DavidFosterWallace

David Foster Wallace' „Unendlicher Spaß“ als 80stündiges Hörspiel

Vor genau 1 Jahr minus 1 Tag hatte ich über das Mammut-Projekt Unendliches Spiel vom WDR gebloggt, ein Hörspiel von Andreas Ammer, Andreas Gerth und Martin „Acid Pauli“ Gretschmann, die David Foster Wallace' eklektisches Drogen/Tennis/WTF-Epos „Unendlicher Spaß“ mit nicht weniger als 1400 Stimmen als das „größte Hörspiel aller Zeiten“ umsetzten, das laut WDR genau 3…

David Foster Wallace and the Problem with Irony

Fuck Post-Modernism. Find a heart. Das ganze Interview mit Wallace bei Charlie Rose findet man hier auf Youtube. Irony and cynicism were just what the U.S. hypocrisy of the fifties and sixties called for. That’s what made the early postmodernists great artists. The great thing about irony is that it splits things apart, gets up…