Pens

ash11

Ash Dancer: Ein vibrierendes Skelett aus Graphit

Schicke Arbeit von Agelio Batle, ein knöcherner Riesenbleistift in Form eines Skeletts, das auf einer vibrierenden Papierunterlage rumschubbert und abstrakte Muster zeichnet. Wahrscheinlich irgendwas mit „Abstraktion der Vergänglichkeit durch sich selbst verzehrendes Graphit als Memento Mori“ oder so, ich mag aber viel lieber meine trashige Pulp-Assoziation „Bleistift des Todes“ weil geiler find ich. (via Colossal)…

KARLBOX-open

Neuer Über-Buntstifftekasten von Faber Castell

Neuer limitierter Krassomat-Kasten voller Buntstifte von Faber Castell. Nach ihrem letzten Krassomat-Kasten kommt der hier limitiert auf 2500 Stück, hat irgendwas mit Lagerfeld zu tun und enthält 350 Bunt-/Bleistifte, Marker und Schnickschnack. Gibt's in ein paar Läden in Berlin, Frankfurt, München und Düsseldorf und ist sehr wahrscheinlich schweinearschteuer. Hätte ich trotzdem sehr gerne, das Ding…

pen0

Exzellent Handgeschriebenes

Mein neues Lieblingssubreddit für die nächsten 5 Minuten: Penmanship Porn. Jede Menge exzellenter Handschriftlichkeiten, dankenswerterweise nicht gefloodet mit handlettered insirational Quote-Bullshit, sondern vor allem voller Schul- und Studien-Mitschriften. Meine Mathe-Notizen sahen auch damals auch ähnlich aus. Manchmal zumindest.

graph

Electrocuted Pencil-Graphite

Mehdi Sadaghdar is at it again. If you don't know the guy, check his Youtubes. It's hilarious. (via Boing Boing) Mehdi on the Nerdcores: AC vs DC Human Pain Test Don't worry, it's just Electrostatic Discharge!

faber

Insane Pencil-Cases

Aus irgendeinem Grund habe ich verpasst, dass Faber-Castell zu ihrem 250sten Jubiläum ein völlig irres „Mäppchen“ – wohl wortwörtlich eher ein Werkzeugkasten – mit insgesamt 435 Bunt- und Bleistiften in ’ner handgefertigten Holzkiste an den Start gebracht hat: Inside the cabinet, some excellent products in finely nuanced colours are just waiting for their creative use.…

Pencil-Sharpener makes infinite Pencil

Pencil-Sharpener makes infinite Pencil

Die Bleistiftspitzerspezialisten von Nakajima Jukyudo aus Japan haben einen Bleistiftspitzer erfunden, der Bleistiftstummel so anbohrt, dass man sie auf frische Bleistifte stecken kann und sich so einen quasi unendlichen Bleistiftstummelbleistift zusammenschnitzen kann. The pencil sharpener has 3 different holes: one is a regular sharpener but the other two create a hole and a protrusion (often…

crumb

Robert Crumb and Joe Sacco on Charlie Hebdo

Comic-Legenden Robert Crumb (oben, von Indiewire) und Joe Sacco (unten, vom Guardian) über die Anschläge auf Charlie Hebdo.

10922783_860049884045323_6996735238652288298_n

Cartoonists react to Charlie Hebdo-Killings (2)

Ich sammelte hier seit den letzten drei Tagen rund 100 Comics und Karikaturen, da der Thread mittlerweile aus allen Nähten platzt, werde ich hier weitersammeln. Viele der Zeichnungen habe ich aus dem Twitter-Feed des hervorragenden Comicblogs Dreimalalles. Nach dem Klick jede Menge weiterer Illus, die aktuellsten immer oben, die Sammlung wird ständig erweitert:

charlie1

Attack on Ideas: Charlie Hebdo, Tag 3 [UPDATE: Suspects killed, 4 Hostages killed.]

[update 17:38] Die Attentäter wurden laut unterschiedlichen Quellen in einem Feuergefecht getötet, sowohl die Mörder der Comic-Zeichner, als auch die Geiselnehmer im jüdischen Supermarkt. Die Geiseln konnten anscheinend unverletzt befreit werden Einige der Geiseln konnten gerettet werden, es gab allerdings leider eine bislang unbestimmte Anzahl von 4 Todesopfer (dazu gibt es im Moment widersprüchliche Angaben).…

B66TM50CUAElDIY.jpg-large

Uderzos Asterix fucks up Terrorists

„France's most famous cartoonist, 87 year old Uderzo comes out of retirement“. Die Illustration stammt aus dem Le Figaro.

B602HmoCUAEUmS4.png-large

Uderzo is Charlie

Ich sammle nach wie vor jede Menge Comics und Karikaturen zum Attentat auf Charlie Hebdo, und grade eben haben Underzo, Asterix, Obelix und Idefix ihren Comic-Kollegen kondoliert. Heart --> broken. (via @Atlantico) Von @emil_goldberg: „@atlantico_fr to be correct, this picture was released in 1977 after the death of Co-Creator René Goscinny.“ [update] Die Skizze stammt…

charb-n-est-pas-pret-de-s-arreter-la

Attack on Ideas: Charlie Hebdo, Tag 2

Ich werde hier heute wieder Links, Zitate und Meldungen zu den Entwicklungen in Frankreich sammeln. Für mich gibt es grade kein anderes Thema und ich nehme den Anschlag gestern als Grafiker, Typograph, Magazin-Macher, Print-Mensch, total eingerosteter Zeichner und nicht zuletzt Comic-Nerd persönlich. Von Titanic-Chefredakteur Tim Wolff, Hervorhebung von mir: Es lebe der Witz! Als etwa…

fascpen1

This Machine Kills Fascists-Pen is mightier then their sword

Heute ist wohl an der Zeit, das alte 2010er Posting über den Woody Guthrie-Bleistift von The Royal We zu rebloggen. Die haben seit damals leider zugemacht, es gibt aber (andere) Antifaschisten-Stifte von Derek Brown, kann man hier kaufen. Damals schrieb ich: Woody Guthrie hatte auf seiner Gitarre einen Aufkleber, auf dem „This machine kills fascists“…

jesuischarlie

Cartoonists react to Charlie Hebdo-Killings

Nach dem Anschlag auf das französische Satire-Magazin und die Karikaturisten dort haben selbstredend jede Menge Cartoonisten den Stift in die Hand genommen, gegen den Terrorismus und für die Freiheit der Rede angezeichnet, auf Twitter findet man viele der Comics unter dem Hashtag #KEEPDRAWING. Die obige Illu ist meine. Ich habe mir zu Weihnachten ein schickes…

B6vrEMVCAAEeIiQ

Gun Attack on French Satire-Mag kills 12

Fuck: Zwei Männer haben mit Kalashnikovs und einem Raketenwerfer die Redaktion eines Satire Magazins gestürmt und zehn Leute ermordet, auf das Magazin wurde vor vier Jahren bereits ein Brandanschlag wegen des Abdrucks von Mohammed-Karrikaturen verübt. BBC, spOnline, Twitter-Hashtag: #CharlieHebdo, Updates wie sie reinkommen: [update 03:37] „French news broadcaster Itele is reporting the young gunman who…