Crowdfunding

superlevel

Superlevel goes Patreon

Fabu und seine Bande von Superlevel finanzieren ihren Indiegame-Journalismus ab sofort mit einer Patreon-Kampagne. Ich werde mir das recht genau anschauen, denn mit dem Gedanken spiele ich auch – es gibt allerdings eine ganze Reihe von Gründen, die mich bislang davon abhalten. Keiner davon hat mit dem Prinzip des Crowdfundings zu tun, den finde ich…

Fund this: American Genre Film Archive, Openworm, Rolling Papers, ISEE-3 Reboot Project

In den letzten Tagen sind einige ziemlich interessante Crowdfunding-Projekte in meinem Feedreader aufgepoppt, allesamt super:  Vimeo Direktgenre, via Das Filter 1.) Das American Genre Film Archive in Austin braucht Geld, um seine Sammlung von über 3000 alten B-Filmen zu restaurieren und digitalisieren: The American Genre Film Archive specializes in horror, sleaze, action, and independent regional…

Crowdfunded Ad about Turkish Riots is on!

Die Anzeige, die türkische Aktivisten per Crowdfunding finanzierten und in der New York Times erklärt, worum es bei den Protesten geht, ist in der heutigen Ausgabe erschienen. Downloads als PDF und PSD gibt's hier, oben das Bild der Anzeige in der Times, nach dem Klick die komplette Anzeige. Ich hab' übrigens Jahre lang Anzeigen in…

Crowdfunded Space-Telescope

Die Asteroiden-Miner von Planetary Resources haben eine Kickstarter-Kampagne für das erste crowdfunded Space-Teleskop gestartet, eine der Optionen: Ein „Space Selfie“. Duckface in Space. Yay!

Crowdfund this: Letters from Aleppo, Part 2

Mein Buddy Just, der hier auf Nerdcore am Dezember letzten Jahres seine Letters from Aleppo postete, die dann im schweizer Reportagen-Magazin veröffentlicht und in einer Foto-Ausstellung kulminierten, will erneut da runter fahren und finanziert sich das Equipment für die Reise diesmal im Vorfeld über die Crowdfunding-Plattform We Make It, konkret geht es bei dem Trip…

Freakstarter

Freakstarter, „a selection of freaky kickstarter projects“. Gibt's eigentlich vernünftige, gute Filter-Blogs mit einem annehmbaren Output für Crowdfunding-Projekte? Und warum nicht?

kick

Kickstarter of Doom: Crowdfunded War and Torture

Kickstriker ist ein Kickstarter-Klon für Aktivisten, finanziert werden dort unter anderem ein Folter-Bus ("Discrete tactical vehicle for interrogators"), bewaffnete Dronen und das alles ist natürlich 'ne Satire auf die unsägliche Kony 2012-Kampagne, für die man dort auch Geld dalassen kann (kann man freilich nicht). Von Wired: “Polemically, that’s really interesting,” says Clay Shirky, the NYU…

afp

Amanda Fucking Palmers kickstarted Album

Amanda Fucking Palmer finanziert ihr neues Album (und ein Kunstbuch und ne Tour) selbstverständlich über Kickstarter, seit sie vor vier Jahren ihrem Plattenlabel den Stinkefinger zeigte (hier ihr Song "Please Drop Me", das ihrem Ex-Label gewidmet ist). Die Kickstarter-Seite ging heute morgen online und ist zu diesem Zeitpunkt zu 169% finanziert, innerhalb von sechs Stunden.…

kick

Kickstarter Visualized

Die New York Times hat die letzten drei Jahre der Crowdfunding-Plattform Kickstarter zu 'ner faszinierenden Infografik zusammengefasst. Am erfolgreichsten laufen Musik (die meisten umgesetzten Projekte) und Design (höchster durchschnittlicher Finanzierungsbetrag, wobei hier aber die E-Paper-Uhr Pebbles mit unfassbaren 7 Millionen Dollar wohl den Schnitt hebt und ohne die Uhr wahrscheinlich Games die höchsten Summen erzielen).…

Kickstarter-Campaign to buy Kickstarter

Erinnert ein bisschen an Google will eat itself, nur ohne Kunst: „Hi, my name is Eric Moneypenny. I would like to raise money to buy Kickstarter.“ (via Boing Boing)

molly1

Molly Crabapples Shell Game: Crowdfunded Financial Meltdown Artworks

Molly Crabapple macht wieder Quatsch auf Kickstarter (und das Buch zu ihrer Week in Hell, über die ich vor ein paar Wochen gebloggt hatte, gibt's jetzt auch als Buch: Art of Molly Crabapple Volume 1: Week in Hell (Art of Molly Crabapple Vol 1)[Amazon-Partnerlink]), wo sie sich Occupy Wallstreet-inspirierte Malerei von neun riesigen Gemälden rund…

Offbeatr: Kickstarter for Porn

Das bemerkenswerteste Zeichen, dass Crowdfunding wahrscheinlich die wichtigste Errungenschaft des Internets seit Social Media-Gedöns ist: A new Kickstarter-like crowd funding program for the adult industry has been announced by Extra Lunch Money, a marketplace for adult digital products. Offbeatr.com is the first crowd funding resource specifically designed for the adult industry, according to the company,…

funded

Kickstarter goes crazy, funds Adventure-Game with over 1 Million Dollars

Seit gestern passiert etwas bemerkenswertes auf Kickstarter. Tim Schafer, Game-Designer solcher Legenden wie Monkey Island und Day of the Tentacle, wollte mal wieder ein Point-and-Click-Adventure machen. Da kein Publisher ein solches Game heutzutage veröffentlichen würde, hat er 'ne Kickstarter-Kampagne ins Leben gerufen und dort nach der stolzen Summe von 400.000 Dollar gefragt, zusätzlich soll eine…

asternauts1

Crowdfunded SciFi-Short „Asternauts“ needs your Help

Alex von der Filmproduktionsfirma MovieBrats hat mir eine lange, ausführliche Mail geschickt, in der er mir Ihr neues, crowdfunded Projekt vorstellt: Ein international produzierter SciFi-Kurzfilm namens „Asternauts“. Das Projekt hat mich überzeugt, ich mag quasi alles, was ich bislang davon gesehen habe, ich mag die bisherigen Arbeiten der beteiligten Leute (u.a. Spike Jonzes „Scenes from…

Kickstarter, the #3 Indiecomic-Publisher

Interessantes Bit zu Kickstarter, Comics und Crowdfunding von Publishers Weekly: Is Kickstarter the #3 U.S. Indie Graphic Novel Publisher?: „You’ve probably heard of Kickstarter, the website where people post pitches for creative projects and invite the public to contribute money to fund those projects. You’ve probably heard that comics material is a popular category on…