Photoshop

4 AI-Obamas learn Algo-Lipsynch from Audio

Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem bei Projekten wie Face2Face oder dem Adobe Voice-Generator, schreibe ich in kurzen, halbironischen Sätzen oft dazu, dass wir uns bald von unserer Realität verabschieden können und das FakeNews-Problem von 2016 nur den Auftakt darstellte. Gestern…

Next Level, photorealistic Style-Transfer

In ihrem neuen Paper stellen Fujun Luan, Sylvain Paris, Eli Shechtman und Kavita Bala eine neue Style-Transfer-Methode vor: Figure 1: Given a reference style image (a) and an input image (b), we seek to create an output image of the same scene as the input, but with the style of the reference image. The Neural…

21st Century Bastards Fake-Actionfigures feat. Trump, Bannon and Thatchers Ghost

21st Century Bastards von Chris the Barker, Rechtspopulisten als Fake-Actionfiguren mit unter anderem Nasty Nigel Farage, der Alt-Right Punchbag Richard Spencer, Action Vlad (inklusive Pee-Pee-Tape), Evil Bannon, Good Ol' Kellyanne mit ihren Alt-Hats und natürlich Goldenboy auf Goldkarte mit goldenem Klo. Alle kommen mit „adjustable Limbs and Morals“. So ein bisschen wie die Climate In-Action…

Tiny Trump

At least his body resembles his hands now. KnowYourMeme: „The [meme] originated from a post by used theLAZYmd in the subreddit r/pics on February 16, 2017 titled 'I made Trump 2 ft tall. It makes him look cute next to the secret service'. The post has currently over 53,000 upvotes. Within the next day, several…

Classic Art shopped into contemporary Ukraine (2)

Vor zwei Jahren bloggte ich über Alexey Kondakovs Photoshop-Serie Art History in Contemporary Life, in denen er Figuren aus Gemälden der Renaissance in die moderne Ukraine baut. Seit damals hat er natürlich jede Menge neuer Shoops geshoopt, hier ein paar Favs, mehr in seinen Facebooks und Instagrams.

Giant Tiny Not Photoshopped Hands

Schönes Beispiel für linke „Fake-News“ und wie sie entstehen: Gestern so um 19h fingen die Leute in meiner Design-Timeline an, Spekulationen darüber aufzustellen, ob Trump seine Hände photoshoppen lässt. Anlass war ein Bild in der Übertragung des ABC-Interviews, das im Vergleich zum Original-Shot auf Getty Images in der Tat verdächtig wirkte und es gab tatsächlich…

Everyone and your's truly Meitu-kawaii'd

Seit ein paar Tagen rutschen immer wieder krass-kawaii-te Pics durch meine Timeline. Die Bilder stammen aus der App Meitu (Android, iPhone), laut Selbstbeschreibung „a one touch photoshop for enhancing your beauty“. [update] BoingBoing: Meitu's anime makeover app is a permission-grabbing privacy disaster, „that photo app that makes you look an anime is sending you IMIE…

Consume: A Consume Story

ConsumePopculture at it again:

Erstes Bild aus dem kommendem Social Media-Horrorfilm „The Influencers“ geleakt

Shoop von yours truly, hier das Original: 4,5 Millionen Freunde an einem Tisch. Das erste @BILD Influencer Dinner im Borchardt. Danke an alle für den grandiosen Abend! Foto Tom Lemke pic.twitter.com/XPr8jyg5oJ — Julian Reichelt (@jreichelt) November 4, 2016

Airportraits

Mike Kelley fotografiert jede Menge startender und landender Flugzeuge auf allen möglichen Flughäfen und klebt sie dann in Photoshop zusammen. Sein Cover für Nicholas Feltons Buch PhotoViz – Visualizing Information Through Photography ist ziemlich bekannt, jetzt hat er nochmal jede Menge weiterer zusammengeklebter Flughäfen online gestellt. (via Jason Kottke) Bild oben: Frankfurt, Bilder unten: Frankfurt,…

Neural Network Bild-Retusche

Andrew Brock hat einen Foto-Editor mit AI-Retusche programmiert, hier auf Github, da das Paper. Alles noch im experimentellen Stadium, wie bereits das Compositing-Tool letzte Woche. In der übernächsten Photoshop-Version als „Magic Stempel“, oder so. (via CreativeAI) We present the Neural Photo Editor, an interface for exploring the latent space of generative image models and making…

Neural Network Compositing

Adobe Research und die Uni Berkley arbeiten an Retusche und Compositing via Machine Learning. Die Ergebnisse sind zwar beeindruckend, aber noch lange nicht praktikabel, ich tippe mal auf die übernächste Photoshop-Generation. Aus einem Posting auf Quartz: This digital brush paints with the memories of 275,000 landscapes, hier das Paper als PDF. The software uses deep…

Dogs not Guns

„There's so much violence and hatred in the world. That's bad. But dogs are good - they're friendly, and cute.“

Microsofts Chat-Bot mit schlechten Photoshop-Skills

Microsoft hat ein neues Bot-Spielzeug am Start: Murphy ist ein Chatbot für Skype, Messenger und Telegram und er kann Photoshop. Murphy reagiert auf „What if“-Fragen und schickt Shoops als Antwort. Der Bot identifiziert Subjekt und Objekt des Fragesatzes – also „What if Kanye West did Hairmetal?“ – und fügt ersteres in letzteres. Funktioniert natürlich ein…

They can tell by the Pixels

Wissenschaftler haben statistische Modelle (Hidden Markov Models) für verpixelte und weichgezeichneten Schriftzeichen aufgestellt und mit denen scheinbar anonymisierten Text ausgelesen. Diese Form der Brute-Force-Methode ist nicht ganz neu, funktioniert aber eine ganze Liga besser (im Fall von Gaußscher Weichzeichnung bis zu einem Blur-Radius von 45 Pixeln (was sehr, sehr, sehr weichgezeichnet ist). Paper: On the…