crowdfunded Buch zum Kontrollverlust, Das neue Spiel, fertig. Das Teil erscheint heute im Print, und steht schon seit ein paar Tagen als Download für Kindle, als PDF und whatnot online. Ich hab's noch nicht gelesen, aber die Inhaltsangabe klingt superinteressant und ich mag Michaels pragmatischen Denkansatz, außerdem habe ich ein bisschen mitgefundet.…

anongods

Anonymous Gods on Google Street View

Marion Balac sammelt vom Google-Bot anonymisierte Götter auf Streetview. Schicke Idee! (via Boing Boing)

The Fappening-Asshole wants more Privacy

Der Typ, der das mittlerweile geschlossene Subreddit /r/TheFappening gegründet und damit die drölfmillionen Prominacktfotos erst einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat, beschwert sich, weil die Washington Post in einem Profil ein paar Details genannt hat (ohne seinen Namen zu veröffentlichen). The Definition of a bigot asshole is right there.

Peng Collective does Google Nest

Nette Aktion vom Peng Collective, die auf der Republica Fake-Services rund um Google Nest vorgestellt haben. Das Video der Aktion ist noch nicht online, wird dann nachgereicht. Schöner Hoax, vielleicht 'ne Nummer zu zahm, aber für ihren Oil Spill auf dem Shell Science-Slam haben die bei mir für immer gewonnen. Und immerhin: Hackernews ist einigermaßen…