Media

Dornröschen geht's super, aber Medien sind Internet

Ich wälze grade rund hunderttausend Worte, die ich mir im letzten halben Jahr notiert habe und es nimmt Formen an, sorry, dass das so lange dauert. Aber bevor ich mich Buchmessen und den verlogenen Debatten um Gedichte und Tittenbilder widme, möchte ich auf einen schönen neuen Fall von memetischer Rightwing-Outrage hinweisen, eine ganze Menge heißer…

Outrage in Paradise!

Das Wort zum Sonntag spricht heute Jonathan Pie: „Outrage! More News! Outrage! Breaking News! Outrage! Outrage! OUTRAGE!“

FakeNews-Labels reduce FakeNews by 80%

Buzzfeed wurde eine Mail von Facebook zugespielt, laut der ihr FakeNews-Labeling das Aufkommen von gefälschten Nachrichten um 80% reduziert. (via Ingrid Brodnig) A news story that's been labeled false by Facebook's third-party fact-checking partners sees its future impressions on the platform drop by 80%, according to new data contained in an email sent by a…

NC-Podcast: Ein Gespräch über Gamergate und die Rechte (2/2)

Hier der zweite Podcast über Gamergate und die Rechte, diesmal rede ich mit Yannic Hertel (Culturevania, Videospielgeschichten) über seinen Text über GamerGate und die AfD. (Vergangene Woche hatte ich bereits mit seinem Interview-Partner Markus von Gamergateblog.de gesprochen, hier der erste Teil.) Ausgehend von Gamergate reden wir recht ausschweifend über alle möglichen Themen, die sich unter…

Superlevel R.I.P.

Ich hatte das gar nicht mitbekommen, aber Fabu hat vor drei Wochen das Ende verkündet: Game Over, Superlevel! Im Podcast erklärt er die Gründe: Kurze Version: Keiner klickt mehr auf Nischenthemen und durch den lokalisierten kleineren Markt hat man nur geringe Chancen, das ausreichend zu monetarisieren. Dem würde ich zustimmen, würde aber ebenfalls anfügen wollen,…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes in den Journalismus hineinwirken und ihm neue Verantwortlichkeiten auftragen. In beiden Fällen haben die Journalisten eklatant auf professioneller Ebene versagt. ----- Der erste Fall ist CNNs erpresserische Nicht-Veröffentlichung der Identität eines typischen Rightwing-Trolls, der ein…

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine Bedeutungsverschiebung und/oder Erweiterung erfahren. 4chan denkt auch, ein Witz könnte keine Bedeutung in einem Symbol etablieren. Dieser Bullshit äußert sich zum Beispiel in einem Clip von Sargon of Arkad, den ihr möglicherweise von Gamergate kennt,…

Fuckopolous returns with 12 Million Dollar rightwing Trolling-Business

Milo Fuckopolous hat nach seinem Rausschmiss vor ein paar Wochen einen neuen Gig, AV-Club fasst mit der überaus passenden Headline zusammen: Milo Yiannopoulos gets $12 million investment in ongoing assholery. Vor einer Woche hatte er „Milos Free Speech Week“ in Berkley angekündigt und einen „Cinco de Milo“-Event. Da war noch nicht so richtig klar, wie…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive eines Indie-Medienmachers. Das meiste unterschreibe ich so. The content that works online is hyperpartisan. And that means, young people who fit the mold, who believe in partisan content, to play to one side or the…

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt im Internet“ vertreten die Verleger darin unter anderem die Position, Adblocker hätten zum Wahlsieg Trumps und generell zum Aufstieg des Rechtspopulismus beigetragen: Wenn die traditionellen Onlinemedien wegen der Werbeblocker nicht mehr ausreichend finanziert würden, erfolge…

Media-Theory animated feat. Hall, Said, Barthes, Chomsky, McLuhan

Schicke, fünfteilige Serie von Al Jazeera mit animierten Klassikern der Medientheorie. Barthes über die Interpretation der News-Medien, Edward Said über Stereotypen, Stuart Hall über Repräsentation, Chomsky über sein Manufacturing Consent und – natürlich – McLuhan über die Medien-Massage.

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören zum jeweils anderen Ende des politischen Hyperbole-Spektrums und beide gehören derselben Firma: This Is How Your Hyperpartisan Political News Gets Made– BuzzFeed News traced a group of liberal and conservative websites back to the same…

Every New York Times Frontpage-Timelapse

Alle New York Times-Titelseiten seit 1852 in einer Timelapse von Josh Begley. Fotografien kommen so ab 0:20 ins Spiel, regelmäßig so ab 0:30 und massiv ab circa 0:35, farbig wird das ganze 55sekündige Video erst ab 0:48. Unbedingt in 4k ansehen, mindestens aber in 1080p.

#DystopianBuzzfeed

Schöne Micro-Meme auf den Tweeties: #DystopianBuzzfeed. Mein Fav ist der erste Tweet hier mit Meta-Dystopie (Und Fun-Fact: Der Screenshot wurde zu einer palindromischen Uhrzeit geknippst: 12:33:21. Naja.)

RechtsLinks 31.1.2017: Trump is (not) a Coup, How the Media Needs to Respond to Trump und ein Fachgespräch über den Einfluß von Social Bots

„The only winning move is not to play“ (Joshua, Wargames) Seit gestern macht dieser Text von Yonatan Zunger auf Medium die Runde: Trial Balloon for a Coup? – Analyzing the news of the past 24 hours. Das bemerkenswerteste an diesem Text, der zunächst ein paar Fakten aufzählt und von dort aus nichts weiter als ein…

This headline is the best headline until a better headline beats this very cool headline in the future, supposedly tomorrow, I guess, but this one is really cool for today.

