Installation

dazz

Narcissism Dazzle Room

Schöne Arbeit von Shigeki Matsuyama, irgendwas mit Dazzle-Camo und Social Media: Dazzle camouflage was a type of ship camouflage used during World War I. As its name suggests, it was meant to dazzle and confuse the human eye. In an era where radar technology did not exist, an enemy vessel’s range and heading needed to…

lights

Deep Web: Laser-Installation visualisiert Netzwerke

Tolle Laser-Installation von Christopher Bauder und Robert Henke, 175 „motorized Spheres“ aka sophisticated Glühbirnen, die von 12 Lasern getrackt werden und damit Netzwerke visualisieren. Schick! Deep Web is a monumental immersive audiovisual installation and live performance created by light artist Christopher Bauder and composer and musician Robert Henke. Presented in enormous pitch dark indoor spaces,…

COUPOLE-TOILETPAPER-Seletti-Gufram-GALERIES-LAFAYETTE-designboom-818x1145

Goldener, fliegender, riesiger Penis-Eifelturm in der Galerie Lafayette

Im Pariser Kaufhaus Galerie Lafayette hängt seit ein paar Tagen ein riesiger, fliegender, goldener Eifelturm-Penis komplett mit zwei Eiern rum. Ich finde ja auch, dass fliegende spätkapitalistische Phallus-Metaphern in Gold am besten funktionieren.

map0

Robo-Drawing new Geodata on vintage Maps

Tolle Arbeiten von Quadrature mit alten Maps: Ihr Kartograph malt neue geographische Daten auf altes Kartenmaterial und zeigt so die Veränderungen der Infrastruktur, in Satelliten zeichnet ein Plotter die Wege von, nun ja, Satelliten in alte Atlanten. Dazu dann noch das Bldgblg-Posting über die „Narben“ alter Infrastruktur in der aktuellen Kartographie von L.A., Ghost Streets…

Suck The Balls 2: Pneumatic Ping Pong Tube-System

Suck The Balls 2: Pneumatic Ping Pong Tube-System

Niklas Roy hat seine 2014er Installation Suck The Balls wieder aufgebaut, diesmal im Goethe Instituts Prag. Niklas auf Nerdcore: Rapid Robots Workshop Artificial Intelligence Robot Battle in Berlin Pneumatic Sponge Ball Accelerator Suck The Balls: Pneumatic Ping Pong Tube-System Niklas Roys non-electronic DIY-Cyborgs Instant Art Machine Cardboard Computer Components Most Useless Perpetual Energy Wasting Machine…

tools5

Survival-Tools from a parallel Universe

Schöne Arbeit von Parsons & Charlesworth für die Istanbul Design Bienniale 2014: Sechs Werkzeug-Sets aus der Zukunft für Survivalists aus einem Parallel-Universum, zum Beispiel ein Werkzeug-Koffer für Futurist Storytellers voller Toys und Kleinkram, eine Jacke für den Decision Maker, ein Ball of Stuff für den Object Guardian oder eine Mobile Space-Abhöreinrichtung für das SETI Reserve…

Plastic Storm: 36 Ventilators, 4.7m3 Packing Chips

 Vimeo Direktchips Da würde ich mich echt gerne mal reinstellen: 36 Ventilators, 4.7m3 Packing Chips von Zimoun im Art Museum Lugano, Switzerland. Converting nine of the museum’s towering window spaces into ‘ventilation chambers’ (four ventilators are installed in each window) and filling them with polystyrene, Zimoun unleashes a perfect ‘plastic storm.’ Congregating into a mass…

Suck The Balls: Pneumatic Ping Pong Tube-System

 Youtube Direktsuckballs Tolle neue Installation von Niklas Roy im Goethe Institut Krakau, ein Rohrpost-System mit tausenden gelben Ping Pong-Bällen, die durch das hochherrschaftliche Gebäude fetzen. Das Ding ist Teil von deren Spieltrieb-Projekt und steht dort noch bis zum Dezember. Niklas schreibt mir: „'Suck the Balls!' is der Titel der Maschine […] und besteht aus einem…

Nonotaks Daydream

 Youtube Direktlight, via Triangulation Schöne Lichtinstallation der Nonotak Studios. Der Ansatz ist natürlich alles andere als neu, aber ich mag den minimalistischen Ansatz und den Sound und dass die Arbeit vor allem über die Interferenzen funktioniert. Nice!

Robot-Band with Instruments made from mexican Drugwar-Guns

 Youtube Direktguns Über Pedro Reyes' Instruments made from mexican Drugwar-Guns hatte ich schonmal vor einem Jahr gebloggt, jetzt hat das Creators Project obige Kurzdoku über die zweite Iteration des Projekts gedreht. Pedro hat seine Waffen-Instrumente nun in eine Robot-Band umgebaut. Whoa! Disarm is actually the second generation of instruments built after his 2012 project Imagine,…

Supermajor: Backwards dripping Oil-Spill-Sculpture

Schöne Installation auf der Illusion-Ausstellung der Science Gallery von Matt Kenyon: In the gallery, a wire rack of vintage oilcans sits. One has a visible fissure out of which oil slowly flows, cascading onto the pedestal and the gallery floor. The only thing is, upon close inspection the oil isn't flowing out of the can.…

Public Artwork hacked to sound like Porn (NSFW-Sound)

 Youtube Direktporn, via Dangerous Minds [update] Donya schreibt mir: „Ich habe in Enschede angerufen. Das Rathaus hat mir gesagt, dass es sich bei dem Video um ein Fake handelt. Es gibt keine Pornogeräusche im Culturpark.“ Narf. Ursprüngliches Posting: In Enschede in den Niederlanden stehen Metalpfosten von Bill Fontana in der Gegend rum, die klangen bis…

3D-Printed Insect-Food

 Youtube Direktyummy, via AnimalsNY Susana Soares druckt für ihre Installation Insects Au Gratin Kekse aus zermahlenen Insekten. Yummy! Die Dame zeigt ihren Keksdrucker noch bis zum 5. Mai in der Wellcome Collection in London. Edible insects are dried and grinded into powder. The insect flour is mixed with icing butter, cream cheese or water, gelling…

3D-Printed Machine with Concrete

Machine with Concrete ist eine Installation von Arthur Ganson, in der er 12 Schneckengetriebe hintereinanderschaltet und so die Rotation eines Motors reduziert. Das letzte Zahnrad im Getriebe braucht bei einer Ausgangsgeschwindigkeit von 200 Umdrehungen pro Minute unglaubliche 2 Billionen Jahre für eine Umdrehung. Weshalb Ganson das letzte Zahnrad in Beton gegossen hat. Und diese Installation…

Bürgerliches Gesetzbuch von 1896, visualized in Meatspace

Schöne Arbeit von Oliver Bieh-Zimmert, der das Bürgerliche Gesetzbuch in der ursprünglichen Fassung von 1896 visualisiert und aufeinander Bezug nehmende Paragraphen mit Fäden verbunden hat. Ergebnis ist eine physische Visualisierung eines Gesetzgebungs-Netzwerks aus dem 19. Jahrhundert. Toll! A hand-made visualization was done to connect 2385 paragraphs of the German Civil Code by 1896. Every paragraph…