NC-Tracks

a2841987550_10

ღ♪*•.¸. LPs .¸.• Süßwarendistribution

Neu im Plattenregal und weil die letzten Wochen sich nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, man aber ja auch jetzt nicht nur ausschließlich die ganze Zeit Krach hören kann, sind die hier alle ein bisschen leiser und hübscher und kuscheliger, nur manchmal düster und natürlich auch alle geil. „Somewhere between the cloudy shaped ember…

a1519802440_10

│║▌LPs █ Krachabteilung

Neu im Plattenregal und weil sich die letzten Wochen nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, sind die alle lauter und natürlich alle geil. Experimentelle Noise-Doom-Electronica aus Wien: On Dark Silent Off by Radian. On Dark Silent Off by Radian Geiler Krach aus Kanada: HEAT by HEAT. HEAT by HEAT Fetter Hardcore aus Seattle: Forever…

fuckyourself

Cigarettes after Sex

Gestern beim Tweetranten über Trump und die neue Welt entdeckt: Cigarettes after Sex. Grandioser Goth-Pop in SloMo mit einer Stimme, die mit Magie nichtmal annähernd beschreibbar ist. Ganz fantastisch und die haben dann auch neben diesen klassischen Geilheiten auch noch die nötige Portion Augenzwinkern am Start („Sometimes I can be really sweet. So what does…

cringe

_-__–___—___–__-_ LPs

Neue Platten im Regal, alles schwarz wie die Nacht heute mit ’ner ordentlichen Portion Goth und Wave und Postpunk aber auch sehr tanzbar und vielleicht ist ja alles gar nicht so schlimm, die Platten hier jedenfalls nicht und zwar alle davon. Fantastischgroßartiger Postpunk aus Deutschland, mit der genau richtigen Mischung aus Hysterie und Kaltschnäuzigkeit und…

medl

LPs of Death and Doom and Torment

Neue Platten im Regal von total geil bis auch geil aber nich total geil. Mir war die Woche sehr nach Metal voller Tod und Qual und Untergang und Pein einerseits aber eben auch Spandex und Goldlöckchen und Fantasy und Lederklamotten und geballte Fäuste andererseits. Metal halt. 1. Absolutes Brett von Death/Thrash-Metal aus Schweden: Interment –…

tumblr_nyjgms9qf11r3ag9mo1_500

Dead Waves in Boogie Nights

Großartiger Clip zu onDeadWaves’ California vom Album On Dead Waves (iTunes, Spotify). Der Clip ist natürlich eine Hommage an die Pool Party aus Paul Thomas Andersons Boogie Nights. (via Nico) Auch super von den onDeadWaves: Ihre Mixtapes auf Soundcloud -->

ty

GØGGS Albumstream

Albumstream des ersten Longplayers der GØGGS, der neuen Punk-Band von Ty Segall, Chris Shaw (Ex-Cult) und Charles Moohart. It's quite a thing. Der Stream stammt aus diesem Artikel im Spin Mag.

yak

NC-Tracks 12/2016: Litovsk, DJ Shadow, Yak, Clipping, Fake Palms, case/lang/veirs, Nothing Nice To Say

Ich kam in den letzten Tagen nicht dazu, meine Spotify-Playlist zu aktualisieren, dafür läuft aber meine neue Soundcloud-Playlist mit drölfneunzig Tracks über, hier also ein paar der Alben und Tracks, zu denen ich Zeit hatte. Unter anderem mit dem neuen Clip zu case/lang/veirs Song Atomic Number (Supergroup aus Neko Case, K.D. Lang und Laura Veirs),…

decide

NC-Tracks 11/2016: DJ Shadow, Holy Fuck, Skating Polly, Car Seat Headrest, Caveman, The Limiñanas, Broncho, T-Rextasy, Architects

Soundcloud- und Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Alben, EPs und Singles, die ich diese Woche gehört, gesaugt und gekauft habe. Holy Fuck – Tom Tom Neues Album Congrats auf iTunes, Spotify Unter anderem mit ’nem Clip zu Tom Tom aus dem neuen Holy Fuck-Album Congrats, the Boss Hog sind nach 15 Jahren wieder da,…

dancerobot

NC-Tracks 10.1/2016: Yeasayer, Death Valley Girls, Kaytranada, Band of Horses

Kleiner Nachschlag zu den NC-Tracks, neue Clips von Yeasayer, Band of Horses, Kaytranada und ein Album-Promo der wunderbaren Death Valley Girls. Die Songs findet man auch alle in der NC-Tracks-Playlist auf Spotify. Kaytranada – Lite Spots Neues Album 99,9% auf iTunes, Spotify

570244328_1280

NC-Tracks: Gøggs, Kvelertak, Anderson .Paak, Islands, Årabrot, Evvol, Kristin Kontrol, Metronomy

Soundcloud-Playlist, Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Tracks und Songs und Alben, die ich in den letzten Wochen gehört, gesaugt und gekauft habe. Ist diesmal 'ne ganze Menge Holz geworden und damit meine ich: 'Nen echt ganzen arschvoll neuer Mucke. Hier erstmal die wunderbaren Islands mit The Weekend: Islands – The Weekend Neue Alben Should I…

dvg

NC-Tracks 09/2016: Death Valley Girls, Fickle Friends, Human Abfall, Tomorrows Tulips, Islands, The Gotobeds

Soundcloud-Playlist, Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Tracks und Songs und Alben, die ich diese Woche gehört, gesaugt und gekauft habe. Ich verschiebe in der Spotify-Playlist seit ein paar Tagen übrigens Tracks die so-ungefähr-circa länger als ’nen Monat drinstehen in NC-Tracks-Archive, damit die eigentliche Playlist auf Spotify immer aktuell bleibt und dort ausschließlich neue Releases…

lagf

NC-Tracks 08/2016: Suuns, Woods, L.A. Girlfriend, Curtis Harding, Twin Peaks, Trümmer, Weaves

Soundcloud- und Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Alben, EPs und Singles, die ich mir diese Woche gehört, gesaugt und gekauft habe. Suuns - Paralyzer Derzeit auf Dauerrotation: Curtis Harding (Album „Soul Power“ auf iTunes, Spotify), L.A. Girlfriends „Neon Grey“-Album (weiter unten im Soundcloud-Stream), das neue Suuns-Album „Hold/Still“ (iTunes, Spotify), das neue Woods-Album „City Sun…

niesen

NC-Tracks 07/2016: Nisennenmondai, Charles Bradley, Bleached, Japanese Breakfast, Teen Suicide

Soundcloud- und Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Alben, EPs und Singles, die ich mir diese Woche gehört, gesaugt und gekauft habe. Charles Bradley – Changes Derzeit auf Dauerrotation: Charles Bradleys Album „Changes“ (Video oben, iTunes, Spotify), Audacitys „Hyper Vessels“ (Spotify, iTunes), Teen Suicides „It's the Big Joyous Celebration, Let's Stir the Honeypot“ (Album-Stream unten,…

dance

NC-Tracks 06/2016: Moderat, Iglooghost, We Are Scientists, Honduras, Plague Vendor, Lucy Dacus

Soundcloud- und Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Alben, EPs und Singles, die ich mir diese Woche gehört, gesaugt und gekauft habe. Wegen Tanzgebots der Fantasy-Fundamentalisten heute extradick. (Frage zur Spotify-PL: Soll ich die immer erweitern? Oder bei circa 50 Tracks belassen und alte Tracks durch neue ersetzen? Beides hat Vor- und Nachteile, einerseits schönes…