NewAesthetics

3D-Rendering accepted as ID-Photo

Herr Raphaël Fabre hat ein 3D-Rendering als Passfoto eingereicht und ist damit durchgekommen. An den Haaren hätten sie's eigentlich erkennen müssen, aber er dürfte damit nicht letzte bleiben, wenn man sich zum Beispiel CGI-Arbeiten wie Saya anschaut. Ich hätte an Fabres Stelle ja irgendein Symbol in die Bartstoppeln gebaut, oder 'nen fraktalen Haaransatz oder sowas.…

Umberto Eco-inspired Bot invents infinite Fleet of Troja

A Mighty Host, ein wunderbar lyrischer Twitter-Bot von Mike Lynch, der basierend auf Umberto Ecos The Infinity of Lists (dt. Die unendliche Liste) und Homers Schiffskatalog aus der Ilias immer weitere Neuzugänge zur Flotte der ollen Griechen hinzufügt, um sie in den Twitterbot-Krieg gegen das virtuelle Troja zu schicken. (via Procedural Generation) I was sadly…

A Different Take On Me

Nette Installation von Roland Smeenk auf der „Bring Your Own Beamer“-Ausstellung in Utrecht, ein virtuelles Take-On-Me mit virtuellen Welten anstatt Zeichentrick. (via Prosthetic Knowledge) A live image of the frame and the visitors surrounding it is projected onto a screen behind the frame. As visitors approach the frame they will notice that they are pictured…

Signal Jammer Tanks

Von Julian Oliver (dem Herrn mit der Transparency Grenade) auf Twitter: „My 3 jammer tanks 'No Network' (GSM), 'No Internet' (WiFi), 'No Point' (GPS), as installed at Château d'Yverdon (CH)“.

Neural Facegrid 256

Tom White trainiert ein Neural Network auf prozedurale Gesichtserzeugung und heraus kommen jede Menge Face-Grids. Das Source-Hackfresse in der Mitte der Grids ist immer ein echtes Foto, der Rest sind generative AI-Visagen, und auf Flickr sammelt er jetzt jede Menge künstlicher Algo-Fratzen: Neural Facegrid 256 – Small contiguous patches from a single vector space of…

Glitchy HipHop-Musicvids for A$AP Mob and Cadenza

Glitchy Hip-Hop-Musicvideos for Cadenza and A$AP Mob. Second one fuses Richard Mosses 2011 Infared-Warzone-Photography (1,2,3) with Bling-Datamoshing-Aesthetics, Cadenza distorts 3D-Scans in digital surroundings. All well explored visual styles, bordering on outdated if you ask me, but I take it anyways. (via Prosthetic Knowledge)

Algorithmische Necronomicon-Beschwörungen: Ä.I.! Ä.I.! Cthulhu fhtagn!

Für einen Vortrag über AlgoKunst auf der „Adventures on the Edge of Culture“-Konferenz programmierte Herr Shardcore einen Bot auf Beschwörungen aus Lovecrafts Necronomicon. Ph'nglui algo'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn! For this project, I took the incantations of the Necronomicon and produced a linguistic model capable of producing novel incantations. Another algorithm took each sentence and…

New Aesthetic explained

Netter Clip von Herrn Nerdwriter über New Aesthetics und Netzkunst. Ziemlich viele der im Video genannten Arbeiten hatte ich in den letzten Jahren hier im Blog, vor allem die von Darius Kazemi und James Bridle.

