MassiveAttack

Occupy-Radio-e1322841886620

Occupy Massive Attack

Youtube Direktmolotovcocktail, via Testspiel Massive Attack haben ein paar Mixe als offiziellen Soundtrack für Occupy London zur Verfügung gestellt. Oben nur der erste davon, den Rest gibt's hier bei Soundcloud. Der erste Track ist übrigens Vivi Bach & Dietmar Schönherrs „Molotow Cocktail Party“. Mixes from the Massive Attack Channel. we did some mixes in support…

Massive Attack - Live at Melt Music Festival 2010

Massive Attack - Live at Melt Music Festival 2010

(Youtube Direktmassive, via Ronny) Jemand hat den kompletten 2010er Gig von Massive Attack auf dem Melt! bei Youtube hochgeladen, hier die Setlist: United Snakes Babel Girl I Love You Invade Me Teardrop Safe From Harm Inertia Creeps Unfinished Sympathy Atlas Air

Bootleg: Massive Attack at Southside Festival, Juni 2010

Ronny hat einen Downloadlink zum Bootleg des Gigs von Massive Attack auf dem Southside Festival. Playlist: United Snakes Babel Play Risingson Girl I Love You Psyche Future Proof Teardrop Mezzanine Angel Safe From Harm Inertia Creeps Splitting The Atom Unfinished Sympathy Atlas Air (Bild via Olaf Körschgen)

Musicvideos: Underworld, Massive Attack, Flying Lotus, Kate Nash

Massive Attack – Atlas Airs (Pitchfork Direktatlas) Flying Lotus – Kill your Co-Workers (Vimeo Direktkill, via Testspiel) Oben erstmal die neue Massive Attack-Single gefolgt vom sensationellen Video zu ein bisschen leider egaler Plink-Plonk-Mucke von Flying Lotus, das obendrein unter Open Source veröffentlicht wurde und zum Remix aufruft: „Download all 3D character files free at beeple-crap.com/​resources.php,…

Musicvideos: Peaches, Arctic Monkeys, Hot Chip, Massive Attack

(Youtube Direkttorture, via I heart Pluto) Hier die Musikvideos der letzten paar Tage. Den Anfang muss natürlich Massive Attacks Clip zu „Saturday Come Slow“ machen, der eigentlich einen Kurzfilm zum Thema „Musik als Folterinstrument“ darstellt. Filmed inside Cambridge University's anechoic chamber (designed to create total silence) and featuring former Guantanamo Bay detainee, Ruhal Ahmed, this…

Film Noir Video-Montage feat. Massive Attack

(Youtube Direktnoir, via MeFi) Montage aus Film Noir-Schnipseln passend geschnitten zu Massive Attacks „Angel“. Orson Welles, Rita Hayworth, Humphrey Bogart, Ingrid Bergman zu Bristol Beats, viel besser geht's nicht. The Letter (1940, William Wyler. Bette Davis) The Maltese Falcon (1941, John Huston. Humphrey Bogart, Mary Astor) Shadow Of A Doubt (1943, Alfred Hitchcock. Joseph Cotten)…

massiveattack

Massive Attacks „Heligoland“ im Stream

Am Freitag erscheint Massive Attacks erstes Album in sieben Jahren, „Heligoland“, und das gibt's auf 3voor12 im Stream (via Nico). Ich habe eine handvoll brauchbarer Tracks gefunden (Babel, Girl I love you, Paradise Circus, Rush Minute, Saturday come slow), ob ich mich mit dem Rest anfreunden kann, weiß ich noch nicht (Track 1 und 3…

massive

3D (Massive Attack) presents: Rare As Fuck Promo Mix

Ich hab' noch nicht reingehört, aber die Tracklist kann schon einiges. This disc is one of the rarest Massive Attack promo discs in existence. There were only 200 copies produced and each is numbered. This disc was only given out free to the first 200 patrons of the Nocturne club in Bristol on the night…

Massive Attacks Pornovideo zu „Paradise Circus“ (NSFW)

Im neuen Video von Massive Attack zu „Paradise Circus“ erzählt die ehemalige Pornodarstellerin Georgina Spelvin die Story hinter dem 73er Pornoflick „The Devil in Miss Jones“ zu Szenen aus eben diesem Film. Selbstverständlich alles extrem NSFW. Das neue Massive Attack Album „Heligoland“ kommt im Februar 2010. [update] Das Video wurde auf Youtube (selbstverständlich) gelöscht, hier…

1042152487_90c2406f07

1985 Graffiti-Doku feat. Goldie und Massive Attacks 3D

1985er Channel 4-Doku „Bombin'“, in der ein Künstler namens Brim durch UK tourt und Goldie und Massive Attacks 3D trifft. Hier ein Piece von damals, das nicht in der Doku auftaucht, dafür aber ein Massive Attack-Tag enthält. Back in 1985, Channel 4 commisioned a documentary about graffiti called 'Bombin'. The programme featured an artist called…