Pens

Air Inks Streetart-Battle mit Feinstaub-Markern in Berlin (Werbung)

Vergangene Woche zeigten die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles im Friedrichshainer Kunsthaus Urban Spree, was man mit den Markern und Cans voller Air-Ink-Tinte aus den Graviky Labs so alles auf Papier und Wände bringen kann. Zusammen mit Tiger Beer, dem Premium-Lager aus Asien, brachte…

Battle of the Air-Ink-Markers mit Feinstaub-Tinte in Berlin (Werbung)

Morgen ab 18:30 Uhr (hier das Facebook-Event) zeigen die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles im Friedrichshainer Kunsthaus Urban Spree, was man mit den Markern und Cans voller Air-Ink-Tinte so anstellen kann, die ich hier jetzt schon ein paar mal vorgestellt hatte. Zusammen mit Tiger…

A Banana Keytar and more from Stupid Hackathon: Inverted Eyetracker-Pong, Robot Porn Addict or the Shitty Sharpie Tattoo Gun)

Ein weiterer Fav vom Stupid Hackathon NYC 2017, die Banana-Keytar von Amanda Lange. Auch geil: der Twitter-Bot Robot Porn Addiction, ein Neural Network für Bilderkennung beschreibt Szenen aus Pornos. Sehr, sehr oft ziemliche No-Brainer wie „A close up of a person holding a banana?“, weil duh! Oder: „a boy in a forest?“ (haha), „a girl…

AIR-INK: Pollution-Markers gefüllt mit Feinstaub-Pigment jetzt auf Kickstarter

Vor ein paar Wochen bloggte ich über die großartigen Air-Ink-Marker aus den Graviky Labs, das waren damals noch Prototypen und ich rechnete nicht damit, dass die Teile so schnell zu haben sein würden. Jetzt haben sie eine Kickstarter-Kampagne für die Teile online gestellt: AIR-INK: The world's first ink made out of air pollution. (via c77)…

Pollution Markers gefüllt mit Feinstaub-Pigment

Leider gibt's die Marker der Graviky Labs bislang nur als Prototypen und sind (noch?) nicht im Handel erhältlich, die arbeiten anscheinend grade an der Serienproduktion der Tinte. Die Teile enthalten sogenannte Kaal-Ink, die mit dem Feinstaub aus Autoabgasen pigmentiert wurde. Großartige Idee! (via Martin) Over the last 150 years, mankind has depended on burning fossil…

Ash Dancer: Ein vibrierendes Skelett aus Graphit

Schicke Arbeit von Agelio Batle, ein knöcherner Riesenbleistift in Form eines Skeletts, das auf einer vibrierenden Papierunterlage rumschubbert und abstrakte Muster zeichnet. Wahrscheinlich irgendwas mit „Abstraktion der Vergänglichkeit durch sich selbst verzehrendes Graphit als Memento Mori“ oder so, ich mag aber viel lieber meine trashige Pulp-Assoziation „Bleistift des Todes“ weil geiler find ich. (via Colossal)…

Neuer Über-Buntstifftekasten von Faber Castell

Neuer limitierter Krassomat-Kasten voller Buntstifte von Faber Castell. Nach ihrem letzten Krassomat-Kasten kommt der hier limitiert auf 2500 Stück, hat irgendwas mit Lagerfeld zu tun und enthält 350 Bunt-/Bleistifte, Marker und Schnickschnack. Gibt's in ein paar Läden in Berlin, Frankfurt, München und Düsseldorf und ist sehr wahrscheinlich schweinearschteuer. Hätte ich trotzdem sehr gerne, das Ding…

Exzellent Handgeschriebenes

Mein neues Lieblingssubreddit für die nächsten 5 Minuten: Penmanship Porn. Jede Menge exzellenter Handschriftlichkeiten, dankenswerterweise nicht gefloodet mit handlettered insirational Quote-Bullshit, sondern vor allem voller Schul- und Studien-Mitschriften. Meine Mathe-Notizen sahen auch damals auch ähnlich aus. Manchmal zumindest.

Electrocuted Pencil-Graphite

Mehdi Sadaghdar is at it again. If you don't know the guy, check his Youtubes. It's hilarious. (via Boing Boing) Mehdi on the Nerdcores: AC vs DC Human Pain Test Don't worry, it's just Electrostatic Discharge!

Insane Pencil-Cases

Aus irgendeinem Grund habe ich verpasst, dass Faber-Castell zu ihrem 250sten Jubiläum ein völlig irres „Mäppchen“ – wohl wortwörtlich eher ein Werkzeugkasten – mit insgesamt 435 Bunt- und Bleistiften in ’ner handgefertigten Holzkiste an den Start gebracht hat: Inside the cabinet, some excellent products in finely nuanced colours are just waiting for their creative use.…

Pencil-Sharpener makes infinite Pencil

Die Bleistiftspitzerspezialisten von Nakajima Jukyudo aus Japan haben einen Bleistiftspitzer erfunden, der Bleistiftstummel so anbohrt, dass man sie auf frische Bleistifte stecken kann und sich so einen quasi unendlichen Bleistiftstummelbleistift zusammenschnitzen kann. The pencil sharpener has 3 different holes: one is a regular sharpener but the other two create a hole and a protrusion (often…

Robert Crumb and Joe Sacco on Charlie Hebdo

Comic-Legenden Robert Crumb (oben, von Indiewire) und Joe Sacco (unten, vom Guardian) über die Anschläge auf Charlie Hebdo.

Cartoonists react to Charlie Hebdo-Killings (2)

Ich sammelte hier seit den letzten drei Tagen rund 100 Comics und Karikaturen, da der Thread mittlerweile aus allen Nähten platzt, werde ich hier weitersammeln. Viele der Zeichnungen habe ich aus dem Twitter-Feed des hervorragenden Comicblogs Dreimalalles. Nach dem Klick jede Menge weiterer Illus, die aktuellsten immer oben, die Sammlung wird ständig erweitert:

Attack on Ideas: Charlie Hebdo, Tag 3 [UPDATE: Suspects killed, 4 Hostages killed.]

[update 17:38] Die Attentäter wurden laut unterschiedlichen Quellen in einem Feuergefecht getötet, sowohl die Mörder der Comic-Zeichner, als auch die Geiselnehmer im jüdischen Supermarkt. Die Geiseln konnten anscheinend unverletzt befreit werden Einige der Geiseln konnten gerettet werden, es gab allerdings leider eine bislang unbestimmte Anzahl von 4 Todesopfer (dazu gibt es im Moment widersprüchliche Angaben).…

Uderzos Asterix fucks up Terrorists

„France's most famous cartoonist, 87 year old Uderzo comes out of retirement“. Die Illustration stammt aus dem Le Figaro.