JoyDivision

Joy Divisions Unkown Pleasures made from Wood again

Heute vor 37. Jahren wurde das Album Unknown Pleasures von Joy Division veröffentlicht, passend zum Anlass hat die Schreinerei Luther eine neue Auflage ihres ganz großartigen Joy Division-Holzcovers mit dem PSR B1919+21 Radio Pulse als 3D-Fräsung geschreinert und ein paar davon sind noch zu haben [update] Alle weg. Meine steht seit zwei Jahren hier im…

Love Will Tear Us Apart Deluxe-12"-Box made from Wood

Zum 36. Todestag von Ian Curtis, eine Deluxe-Box für die „Love will tear us apart“-Maxi von der Schreinerei Luther aus meiner alten Heimat, oder wie es Schreiner Mathias formuliert: „Eine Vinyl-Storage-Altar-Nachtischlampe für Die Hard Joy Division-Freax für ihre orginal nie abgespielte 12 Inch vom Juni 1980.“ I'm in love! (Die Luthers kennt Ihr noch von…

Peter Hook revisits Joy Division-Tombs

Peter Hook, Bassist von Joy Division und New Order, hat während einer Solo-Tour zwei Familiengräber auf dem Monumentalfriedhof Staglieno in Genua besucht, die auf den Covern der Love Will Tear Us Apart-12" (Bild oben, Grab der Familie Ribaudo) und des Closer-Albums (Bild unten, Grab der Familie Appiani) abgebildet waren. Von seinen Facebooks: „Very pleased to…

Joy Divisions Original Unknow Pleasures-Artwork found

Jen Christiansen von Scientific American hat das Original-Artwork von Joy Divisions weltberühmten Disorder-Cover gefunden. Die Visualisierung der Neutronensterne stammt ursprünglich aus der 1970er PhD-Thesis „Radio Observations of the Pulse Profiles and Dispersion Measures of Twelve Pulsars“ von Harold D. Craft, Jr. Now you know. Christiansen had seen that the cover was inspired by a visualization…

Klingon Pleasures: Joy Division x Star Trek-Tee

Klingon Pleasures von Nick-OG, steht derzeit zur Abstimmung bei Threadless. WANT! (via Max)

Joy Divisions Unkown Pleasures made from Wood

Von der Schreinerei Luther aus Darmstadt: „Unknown Pleasures von Joy Division aus dem Jahre 1979 in 3D gefräster Räuchereiche“. WANT! (Danke Mathias!) Vorher auf Nerdcore: Joy Divisions Unknown Pleasures printed in 3D The Story of Joy Divisions Unknown Pleasures-Cover Joy Divisions „Unknown Pleasures“ in einer Echtzeit-Wellenlängen-Visualisierung

Annik Honoré R.I.P.

Annik Honoré, Gründerin des legendären EBM-Labels Les Disques du Crépuscule, Pionierin des belgischen Technos, Gschmusi von Ian Curtis und Inspiration für Love will tear us apart, ist im Alter von nur 56 Jahren gestorben. „And we're changing our ways, taking different roads.“ R.I.P. Sie war eng mit Joy Division verbandelt und bereitete Elektrobands wie Front…

Ian Curtis' Kitchen-Table on Ebay

Auf Ebay kann man grade Ian Curtis' Tisch aus der Küche ersteigern, in der er sich im Mai 1980 erhängte und damit einer der besten Bands der Welt ein Ende setzte. Ich würde das Ding ja nicht haben wollen, wäre mir ein viel zu makabres Möbelstück. Der Gewinner der Auktion sollte das Teil pink anmalen…

Joy Divisions Unknown Pleasures printed in 3D

Michael schreibt mir: „Ich wollte Joy Divisions Unknown Pleasures als 3D Druck sehen, habe das Cover als SVG nachgezogen, die Vektoren mit Processing extrudiert, exportiert und auf unserem Replicator gedruckt, alle Daten habe ich unter Creative Commons veröffentlicht und hoffe ich auf spannende Remixes.“ Toll! Ich persönlich hätte mir den Print ja etwas sauberer gewünscht,…

Joy Division-Shirt for Tumblr-Kids

Großartiges Shirt von Adam J. Kurtz: WHAT IS THIS UNKNOWN PLEASURE. (via: actually, I've seen it on Tumblr)

Doku: Joy Division

Grant Gees Doku „Joy Division“ hatte ich schonmal letztes Jahr gebloggt, allerdings wurde das Video seit dem gelöscht, der Film lief am Wochenende auf Arte (Wiederholung am 11.11. um 2:35 Uhr) und ist jetzt für sieben Tage auf Arte+7 zu sehen. Der Musikmanager Tony Wilson sagt einmal über die Band: “Alle anderen Bands standen auf…

The Story of Joy Divisions Unknown Pleasures-Cover

 Vimeo Direktpleasures Toller Clip der New Yorker Datenvisualisierungkonferenz Visualized mit einem Interview mit Peter Saville, der die Story hinter seinem Cover-Artwork für Joy Divisions „Unknown Pleasures“ erzählt. Ist anscheinend der erste Teil einer neuen Serie und der Vimeo-Channel ist umgehend in meinem Feedreader gelandet. In the interview, [Peter Saville] described the band coming to him…

