GEMA

GEMA-Sperrtafeln auf YouTube sind rechtswidrig

Vor ein paar Tagen bloggte ich über eine Klage der GEMA gegen Google/Youtube und die Sperrtafeln, jetzt hat das Landgericht München der Klage stattgegeben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, ich bin gespannt, ob Google hier in Berufung gehen wird. „Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es möglicherweise Musik enthält, für die…

GEMA verklagt Youtube wegen Sperrtafeln

Die GEMA hat die Schnauze voll davon, dass Youtube vorsorglich Videos scheinbar zufällig geofickt und die Sperrtafeln zur Stimmungsmache nutzt („möglicherweise Musik enthält, für die die GEMA“) und hat nun in einem Interview mit der TAZ angekündigt, gerichtlich dagegen vorzugehen, also mindestens Abmahnung und Unterlassungserklärung (die hatten wir allerdings schon), wahrscheinlich aber eher eine Klage,…

GEMA: Gebühren für embedded Videos

Die GEMA arbeitet mal wieder an ihrem Image und schließt sich der Forderung einer niederländischen Verwertungsgesellschaft an und fordert Kohle für embedded Videos.

EU-Richtlinie: CC-Lizenzen bei der GEMA

Schöne Watsche für die GEMA von der EU, die sowohl Folgen für die Verhandlungen zwischen Google/Youtube und der GEMA haben dürfte, als die GEMA auch dazu zwingt, CC-Lizenzen zu ermöglichen: „Rechteinhaber wird zudem ausdrücklich zugestanden, Lizenzen für nicht-kommerzielle Nutzungen etwa über Creative Commons erteilen zu dürfen.“ heise.de: EU-Kompromiss zu Verwertungsgesellschaften: Online-Lizenzierung von Musik wird einfacher…

GEMA fordert erneut Lizenzgebühren für CC-Musik

Die GEMA fordert erneut Lizenzgebühren für Titel auf dem Free Music Sampler, der im Rahmen des CC-Musik-Contests der Musikpiraten produziert wird. (Disclosure: Ich sitze seit ein paar Jahren in der Jury des Free Music Contests.) Die Piraten waren in mehreren Rechtsstreits vor Gericht der GEMA unterlegen, die gibt in diesem Fall hier allerdings sogar zu,…

NRW fördert GEMA-Alternative C3S mit 200.000€

Die GEMA-Alternative C3S sammelt grade Geld per Crowdfunding und hat nun noch dazu Fördermittel vom Land Nordrhein-Westfalen in Höhe von 200.000€ eingesackt. Herzlichen Glückwunsch an die C3S und eat this, GEMA!

GEMA trollt öffentliche Kunst-Installation

Neuester Eintrag in der langen liste der GEMA-Charmeoffensiven: Diesmal trollen sie eine öffentliche Kunst-Installation, während der Luke Jerram 14 von Kids bemalte Klaviere in München aufstellte, auf denen sich die Leute ordentlich austoben konnten und spielen sollten, was ihnen grade in den Sinn kam. Damit war die GEMA natürlich nicht einverstanden und verlangte eine Pauschale…

GEMA fördert Vinyl-DJs

Die GEMA hat in einem unerhört ungewöhnlich kulturförderlichen Move Oldschool-DJs den Rücken gestärkt und fördert den Einsatz von Vinyl für Plattenaufleger. Dieser kulturgeschichtsbewusste und dennoch in die Zukunft gerichtete Einsatz der GEMA erstaunt umso mehr, wenn man weiß, wie sehr sich dieser Verein aus Schunkelmusikern und Schlagerfuzzis normalerweise für die Verhinderung von Kultur einsetzt. Aber…

Space Night goes Creative Commons

Ganz, ganz großartiger Erfolg: Der Bayerische Rundfunk wird die SpaceNight fortsetzen (nachdem man sie zunächst wegen erhöhter GEMA-Tarife absetzen wollte) und setzt dabei auf freie Musik unter CC-Lizenz. Das ist zunächst mal ein sehr schöner Sieg für die SpaceNight, gleichzeitig ein tolles Zeichen für Creative Commons-Lizenzen und obendrauf noch ein Schlag ins Gesicht der GEMA,…

Making Fun of Geofucking: GEMA is not amused

Der Stern hatte im Zuge der GEMA-Klage gegen Youtube eine harmlose, satirische Bilder-Serie mit gephotoshopten Sperrtafeln veröffentlicht. Jetzt hat die GEMA auf ihrer FB-Seite einen komplett humorbefreiten offenen Brief gepostet, der ziemlich genau ausmisst, wie tief der Stock im Arsch der Volksmusikvertreter-die-auch-Pop-spielen-wollen tatsächlich steckt. Von Laut.de: Die Reaktion der GEMA ließ nicht lange auf sich…

GEMA vs Youtube: The geofucked Top 1000

Top 1000 YouTube VideosSupported by MyVideo. Made by OpenDataCity. This App is under CC-BY 3.0. Schöne App von OpenDataCity, die alle geogefickten Videos der 1000 beliebtesten YT-Clips visualisiert haben. Fast noch spannender finde ich ja die Geoficker-Charts, die sich daraus ergeben, und in denen liegt Deutschland mit sowas von Abstand auf Platz ein, gefolgt von…

GEMA vs Kimble FTW!

Ich hab' Kimbles Megalaunch hier ja weitgehend ignoriert, ich brauch' diesen Deppen und seinen Budenzauber hier nicht wirklich, aber wenn sich Kimble mit der GEMA anlegt, gewinnen alle. Den Artikel auf Torrentfreak kann man weitgehend ignorieren, die Meldung kann man in drei Sätze zusammenfassen: “Incredible: The GEMA in Germany took down our #Mega launch press…

GEMA killed Space Night

 Youtube Direktspace So ab dem letzten Drittel meiner Feier-Glanzzeiten (circa 94 bis 98) gab's nach einer durchgeschwitzten Nacht nichts besseres, als nach Hause zu kommen und verpeilt die Space Night auf BR3 zu schauen. Dürfte wahrscheinlich so ziemlich jedem so ergangen sein, mit Techno oder ohne und Harald Lesch verdankt seine Wissenschaftler-Popularität nicht zu einem…

GEMA mahnt Youtube ab

Die GEMA hat gestern mal wieder die Verhandlungen mit YT abgebrochen und praktisch zeitgleich eine Abmahnung wegen der Sperrtafeln ausgesprochen, sowie die Schiedsstelle beim Patentamt angerufen, die nun klären sollen, on die Forderung der GEMA von 0,375 Cent pro Stream angemessen ist und ob Schadensersatz wegen unlizensierter Nutzung angebracht sei. Ich halte das Wort „Kulturterroristen“…

Petition zur Aufhebung der GEMA-Vermutung

Ich hab schon vor ein paar Tagen diese Petition zur Aufhebung der GEMA-Vermutung mitgezeichnet, da fehlen insgesamt noch 1200 Mitzeichner, das sollte doch wohl zu knacken sein: „Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die sogenannte GEMA-Vermutung (§13c UrhWahrnG) aufzuheben und somit die Umkehr der Beweislast als unzulässig zu erklären.“