Electrocuted CERN weasel joins McFlurry hedgehog at dead animal exhibit. The famous CERN weasel (right) is the latest addition to Rotterdam Natural History museum's Dead Animal Tales exhibition. The weasel, who made headlines after it was electrocuted by the Large Hadron Collider, joins other animals like the McFlurry hedgehog in the quirky collection. What a…

FakeTube: AI-Generated News on YouTube

Seit einem Jahr ungefähr fällt mir auf, wann immer ich nach News-Clips auf Youtube suche, etwa um ein Posting irgendeiner WTF-Meldung mit ’nem Video anzureichern oder wenn ich Rips von BBC-Clips suche oder ähnliches: Die Suchergebnisse sind geflooded mit Diashow-ähnlichen Videos, in denen Standbilder und Screenshots gezeigt werden und in denen eine automatisch generierte Robot-Stimme…

RechtsLinks 24.1.2017: Broken News, die Chatrooms der Trumpisten, Fake-Fact-Checkers und How to Culture Jam a Populist

Broken News by Tom Tomorrow spOnline: Höcke darf in der AfD bleiben – Partei für Nazis und Mitläufer: „Die AfD-Spitze hat es versäumt, Björn Höcke wegen seiner Nazirede aus der Partei zu verweisen. Damit macht sie sich seine Ungeheuerlichkeiten zu eigen - und verliert ihre demokratische Satisfaktionsfähigkeit.“ [Sehe ich exakt genauso. Wer jetzt noch die…

RechtsLinks 19.1.2017: Die völkische Umkopfung der AfD, Big Data im Wahlkampf und eine Fake-News-Studie

Sascha Lobo auf spOnline: Björn Höcke in Dresden – Schauen Sie diese Rede!: „Ein Gedankenexperiment: Wenn sich einhundert Menschen versammeln, und ein paar sind darunter, die murmeln Nazi-Zeug - das macht die restlichen 95 nicht zu Nazis. Aber wenn diese paar zum Beispiel anfangen würden, sichtbar Hakenkreuz-Fahnen zu hissen, dann kommt ein essenzieller Moment: Wie…

RechtsLinks 18.1.2017: Fake and Fiction, Tales from the Frontlines of Viral Photography und die Glaubwürdigkeitslüge

Sehr (sehr) gutes Stück über „Fake News“ im Kontext von Fiction. Das hier berührt, glaube ich, den Kern der ganzen Debatte. Es geht bei dem ganzen „Fake-Hype“ vor allem um die Welten, die wir unter psychologischen Voraussetzungen konstruieren und für die der Anteil von „Wahrheit“ und „Fiktion“ gänzlich irrelevant ist. Und das sind ganz menschliche,…

RechtsLinks 15. 1. 2017: Mapping Trumpworld, Correctiv vs Fake-News, Seeßlen über Trump und Populismus

Buzzfeed: Mapping Trumpworld: „We logged more than 1,500 people and organizations connected to the incoming administration.“ Netzpolitik: Facebook kündigt Maßnahmen gegen Fake News in Deutschland an Facebook hat angekündigt, seine Maßnahmen gegen Fake News jetzt auch in Deutschland auszurollen. Facebook kündigte an, - dass die Nutzer Falschmeldungen einfacher melden können, - dass die gemeldeten Nachrichten…

Links 9. 1. 2017: Identity Headlines, The Metaphysics of Pepe, Safety Pins and Swastikas und warum die Linke ihr Mojo verloren hat

Die NYTimes über das amerikanischen Vorbild von #KeinGeldFürRechts: How to Destroy the Business Model of Breitbart and Fake News: In the old normal, it would have cost little to stand up against neo-Nazi slogans. But in the new normal, doing so might involve angering key players in the White House, including the president-elect, Donald J.…

Podcasts: Das Kapital, Netzpolitik, politische Utopien und das Ende der Massenmedien

Breitband: „Off the record – die Mauer des Schweigens“ (MP3, Info): Die Autorin, Regisseurin und Schauspielerin Christiane Mudra beschäftigt sich in einer Trilogie mit dem NSU und dem Umgang mit rechtsterroristischen Kontinuitäten in der Bundesrepublik. Der erste Teil „Wir waren nie weg – die Blaupause“ von 2015 hatte die Täter und Opfer zum Thema. Der…

Links 10.12.2016: Manufacturing Normality, South Parks Trevor Axiom und die Subjektivität von Fake News

South Park hat den Algorithmus für das gefunden, was ich Outrage-Memetik nenne: Trevors Axiom. Erinnert mich auch so ein bisschen an das Webcomic, das ich unter diesen Text gepinselt hatte: Der Bombenleger von Dresden war Pegida-Redner. Tja. Telepolis: Verdächtiger nach Anschlägen in Dresden gefasst: „Kurz vor den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit kam es…

Pope: Fake News is like Sex with Shit 💩

Der Papst hat dann auch noch was zu Fake News zu sagen und das Statement ist einerseits bemerkenswert nerdcore, andererseits seltsam überspezifisch, dann auch wieder ziemlich zutreffend: Pope Francis: Fake news is like getting sexually aroused by faeces. Writing fake news and stories about scandals is like being sexually aroused by excrement, Pope Francis has…