Software-Glitch releases 3200 Prisoners

Seit Jahren berechnet ein Bug in der Software der Strafvollzugsbehörde die Anrechnungen von Guter Führung auf Haftstrafen falsch und in der Folge wurden 3200 Gefängnisinsassen zu früh entlassen. Machines of loving Grace. For three years, state Department of Corrections staff knew a software-coding error was miscalculating prison sentences and allowing inmates to be released early.…

Glitched Lightpainting Rainbow

Wenn einem mitten im Lightpainting der „Pixelstick“ am Arsch geht, kann man Glitchart mit Licht malen. New Aesthetics in Reinform. Nice! (via @MikeLeePearl) Lightpainting-Bonustrack: Lightyear One, ein „Font“ aus Licht:

Algoschäubles Adventures in Aesthetics

1. @interesting_jpg (via MeFi) jagt Reuters' Bilder-Ticker durch einen Bilderkennungs-Algorithmus und spuckt dazu die Bildunterschriften aus, mit Algoschäuble und weiteren interessanten Ergebnissen: a woman in a blue dress . pic.twitter.com/9U7QZWhCvu — INTERESTING.JPG (@INTERESTING_JPG) January 24, 2015 a picture of a person walking through the sky . pic.twitter.com/Ka6mFRsdgm — INTERESTING.JPG (@INTERESTING_JPG) February 1, 2015 a man…

The Rise of the Shitpic

Prinzipiell gibt es bei digitalen Kopien nur geringfügigen Qualitätsverlust. Klar, mit Kompressionsverfahren geht einiges verloren, gemessen aber am Qualitätsverlust anderer (Analog-)Kopien aber ist der verschwindend gering, wenn man nicht grade dasselbe Bild dreimal hintereinander als 0%-JPG abspeichert. Bei „normalen“ Kopien im Web verliert ein Bild jedenfalls ungleich weniger an Qualität, als im Meatspace. Eigentlich. Denn:…

Stalking Twitter-Bot

Nette Spielerei von Shardcore, ein Stalker-Twitterbot, der ach mal Algo-Gedichte an seine Opfer schickt und Metadaten verwurstet. Alex (@bffbot1) is your New Best Friend. If you follow her, she’ll follow you back and send you a cheery greeting. She’ll favourite your tweets (she especially likes your ‘plain text’ tweets, rather than recycled links or retweets).…

11 Million Dollar Stockmarket-Hickup because Oops-Clicks

Kleine Alternative zum HFT-Flashcrash von 2010: Gestern kurz gegen Ende des Börsentages klickten anscheinend ein paar hundert Trader auf das falsche Menü-Item für ihre Orders zum Marktschluss und für eine Sekunde war Armageddon. Die Glitchart rechts ist der Kursverlauf von AOL für eine Sekunde. All of the weird trades occurred at about the same time,…

Algorithmic Voice Emotion-Analysis in Realtime

Eine Firma entwickelt grade Stimmanalyse-Algorithmen zur Erkennung von Emotionen, damit die Mitarbeiter von Call Centern mitbekommen, wenn man sauer wird. Ich würde gerne den Ausschlag in den Infarot-Bereicht bei meinem nächsten Anruf sehen, wenn die Telkos beim nächsten Umzug mal wieder den Netzanschluss versauen. Ich garantiere, dass Callcenter-Mitarbeiter immer erkennen werden, wenn ich angepisst bin…

Fund this: Looking Into Black Boxes – Webserie über Algorithmen im Alltag

Das ganz großartig klingende Webserien-Projekt Looking Into Black Boxes braucht noch rund 600 Euro per Crowdfunding, um das Teil zu stemmen. Sollte machbar sein, ich hab' schon vor ein paar Wochen meinen Fuffi in die Kasse getan, and you should, too. Black Boxes ist eine Webserie über Veränderungen durch Software im Alltag und wie sich…

Spy-Plane triggers 60k-Feet-Bug, shuts down LAX

Am Mittwoch musste die Flugkontrolle am Flughafen LAX in Los Angeles für mindestens eine Stunde lang dichtmachen, weil die Rechner dort mit der Flughöhe einer ollen Spionagemaschine aus dem kalten Krieg nicht klarkamen. Wie der Y2k-Bug, nur mit Flugzeugen. Spy Plane Fries Air Traffic Control Computers, Shuts Down LAX (via JWZ) On Wednesday at about…