Factory: Manchester from Joy Division To Happy Mondays

 Vimeo Direktmadchester, via Audioporn Central Ein sehr netter Mensch hat die toller 2007er BBC-Doku „Factory: Manchester from Joy Division To Happy Mondays“ mit Interviews mit Tony Wilson und Peter Saville bei Vimeo hochgeladen. Der Film zeigt die volle Packung Post-Punk und Madchester rund um das Factory-Label und den legendären Club Haçienda. In a dark, northern…

New Order — Live in Berlin

 Vimeo Direktorder, via Testspiel Electronic Beats haben eine halbe Stunde von New Orders Gig im Tempodrom in Berlin online gestellt: „Watch the legendary Manchester Band perform their hits '586', 'The Perfect Kiss', 'Blue Monday', as well as Joy Division's classics 'Love Will Tear Us Aparat' and 'Transmission' live at Tempodrom Berlin.“

Joy Division Mickey Mouse-Shirts

Swen hat nicht nur ein, sondern gleich zwei Mickey Mouse-Joy Division-Shirts ausgegraben. Ich glaube, auf dem kulturellen Spektrum sind Disney und Ian Curtis am weitesten voneinander entfernt.

Doku: Joy Division

(Youtube Direktjoy, via Dangerous Minds) Ein sehr netter Mensch hat die komplette 2007er Doku „Joy Division“ bei Youtube hochgeladen, in der praktisch alle zur Sprache kommen, die mit der Band zu tun hatten, inklusive New Order, Peter Saville, Tony Wilson und Anton Corbijn. Von Joy Division Central: Featuring the unprecedented participation of all the surviving…

Playmobil plays Joy Divisions „Transmission“

(Youtube Direktdivision, via MeFi)

Love will tear us apart-Stockings

Sehr clevere Strümpfe für die Missus. Love will tear them appart, sweet! Keine Ahnung, wo das ursprünglich herkommt, wenn jemand mehr weiß, immer her damit (und kommt mir nicht mit Buzzfeed, die ja auch nie ihre Quellen nennen, Fuckers.) (via Kotzendes Einhorn)

2MANYDJS - Pinkpop 2010 Finale feat. Joy Divisions „Love Will Tear Us Apart Again“

(Youtube Direktsoulwax, via Testspiel) Als Purist hat man's heutzutage wirklich nicht leicht. Zum Glück war ich nie einer. Vorher auf Nerdcore: 2MANYDJS – Finale at Rock Werchter 2009 feat. Nirvanas „Breed“

30 Jahre Ian Curtis R.I.P.

(Youtube Direkttransmission) Heute vor dreißig Jahren nahm sich Ian Curtis, Sänger von Joy Division, einen Strick und beging Selbstmord durch Erhängen und die Welt verlor den vielleicht, neben Michael Jackson, einflussreichsten Musiker der 80er Jahre. R.I.P. Ian, nach dem Klick weitere Clips von Joy Division.

spOnlines Eines Tages über Joy Division

spOnlines Eines Tages hat einen schönen Artikel über ein Konzert von Joy Division an meinem Geburtstag 1980. Eine Fangemeinde von etwa 150 jungen Leuten wartet auf den Beginn des Konzerts. Live soll die Band noch besser sein als auf Vinyl, erzählen Wissende wie Peter Bömmels, genial dilettantisch, aber mit Seele, nicht etwa ambitionierte Kunststudenten wie…

Holy mother of fuck I love Joy Division!

Holy Mother of fuck, a „Holy mother of fuck I love Joy Division!“-Tag on the fucking moon, Jesus H. Christ in a chicken basket! Cakehead hat noch ein paar weitere Beispiele mit Joy Division-themed Graffiti, aber das hier ist fuckin' best… I love Joy Division too!

Joy Divisions „Unknown Pleasures“ in einer Echtzeit-Wellenlängen-Visualisierung

Mr. Doob hat Peter Savilles Cover zu Joy Divisions „Unknown Pleasures“ in eine Echtzeit-Wellenlängen-Visualisierung gecodet. Ich bin mir mit Echtzeit ziemlich sicher, weil der MP3-Stream einmal abbrach und damit die Wellenlängenvisualisierung ebenso, also nur noch Linien zu sehen waren. Savilles Unknown Pleasures AV (via BoingBoingGadgets)

Joy Divisions „Transmission“ von einer Caribbean Steeldrumband

(Youtube Direktjoydivision, via Buzzfeed) Hier Joy Divisions „Transmission“ von einer Caribbean Steeldrumband. Wie einer der Youtube-Kommentatoren betont: „Oh great! Ian Curtis would be proud!“

Joy Division Bootlegs

Hach, ein Blog mit nichts anderem als Joy Division Bootlegs. Hier zum Beispiel: Joy Division - Electric Ballroom - 26 Oct 1979. Shane MacGowan was among those in the audience mesmerised by Ian Curtis. “I saw Ian Curtis sing with Joy Division,” he told Jon Wilde in 1994. “It was like a horror film. You…