London

Another Fatberg of London

Nach dem ersten Fatberg of London (damals so groß wie ein Bus), dem zweiten Fatberg of London (so groß wie eine 747) und einem kleinen dritten Zehntonner-Fatberg für zwischendurch, haben sie nun einen „Monster fatberg longer than two Wembley football pitches“ gefunden. The Blob is real. Thames Water engineers have started a three-week sewer war…

London Underground Tunnels

I'll never be able to see any London Underground Tunnel without imagining the American Werewolf lurking there somewhere. That's what you've done, John Landis! We have a thing with tunnels. The underground of London is one of the most impressive infrastructures of the world. It’s a network that transports millions of people every day. Some…

Photography: Punk London 1977

Derek Ridgers schiebt nach seinem tollen Fotoband The Dark Carnival nun einen über das Punk-Schlüsseljahr 1977 in London nach. Hier das Teil auf Amazon (Partnerlink), hier das Pressegeblubber: Punk. London.1977. Most people blinked and missed it. Many spent a decade trying to catch up. Derek Ridgers stumbled across it by accident, where it was, in…

New Fatberg of London

In London haben sie mal wieder einen Fettberg aus der Kanalisation entfernt. Nach dem doppeldeckerbusgroßen 15 Tonnen-Teil und dem boeing747großen Drecksklumpen aus dem vergangenen Jahr, ist der hier mit seinen 10 Tonnen fast schon ein Leichtgewicht. A 10-tonne lump of wet wipes and fat has been removed from a sewer in Chelsea, west London. The…

Mad Frankie Fraser R.I.P.

Frankie „Mad Frank“ Fraser, der berühmt-berüchtigtste Verbrecher aus London und das Vorbild für alle Gangster aus allen Guy Richie-Filmen, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Der Mann hatte unter anderem mal versucht, den Direktor vom Wandsworth-Knast und dessen Hund an einem Baum aufzuknüpfen. Außerdem wurde er unabhängig voneinander dreimal offiziell für wahnsinnig erklärt und…

747-sized Fettberg of London

Unter West-London haben sie einen neuen Rekord-Fettberg gefunden, das Teil erstreckte sich über eine Länge von 80 Metern und hatte die Ausmaße einer 747. A giant "fatberg" the length of a Boeing 747 jet has been removed from a sewer in west London. It took Thames Water workers a week to clear the foul-smelling blockage…

Search for the new Fettberg of London

Ein Jahr nach dem sie einenn 15-Tonnen-Monster-Fettberg in Londons Abwasserkanälen fanden, hat sich unter der New Kent Road ein neuer gebildet. Gefunden wurde er bislang noch nicht, Dan Lee vom Guardian hat ihn trotzdem gesucht: The fatberg is in one of the main (or trunk, to use the correct description) sewers. They’re the ones into…

Giant Ex-Parrot in London

In London hängt ein riesiges totes Ex-Vedervieh im Park, ein norwegischer Blauling namens Polly. Ist selbstverständlich Promo für die letzten Shows der letzten Shows von Monty Python. Ihr allerletzter Auftritt am 20. Juli wird übrigens nicht nur in Kinos, sondern auch auf Arte Concert. A 50 foot fibreglass bird was hung upside down by a…

#Londonpoo

Vorhin beim Krankmeldungsposting noch den ollen Carlin ausgepackt, der davon erzählte, dass „we swam in raw Sewage“, da platzt in London eine Wasserleitung und die Kacke läuft halb London in die Wohnungen. Es gibt natürlich auch bereits die äußerst passenden Hashtags auf Twitter: #Londonpoo und #Poonami. Good Night, and Good Luck. (Also: Apoocalypse Now.) Lambeth…

Britains biggest, bus-sized Fatberg discovered in London

In den Abwasserkanälen von London haben sie einen Klumpen aus Fett gefunden, der sich dort gebildet hatte. Das Ding war so groß wie ein Bus. EIN BUS! THE BLOB! Britain’s biggest ever ‘fatberg’ has been removed from a London sewer. The bus-sized lump of wrongly-flushed festering food fat mixed with wet wipes formed in drains…

Chess-Hacking Londons CCTV-System

Tolle Arbeit der Mediengruppe Bitnik, die mir schreiben: „Mit einem Störsender hackt sich die !Mediengruppe Bitnik in der Olympia-Stadt London in Überwachungskameras und übernimmt die Kontrolle. Das Künstlerkollektiv ersetzt die Echtzeit-Überwachungsbilder mit der Aufforderung zu einer Partie Schach. Der Monitor im Kontrollraum des Sicherheitspersonals wird zur Spielkonsole.“ Richtig spannend hätte ich ja eine tatsächliche Kommunikation…

Abandoned London after Christmas

Vor drei Jahren bloggte ich über Ian Visits Fotos vom menschenverlassenen London, die er morgens an Weihnachten geknippst hatte. 2011 hat er's wieder getan. Aus seinem Blogeintrag: London is never silent, not even at 3am, but on Xmas morning, it is almost silent. The background drone of aircraft approaching Heathrow has gone, and away from…

