Philosophy

nnnn

Links 7.12.2016: Die Wir-Kapazität, universalistische Identitätspolitik und Steven Pinker über die Nicht-Apokalypse

Frau Meike: Die Befreiung des Ich: Die natürliche Gruppengröße wird Dunbar-Zahl genannt. Sie steht für die Anzahl der Menschen, denen ein einzelner Mensch nahe sein, mit der er Gemeinsamkeit empfinden, sinnvoll interagieren, denen gegenüber er sich verpflichtet und verantwortlich fühlen, kurz: mit denen er soziale Bindungen eingehen kann. Es gibt also eine natürliche Grenze der…

David Foster Wallace and the Problem with Irony

David Foster Wallace and the Problem with Irony

Fuck Post-Modernism. Find a heart. Das ganze Interview mit Wallace bei Charlie Rose findet man hier auf Youtube. Irony and cynicism were just what the U.S. hypocrisy of the fifties and sixties called for. That’s what made the early postmodernists great artists. The great thing about irony is that it splits things apart, gets up…

dogs

Podcasts: Trump, Post-Truth, Populismus und Didier Eribon über den Rechtsruck der Arbeiter

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe. (Die Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/, danke Michael! Bild oben von Matt Eich aus seiner Fotoserie Carry Me Ohio.) Philosophiemagazin Sein und Streit: Wie wir mit der Angst vor dem Rechtsruck umgehen (MP3, Info): „Didier Eribon stellt und beantwortet die Frage der…

Tilo Jung interviewt Noam Chomsky: The Alien perspective on humanity

Tilo Jung interviewt Noam Chomsky: The Alien perspective on humanity

Tilo Jungs lange angekündigtes Interview mit Noam Chomsky ist online. We meet Noam (and his wife) in his office at MIT in Cambridge. Tilo asks Noam to pretend to be an alien for a moment. An alien who looks down on Earth. What does he witness? Chomsky explains what the objective observer from out of…

lulz

Elias Canettis Masse und DasGeileNeueInternet

Ich lese grade eine Reihe von Büchern, um meine Beobachtungen zu DasGeileNeueInternet akademisch aufzublasen theoretisch zu fundieren. Das erste ist (natürlich) Elias Canettis Masse und Macht. Ich hatte da bereits einige Stellen gemarkert und wollte die demnächst für's Netz aktualisieren, aber nun hat meine Sort-Of-Namenvetterin Renee DiResta das bereits getan. Sie analysiert netzbasierte Massen-Phänomene darüber…

francescohayez_online

Texts From Your Existentialist

All the feels in ur Inbox. All of them. On the Tweeties, Instagrams, Facebooks and the Tumblrs. And I tagged this Post with „Fun“ to make it painful. 💀 (via JWZ)

9eb

2jähriger löst Trolley-Problem

Das Trolley-Problem (im wunderbar elegantem Deutsch „Weichenstellerproblem“ genannt) ist ein Gedankenexperiment, das zu einer der meistzitierten Fragestellungen der Moralpsychologie wurde. Kurz: Zug droht 5 Leute zu überfahren, Weiche stellen um nur 1 Unbeteiligten zu killen, ja/nein? (via Marc) Der 2jährige Nicholas hat für das Problem eine einfache Lösung gefunden, der Bub ist ab heute mein…

scarlet

Hal 9000 und Samantha diskutieren Machine-Learning und seine Folgen für die Roboter-Existenz

Die Film-AIs HAL 9000 aus 2001 und Samantha aus Her unterhalten sich über die Fragen des Machine-Learnings und ihre Folgen für das Roboter-Leben. Machine-Existentialismus per Moviemashup. (via Jason Kottke) Composed of original lines from „2001: A Space Odyssey“ (1968) and „Her“ (2013), the mashup creates a new context to the words of the electronic protagonists.…

prometheus

Let’s Play Ancient Greek Punishment: Limited Edition!

Vor vier Jahren bloggte ich über Pippin Barrs großartiges Flashgame Lets Play Ancient Greek Punishment, eine Sammlung kleiner Minigames, die die Strafen aus der griechischen Mythologie gamifizierten. Sisyphus und sein oller Fels, Prometheus und seine Leber, Achilles mit der paradoxen Schildkröte – alle am Start. Und da Flash nirgends mehr läuft und Flashgames ja eigentlich fast…

loverock

Podcasts: Love and Rockets, Fix und Foxi, Populismus, Zombies, TKKG und die drei ???, Böses Denken und die Misere der Kritik

Jede Menge Podcasts, in die ich in der vergangenen Woche mindestens reingehört habe. Unter anderem mit Kurt Lewins Sozial-Psychologie, philosophischen Gesprächen über Populismus und Böses Denken, Hyperkritik, Political Correctness und Safe Spaces mit Jonathan Haidt, American Anger und Trump-Fans, Zombies, den Comics Fix & Foxi und Love & Rockets, die Rückkehr der Kinderhörspiele und Geistiges…

bullshit

Harry Frankfurts „On Bullshit“ shortfilm'd

Hübscher Kurzfilm von Christian Britten und James Nee über Harry Frankfurts On Bullshit: „Harry Frankfurt is an American philosopher and author of the New York Times Best Seller 'On Bullshit'. Although first conceived as an essay over 30 years ago, his theory on bullshit is more relevant than ever before. BULLSHIT! aims to further our…

CiHROZJVAAI9zP4-1

Conversational Essay about Bot-Existence distributed as a Bot-Conversation

Kyle Chayka wrote a piece about that Bot-Hype and then it actually got very interesting: „It injects a cold dose of reality into the current enthusiasm around bots (and chat platforms), what qualifies something as a bot, and what is really behind a bot. The piece wasn’t presented as a chunk of text on the…

Podcasts: Inside Pegida, Was ist Populismus?, Der Kulturkampf der AfD und ein Gespräch mich Armin Nassehi

Vier Podcasts, die ich vergangene Woche gehört habe. Diesmal monothematisch mit mal mehr, mal weniger differenzierenden Beiträgen aus allen möglichen Perspektiven von Philosophie bis Kneipengesprächen zu Pegida, Populismus und der AfD. Besonders empfehlenswert (mal wieder): Der Podcast des Philosophie-Magazins „Sein und Streit“, in dem sie unter anderem auch (teilweise kritisch) über den von mir (hier…

aristotle

Aristoteles über Sokrates und Trolling

Lustiges Paper von Rachel Barney, erschienen im Journal of the American Philosophical Association: [Aristotle], On Trolling, aufgeschrieben im Stil von, naja, Aristoteles. Sie versucht darin, klassisches Trolling von Sokrates' Debatier-Stilistik der Provokation und Irreführung abzugrenzen. Ich weiß nicht, ob Ihr das wirklich gelingt. Sie bringt keine Belege für ihre Behauptung, Trolling könne sich beispielsweise nicht…

Podcasts: Über das Zaudern, Opferkulturen, Don Quijote, Plastik und die Idee vom kreativen Menschen

Jede Menge Podcasts, die ich in den letzten Wochen mindestens quergehört habe. Besonders interessant: Die SWR2-Wissen-Episoden über Opferkultur und das Zaudern, sowie die Philosophie-Sendung Sein und Streit über Kreativität: SWR2 Wissen Ich armes Opfer! Die perfide Macht der Ohnmacht (MP3): „Zivile Gesellschaften schützen Hilfebedürftige. Daher schlüpfen Menschen auch bewusst in die Opferrolle, denn sie bietet…