Quantified Toilets

New Aethstics, meet Toilet. Ich freue mich schon auf die Meldung über Fäkalbiometrie in ein paar Wochen. (Leider nur ein Scherz von der Human-Computer Interaction-Conference in Toronto, dafür aber mit Exkrementalfeed). Capturing toilet behaviour for real-time data and health analysis. […] Admittedly not the sexiest of data sources, we analyze the biological waste process of…

Looking Into Black Boxes: Webserie über Algorithmen im Alltag

 Vimeo Direktblackboxes, via Daniel Tolles Projekt meiner Bekannten Fiona: Eine Webserie über Veränderungen durch Software im Alltag und wie sich Algorithmen schon jetzt gesellschaftlich manifestieren. Der Name Looking Into Black Boxes ist schön gewählt, ist ein Begriff aus der klassischen Kybernetik, der funktional unbekannte Systeme beschreibt, von denen nur die Auswirkungen untersucht werden sollen. Habe…

Missing Drone Flyer

Ich werde manchmal gefragt, was dieses „New Aesthetics“ sein soll. Ich versuche dann immer, das irgendwie abstrakt zu erklären, so irgendwie „Ausdrucksformen neuer digitaler Technologien im Meatspace“ und sowas. Das hier ist wahrscheinlich das perfekte Beispiel: „Loyal Merrick says his $2,000 Storm Drone 6 with a $400 GoPro camera attached just floated off like a…

Porn Pareidolia in GCHQs Yahoo-Webcam-Surveilance (Pic NSFW, kinda)

Mich lässt die massenhafte Überwachung von Video-Chats durch den britischen Geheimdienst nicht los, auf ein paar Ebenen. Die greifen also Videostreams ab und speichern alle fünf Sekunden Minuten einen Screenshot, dabei fällt jede Menge Amateur Porn an, die haben sogar konkrete Zahlen: „The document estimates that between 3% and 11% of the Yahoo webcam imagery…

Mobile Face-Recognition-App to identify Strangers

Kiss your Meatspace-Anonymity goodbye: Eine kommende Mobile App gleicht Fotos per Gesichtserkennung mit Social Media-Profilen ab und schickt den Namen von Fremden inklusive Links zu Facebook und Twitter und Dating-Sites. Auf ihrer Website drohen sie schon mit: „this is just the beginning“. Bring out the Creeps! An upcoming app for Android, iOS, and Google Glass…

Computers watching Movies

Nette Arbeit von Benjamin Grosser, der 'ne Software entwickelt hat, die Filme „ansieht“ und das „Eyetracking“ visualisiert. Ich hätte da ja gerne ein paar technische Details, der Infotext bleibt da leider nur sehr diffus („what a computational system sees“, „uses computer vision algorithms and artificial intelligence routines“). Ich gehe davon aus, dass die Software Bildunterschiede…

3D-Maps sans 3D

Schönes Ding von Clement Valla: 3D-Karten (wahrscheinlich von Nokia, er hatte Anfang des Jahres schonmal damit gearbeitet) minus 3D-Daten. Valla kennt Ihr, der hatte vor ein paar Jahren die geglitchten Postcards from Google Earth am Start. Bild oben: 3D-Berlin ohne 3D. 3D-Maps-Minus-3D allows you to browse one of the major online satellite 3D-maps, but with…

Sexcam Feeds sans Sex-Workers

Nette Arbeit von Addie Wagenknecht und Pablo Garcia, die auf BRBXOXO Sexcam-Feeds nur dann zeigen, wenn die Sex-Worker nicht anwesend sind. Die Idee finde ich hervorragend (und sie baut direkt auf ihrer fantastischen Webcam-Venus auf), ich bin allerdings nicht sicher, ob die gezeigten Feeds „echt“ sind – ich finde auf der Seite nur animierte GIFs, keine…