London Riot Police' Sandwich Crisis

Die am meisten hervorgebrachte Beschwerde der Beamten während der London Riots: Die Sandwiches sollen wohl nicht so prall gewesen sein. Na dann. A new report by the Police Federation has listed the “poor quality” of sandwiches offered to officers as one of the most pressing concerns to arise. Officers complained in 'vast numbers' about the…

Ruth Belville, the Lady who sold the Time

Ruth Belville, auch Greenwich Time Lady genannt, verkaufte im London Ende des 19. Jahrhunderts die Zeit. Das tat sie bis zum Ende des zweiten Weltkriegs. Jeden Morgen ging sie zum Greenwich Observatory und stellte ihre Uhr genau auf GMT (Greenwich Mean Time) und mit dieser Uhr ging sie in ganz London zu Abonnenten, die ihr…

The London Beer Flood of 1814

Superinteressantes Posting auf Badass Digest über einen Unfall einer Brauerei in Central London (Tottenham Court Road) im Jahr 1814, infolge dessen 1.470.000 Liter Bier die Straßen überflutete und mehrere Menschen ums Leben kamen. Late in the afternoon at the Horse Shoe on Monday October 17th 1814 an 800lb iron restraining hoop fell off one of…

What song are you listening to? (London-Edition)

(Youtube Direktlondon, via Laughing Squid) Vorher auf Nerdcore: Hey You! What Song are you Listening to?

London after the Flood

(Vimeo Direktlondon, via Gizmodo) Schönes Video zur Ausstellung „London Futures“, die Englands Hauptstadt nach dem Klimawandel zeigt. Gibt' auch als Postkartenset hier zu kaufen. Climate change is central to London's future. It will affect every aspect of the city, from buildings and public spaces to the way Londoners live and work What impact will climate…

…and another London Timelapse

(Vimeo Direktlondon, via Notcot) Schönes Timelapse-Video aus London von Alex Silver.

Heute abend in London: Gorillaz live inklusive Stream und Meinereiner

Falls sich jemand wundert, warum hier heute so wenig los war (hihi, kleiner Scherz), ich bin heute morgen nach London geflogen und werde dort ab 20.30 Uhr auf Einladung der EMI (vielen Dank nochmal an dieser Stelle) das Konzert der Gorillaz im Roundhouse in Camden besuchen, mehr dann nach dem Wochenende. Das Konzert wird heute…

Unfinished London - A Documentary by Jay Foreman (beardyman's brother) and Paul Kendler

(Youtube Direktlondon, via MeFi) Es gibt ein paar Sachen, die interessieren mich eher so periphär, also so einen Hauch mehr als gar nicht. Städte- und Verkehrsplanung gehört dazu (ich war auch nie besonders gut in Sim City und habe nach zwei Minuten Zockerei immer Katastrophen über meine Sims geschickt.) Und das hier ist eine ziemlich…

Walking down Carnaby Street 1968

(Youtube DirektCarnaby, via GAOH) Ein Video voller Swinging Sixties, Hippies und lustigen Frisuren. Ich liebe es!

Londoner 60s Underground Mag „International Times“ online

Ich liebe sowas hier: Das Underground-Mag „International Times“ aus den swinging Sixties und natürlich aus London ist komplett online gestellt worden und es ist voller Farben und Hippies. Paul McCartney finanzierte das Teil und gelauncht wurde es auf einem Konzert von Pink Floyd, Beiträge für das Mag kamen u.a. von John Peel, William Burroughs oder…

Abandoned London

Ian Visits (was garantiert nicht sein Name ist, aber wurscht) ist am Weihnachtsmorgen in London herumgerannt und hat die menschenverlassene Stadt fotografiert. A couple of years ago I had the idea that it might be fun to take photos of London without humans - yes, I was motivated by that scene in Westminster from 28…

London Stop Motion

(Vimeo Direktlondon, via Electru) Was macht man, wenn man David Huber heisst und bei seinem London-Aufenthalt die Videocam zuhause vergessen hat? Genau: Man knippst 3328 Einzelbilder, fügt diese zu einem wunderbaren Stop-Motion-Video zusammen und legt einen Remix von Daft Punks „Harder, Better, Faster, Stronger“ darunter, voila.

Banksys Cans Festival, Teil 2

Phil hatte es neulich schon bei Nomnomnom angekündigt: Das Cans Festival, eine ursprünglich von Banksy initiierte öffentliche Streetart-Ausstellung in einem verlassenen Tunnel in London, hat sich in der letzten Woche einen Remix gegönnt und wurde am Wochenende neu eröffnet. Nachdem der erste Teil seinen Schwerpunkt auf reine Streetart legte – klassische Graffiti waren nicht erlaubt…