HieronymusBosch

bosch

Doku: Hieronymus Bosch – Vom Teufel berührt

Vor ein paar Tagen hatte ich den englischen Trailer noch gebloggt, jetzt gibt's die Doku Hieronymus Bosch – Vom Teufel berührt bis Ende September auf Arte+7. (Update von Thomas auf FB: „Das ist ärgerlicherweise eine fürs Arte-Sendeschema auf 59 Minuten runtergekürzte Version. Der Film dauert eigentlich 87 Minuten und kommt Mitte September ins Kino.“)

fantomas

Podcasts: Post-Kapitalismus, Ostdeutscher Rassismus, Hieronymus Bosch und die Post-Wahrheitsgesellschaft

'Ne ganze Reihe Podcasts, die ich vergangene Woche gehört habe: WDR 3 Hörspiel: Fantômas ist nicht zu fassen (MP3): „Fantômas - so heißt der Urahn von Dr. Mabuse und all den Superschurken bei James Bond oder Batman und Konsorten. Fantômas ist aber auch Schablone unserer Ängste vor Superterroristen wie Carlos oder Osama bin Laden.“ WDR…

Podcasts: Hieronymus Bosch, Banksters, Diskursethik auf Facebook und Nazis im Netz

’Ne Handvoll frischer Podcasts mit Hieronymus Bosch, Nazis im Netz, Diskussionskultur auf Facebook, Intellektuellen, ein bisschen Kino und Island vs Banksters:

hier

Interactive Hieronymus Bosch

Schöne „interactive documentary“: „Jheronimus Bosch, the Garden of Earthly Delights provides an in-depth tour though The Garden of Earthly Delights. Accompanied by high resolution images of the painting, the exciting story of this masterpiece unfolds. Besides the exploration of the art historical story of the painting we will give insight to the creative process of…

Hieronymus Bosch Doc Martens

Doc Martens mit Boschs Garten der Lüste drauf, gibt's auch als Leder-Taschen. Stünden mir solche Full-Dingsbums-Prints stehen würde ich da sofort zuschlagen. Apocalypse-Pogo FTW! (via Dangerous Minds)

Hieronymus Boschs 500 Year old Butt-Song from Hell

Amelia von Chaos Controlled hat die Notation eines Stückchen Musik in Hieronymus Boschs Garten der Lüste auf 'nem Piano nachgespielt. Die Noten sind in der Abbildung der Hölle (Triptychon rechts) auf den Arschbacken einer gefolterten Seele zu sehen, was das Lied zu einem 500 Jahre alten Arschsong aus der Hölle macht. Nice! (via Dangerous Minds)

The Complete Hieronymus Bosch

Neu beim Taschen-Verlag: Eine Gesamtausgabe der Arbeiten von Hieronymus Bosch. Ich weiß nicht, ob ich mir das Ding kaufen werde – ich habe bereits ein Buch über den Gothic Weirdo. Aber lohnen dürfte sich das hier mit Sicherheit: Die Malerei der Spätgotik und frühen Renaissance fand eher Gefallen am Realismus und der Anmut, Bosch hingegen…

Hieronymus Boschs „Der Garten der Lüste“ als Skatedeck-Triptychon

Hieronymus Boschs „Der Garten der Lüste“ als Skatedeck-Triptychon in einer schicken Holz-Box. Ganz famose Idee, eigentlich, aber… ich hab' schon wieder 'was zu meckern: „Der Garten der Lüste“ ist ohnehin bereits ein Triptychon, das zugeklappt die Erde am dritten Tag der Schöpfung aus dem Fantasy-Mythos der Christen abbildet. Wie kann man das Triptychon, wenn man…

Hieronymus Bosch reviews Slayers Reign in Blood.

Grandioses Teil von McSweeneys: Hieronymus "Grandaddy of Hell and Blood" Bosch rezensiert fuckiong Slayers "Reign in Blood". HOLY SHIT. Fucking “Raining Blood”???!!!! OH MY GOD this shit is INSANE!!! This is seriously me, dude. These guys are, like, my fucking brain. It’s like they saw how I see shit and how I think and they…