Podcasts

noise

Podcasts: Sonic Armageddon Black Noise, Imagined Communities, die zehn Verwandlungen des David Bowie und was sind Eliten?

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe. Da ist eine Menge interessanter Kram dabei, nochmal mit Abstand am interessantesten aber ist das WDR3-Hörspiel Black Noise (gleich als erstes verlinkt) über schallbasierte Waffen, über Noise, Psychoakkustik und Sonic Warfare. Total gut. (Podcast-Sammlungen gibt's als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/. Danke Michael!) WDR3 Hörspiel:…

utopia

Podcasts: 500 Jahre Utopia – Welche anderen Welten sind möglich?

Der Deutschlandfunk hatte vor Weihnachten eine ganze Reihe von Sendungen zum 500sten Geburtstag von Thomas Mores philosophischer Fiktion Utopia. Ich hatte bereits ein paar davon verlinkt und habe eine handvoll mehr zwischen den Jahren gehört, hier die meines Erachtens interessantesten davon. Die sind in ihrer Länge alle sehr unterschiedlich, die meisten sind wenige Minuten lang,…

press_03-768x862

Podcasts: Das Kapital, Netzpolitik, politische Utopien und das Ende der Massenmedien

Breitband: „Off the record – die Mauer des Schweigens“ (MP3, Info): Die Autorin, Regisseurin und Schauspielerin Christiane Mudra beschäftigt sich in einer Trilogie mit dem NSU und dem Umgang mit rechtsterroristischen Kontinuitäten in der Bundesrepublik. Der erste Teil „Wir waren nie weg – die Blaupause“ von 2015 hatte die Täter und Opfer zum Thema. Der…

fine

Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an Political-Correctness-Auswüchsen, die mehr oder weniger mit dem Fuß aufstampften und meinten „This is fine“, ganz so als ob sie von den hohldrehenden Entwicklungen nichts mitbekämen: Leftist Students Shouted 'Fuck You Bitch' at the Gay Director…

dogs

Podcasts: Trump, Post-Truth, Populismus und Didier Eribon über den Rechtsruck der Arbeiter

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe. (Die Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/, danke Michael! Bild oben von Matt Eich aus seiner Fotoserie Carry Me Ohio.) Philosophiemagazin Sein und Streit: Wie wir mit der Angst vor dem Rechtsruck umgehen (MP3, Info): „Didier Eribon stellt und beantwortet die Frage der…

drums

Podcasts: The History of Rythm, Alan Moore, DJ killed the Popstar und durcheinanderwirbelnde Realitätsebenen

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe. (Die Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/, danke Michael!) BBC: The History of Rythm (MP3, Info): „Acclaimed percussionist Dame Evelyn Glennie has a lifelong passion for understanding how we are impacted by rhythm. She explores the evolution of musical rhythm over several millennia…

pilz

Hörspiel: Fungus – Pilz des Grauens

Horror-Spezialist Bodo Traber hat sich mit Jörg Buttgereit (Nekromantik, Der Todesking) zusammengeschmissen und ein Hörspiel über Fungus, den Pilz des Grauens produziert. Hier das MP3, nur für begrenzte Zeit. (via Swen) Tokio im Ausnahmezustand – Sirenen heulen über der Stadt. Die Bevölkerung wird gewarnt, die Wohnungen nicht zu verlassen. Einige junge Leute wollen dem Chaos…

Podcast: Die lange Nacht der Massen

Superinteressanter Podcast, nicht nur weil ich grade Canetti lese: Die Lange Nacht über Massen – WIR sind nicht DIE, hier das MP3 als lokale Kopie: http://www.nerdcore.de/podcast/die_lange_nacht_ueber_massen.mp3. (via Swen) Snip vom Deutschlandfunk: obwohl sie in Krisenzeiten, in denen alles Vertraute fremd wird, Identität stiftet, dem Einzelnen Kraft und Selbstsicherheit gibt, wird die Rückkehr der Massen nicht…

tarantula

Podcasts: 100 Jahre Jack Arnold, Sascha Lobos Netzzäsuren und die angeblich aussterbende Handschrift

