DasGeileNeueInternet

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und auf Smug Pepe beziehungsweise Trumps Lieblingsgeste zurückgeht. The Outline hat jetzt neues zu OKAY: The OK sign is becoming an alt-right symbol. While the exact source and reason might be up for debate — be…

RechtsLinks 24.4.2017: Milch-Bukkake in Berkley, Twitter-Bombs und The Age of Offence

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich bei der Milch wahrscheinlicher um Tränengaswegwischzeug, siehe Pics bei der Daily Mail. Die NYTimes hat eine Umfrage unter Wissenschaftlern gestartet, ob ein bestimmtes Paper rassistische Elemente enthält und wie man den Autoren auf dem politischen Spektrum…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of fake news online.“ Inhalt der ersten drei Kapitel: CHAPTER 1 15 MAPPING FAKE NEWS HOTSPOTS ON FACEBOOK 18 1. What publics does fake news animate on facebook? 38 2. How may the trajectory of a…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive eines Indie-Medienmachers. Das meiste unterschreibe ich so. The content that works online is hyperpartisan. And that means, young people who fit the mold, who believe in partisan content, to play to one side or the…

Techno-Reue in der Hyperrealität

Auszug aus Social Media-Kritiker Geert Lovinks neuem Buch Im Bann der Plattformen – Die nächste Runde der Netzkritik auf Monde Diplomatique: Techno-Reue in der Hyperrealität. Das Buch habe ich grade vorbestellt und sein altes Das halbwegs Soziale – Eine Kritik der Vernetzungskultur grade geordert, kommt auf meine lange DasGeileNeueInternet-Bücherliste. Der Text ist mir ein wenig…

Kurzdoku: The Moderators

20minütige Kurz-Doku von Adrian Chen und Ciaran Cassidy für Field of Vision über Bewerber für den Job als Nippel-Identifikator bei Social Media-Plattformen. Adrian Chen hatte vor ein paar Jahren die Debatte um die Arbeitsbedingungen von Social Media Moderatoren mit seinem Text „The Laborers Who Keep Dick Pics and Beheadings Out of Your Facebook Feed“ auf…

Pew Research über die Zukunft von DasGeileNeueInternet

Das Pew Research Center hat 1537 Wissenschaftler, CEOs, Politiker und Techies (u.a. Cory Doctorow, Richard Stallman oder John Markoff) befragt, wie sie die Entwicklung des digitalen Sozialverhaltens in der nächsten Dekade sehen: The Future of Free Speech, Trolls, Anonymity and Fake News Online. (via The Awl) Das Ergebnis: 40% meinen, es bleibe so wie es…

r/The_Donald – r/politics = r/fatpeoplehate | Subreddit-Algebra

Großartige und hochinteressante und indeed sehr erhellende Spielerei von Trevor Martin auf FiveThirtyEight:Dissecting Trump’s Most Rabid Online Following. Die haben Machine Learning-Algorithmen auf r/The_Donald angesetzt und eine „latent semantic analysis“ durchgeführt. Damit konnten sie dann Subreddit-Algebra spielen, genau wie das bei visuellen Neural Networks auch funktioniert (Pic Street + Pic Car = Pic Street+Car). Die…

RechtsLinks 24.3.2017: Meme-Magic, The Problem With Facts, Le Pens Online Army und PC als Campus-Religion

Whitney Phillips (deren Troll-Buch hier rumliegt), Jessica Beyer und Gabriella Coleman (deren Troll-Buch hier ebenfalls rumliegt), über den Anteil der Meme-Magic bei Trumps Wahlsieg: Trolling Scholars Debunk the Idea That the Alt-Right’s Shitposters Have Magic Powers. Ich halte ihren Meme-Begriff dabei für ein wenig zu eingeschränkt, niemand denkt wirklich, die Rightwing-Trolle hätten Trump den Sieg…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei einem Journalisten verursachte. Der „Troll“, John Rayne Rivello, wurde vergangene Woche am Freitag verhaftet und bislang handelt die Berichterstattung vor allem von den technischen Details des polizeilichen Zugriffs, die mich nicht weiter interessieren, that's Fefe-Stuff.…

Outrage is Guilt

Hochinteressantes Paper über Empörung und Schuld mit Implikationen für Callout-Culture, Virtue Signaling und Outrage-Memetik. Psychologen haben anhand der Beispiele „Sweatshop“ und „Klimawandel“ festgestellt, dass Menschen sich vor allem dann über Unternehmen für ihre unmoralischen Handlungen (also Sweatshops mit verwerflichen Arbeitsbedingungen in Niedriglohnländern) aufregen, wenn sie selbst auffällige Teilhabe an diesem Prozess haben (also zum Beispiel…

The Internet Warriors

Sehr interessante Mini-Doku von Kyrre Lien, der drei Jahre lang Hater aus Comment-Sections zuhause besucht, befragt und fotografiert hat. Das Buch kann man hier bestellen, hier die Website zum Projekt. Und for the record: Der Guardian titelt Inside the dark world of online 'trolls'. Dazu muss man festhalten, dass die meisten dieser Leute keine „Trolle“…

Rechtslinks 7.3.2017: The Great Meme War, The Law of Narrative Gravity und Antifragilität am Beispiel von r/The_Donald

(Pic: Molly Crabapple, „Our country is in good hands“) The Atlantic: The Clickbait Presidency – The Donald Trump conspiracy-theory feedback loop is only going to get worse. This is a conspiracy-theory feedback loop, in which actors may see downstream value in promoting a story without evidence, not only because they think it will please conservative…

RechtsLinks 4.3.2017: Weaponized Narratives, Humpty Dumpty der Political Correctness und die Paleo-Conservatives for Porn

Sehr interessante Studie von Columbia Journalism Review über unterschiedliche Verhaltensmuster bei der Nutzung von hyper-partisan Websites: Study: Breitbart-led right-wing media ecosystem altered broader media agenda. Die Studie zeigt auf, dass die (Medien-)Polarisation (in den USA) nicht regelmäßig zu sein scheint und rechte Medien weitaus jünger und radikalisierter sind – mit nur einer handvoll gemäßigt rechter…

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören zum jeweils anderen Ende des politischen Hyperbole-Spektrums und beide gehören derselben Firma: This Is How Your Hyperpartisan Political News Gets Made– BuzzFeed News traced a group of liberal and conservative websites back to the same…