PoliticalCorrectness

RechtsLinks 4.3.2017: Weaponized Narratives, Humpty Dumpty der Political Correctness und die Paleo-Conservatives for Porn

Sehr interessante Studie von Columbia Journalism Review über unterschiedliche Verhaltensmuster bei der Nutzung von hyper-partisan Websites: Study: Breitbart-led right-wing media ecosystem altered broader media agenda. Die Studie zeigt auf, dass die (Medien-)Polarisation (in den USA) nicht regelmäßig zu sein scheint und rechte Medien weitaus jünger und radikalisierter sind – mit nur einer handvoll gemäßigt rechter…

Alt-Space-Plugin

Ein Safespace-Plugin für Leichtgetriggerte: „Get a trigger warning every time you encounter real issues online that might make you uncomfortable.“ Alt-Space […] scans pages for terms that might trigger a troll into shitposting—LGBTQA, social justice, reproductive rights, climate change, etc.—and issues a warning after the page is loaded, allowing the sensitive troll to decide whether…

Politically Correct!

Bildblog hat eine neue (leider nur) monatliche Kolumne über Political Correctness am Start und warum sie, bei aller Kritik, doch am Ende richtig ist. Im ersten Text untersuchen sie am Beispiel des Falls Claus-Brunner, wie PC über die Jahre das Overton-Fenster des Sagbaren verschob und zu einer faireren Berichterstattung führte. PC bedeutet eben nicht Denkverbote,…

Diedrich Diedrichsen über Neurechte und Political Correctness

Diedrich Diedrichsen 20 Jahre nach seinem Buch „Politische Korrekturen“ über die PC-Debatte und die neuen Rechten. Hier die für meine DasGeileNeueInternet-Sammlung relevanten Stellen (Hervorhebungen von mir). Das ganze Interview ist aber unbedingt emfehlenswert zur Einordnung derzeitiger Ideologie-Debatten: Schließlich gibt es den neuen rechten AfD/Pegida-Mainstream, dessen psychologische Infrastruktur sich über Internetkommentare langsam konstituiert hat und mittlerweile…

Political Correctness includes Sarcasm

Schönes Beispiel, warum mir als Linkem die Kritik an einer Illiberal Left, die es zweifelsohne gibt und die sich anscheinend vor allem online durch Sprachverbote und überzogene Trigger-Warnings zeigt, sehr schwer fällt. Denn die Beispiele, die von den etwas argloser agierenden Kritikern von eher Mitte-Rechts-lastigen Lagern herangezogen werden, entpuppen sich allzu oft als haltlos. Heute…

Stephen Fry is pissed

Der große Stephen Fry hat die Schnauze voll von selbsternannten Wächtern der Political Correctness auf Twitter: „the pool is stagnant. It is frothy with scum, clogged with weeds and littered with broken glass, sharp rocks and slimy rubbish. If you don’t watch yourself, with every move you’ll end up being gashed, broken, bruised or contused.…

Triumph The Insult Comic Dog insults Social Justice Warriors in politically correct Language

Triumph the Insult Comic Dog nimmt sich der Debatte um Political Correctness an und spricht mit College Kids über Gender, Micro Aggressions und Trigger Warnings. Die Studenten der Uni New Hampshire hatten vergangenen Sommer einen (nicht verbindlichen) „Bias-Free Language Guide“ formuliert, in dem sie Worte wie „poor“ und „american“ als „problematisch“ darstellen und Alternativen vorschlagen.…

Spooning is sexist: Political Correct Clickbait

„'Spooning Is the Worst,' reads the headline. 'It’s uncomfortable, it’s sexist, and it has to stop.' Yes, spooning. Yes, like the spooning that you’re thinking of. Yes, like hugging, but sleeping at the same time. Yes, like the very nice thing people do to keep warm when they like each other a lot. […] You’re…