SRF: Gummi-Monster und Kommunisten-Angst: 100 Jahre Jack Arnold (MP3, Info): Jack Arnolds Metier war das schnell und professionell gedrehte B-Movie, das er in allen Genres bediente. Berühmt wurde er als Meister des Schreckens, der in Hollywoods Studiosystem der 1950er Jahre eine feste Größe war. In den 1970er Jahren kamen seine Filme wie «Der Schrecken vom…

ddg12_web

Podcasts: Sifftwitter, Deutsche Bank, gefühlte Wahrheiten und durch die Gegend mit Schorsch Kamerun

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe. (Die Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/, danke Michael!) HR2 Der Tag: Runter kommen sie immer – Neues von der Deutschen Bank (MP3): 'Ich würde mich schämen, wenn wir in der Krise Staatsgeld annehmen würden.' Diesen Satz sagte der damalige Vorstandschef der Deutschen…

peace-off-102-_v-ardfotogalerie

Schland Of Confusion: WARPOP MIXTAKE FAKEBOOK VOLXFUCK PEACE OFF!

andcompany&Co haben ihr Theaterstück WARPOP MIXTAKE FAKEBOOK VOLXFUCK PEACE OFF! als Hörspiel veröffentlicht, ein Bastard aus Soundcollage und Zeitgeist-Mashup, der German Angst der 80er mit unseren unruhigen Zeiten verwebt. Angenehm irre, hier als MP3. Ist sie zurück, die German Angst? Oder war sie nie weg? Die Performer von andcompany&Co. schließen die aktuelle Paranoia mit den…

wall

Podcasts: Taschenbücher der 50er, Werner Herzog, My Dad wrote a Porno und Emo-Politik

Noch mehr Podcasts, die ich letzte Woche weggehört habe, dazu noch ein paar ältere, die ich in einem alten Posting-Entwurf gefunden habe: DRadio Kultur: Buchcover lesen – Taschenbücher der 1950er-Jahre (MP3, Info: Als letzte große Buchmarktinnovation vor dem E-Book prägte das Taschenbuch die Kulturgeschichte der Nachkriegszeit. Es wurde gering geschätzt als billige Massenkultur, demokratisierte jedoch…

hate2

Podcasts: Heute schon gehasst?, German National Tours, Ekel und die Krise der Aufmerksamkeit

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, am interessantesten wahrscheinlich die HR2 Der Tag-Podcasts über die Hatespeech-Debatte und Aggression im Netz und über die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, sowie das WDR3 Hörspiel über die German National Tours, die Erlebnistouren in „national befreite Zonen“ im Osten anbietet mit Antifa-Aktivistin Hannah als Reiseleiterin. HR2 Der Tag:…

punks

Podcast: 40 Jahre Punk

Fünfteilige Podcastreihe von Deutschlandradio Kultur über die Geschichte des Punk und was von ihm übrig blieb. (via Swen) Die Sex Pistols lösten im November 1976 mit ihrer ersten Single "Anarchy in the UK" ein musikalisches Erdbeben aus. Mit dem Epizentrum London wurde Punk-Musik zum Inbegriff einer anarchistisch und egalitär ausgerichteten Weltanschauung, bei der es immer…

herzog

Podcasts: Die Links-Rechts-Demagogie; Warum gestern böse war, was heute gut ist; Wann darf man jemanden einen Nazi nennen?

Podcasts, die ich diese Woche angehört habe, unter anderem mit einem Werner Herzog-Interview, ein paar Folgen der SWR2-Wissen-Reihe „Die Grenzen des Erlaubten“, Zündfunk über die Frage „Wann darf man und wann muss man jemanden einen Nazi nennen?“, ABCs Philosophers Zone über Pokémon Go und 4000Hz über Gentrifizierung und Streetart. Die Links-Rechts-Demagogie. Ein Interview mit Rainer…