Cover

Pulp Doodlebombs by Hattie Stewart

Jede Menge tolle neue Doodlebombs auf Pulp-Covern und Porno-Mags und anderen Kram von Lieblings-Illustratorin Hattie Stewart. Die Frau hat auch ein großartiges Stickerbuch am Start mit 'ner ganzen Seite voller Bullshit-Aufkleber. WANT!

Metal Albums with Googly Eyes đŸ€˜đŸ‘€đŸ€˜

A Tumblelog of Greatness đŸ€˜đŸ‘€đŸ€˜ Metal Albums with Googly Eyes. (via AV Club)

More Black Mirror Comic-Cover

Über die ersten paar Comic-Remixe von Black Mirror vom brasilianischen Illustrator Butcher Billy hatte ich hier schonmal gebloggt, jetzt hat er die Serie fertig und Cover fĂŒr alle Folgen von Brookers Über-Serie angefertigt. Ich find die zwar sehr großartig, bin aber echt bisschen pissy, weil er die tolle Jessica Brown Findlay aka Abi und ihre…

Awesome Horror-Pulp aus Deutschland 03: John Sinclair

Seit Jahren suche ich eine vernĂŒnftige Quelle fĂŒr HighRes-Scans von deutschem Horror-Pulp, aber leider gibt es bis heute keine (die mir bekannt ist). Also habe ich seit ein paar Wochen Scans der Cover von Ebay gesammelt, wo die VerkĂ€ufer oft hochauflösende oder zumindest so mittelgroße Pics hinterlegen. FĂŒr das Posting hier habe ich die Rahmen…

Paperback Paradise' Pulp-Remixes

Mein Lieblingstweetie fĂŒr die nĂ€chsten 5 Minuten: @paprbckparadise (Facebook, Instagram) postet Remixe von ollen Pulp-Literaturklassikern wie We Ate Our Parents, Marry My Mom or Else, Rate My Boyfriends Nipples, Horse Boxing II oder Will You Still Love Me if I Fuck My Hat?

Humble Comics Star Trek Bundle

Tolles neues Humble Bundle voller Star Trek-Comics, „350$ worth of digital comics“ fĂŒr PayWhatYouWant, unter anderem auch mit den großartigen alten Gold Key-Ausgaben (als SammelbĂ€nde) und den Planet of the Apes-, Green Lantern-, Legion of Superheroes- und Doctor Who-Mashups. Hier ein paar Cover der alten GoldKeys -->

Ridiculous Books: Frankenstein prefers Sexdolls

Mein Lieblingstweetie PulpLibrarian hatte gestern mal wieder ’nen großartigen Run mit seinen Ridiculous Books (was ja nun auch ’ne Tautologie ist, Pulp definiert sich ja so ein bisschen durch das Adjektiv „ridiculous“ [dt. „albern“, „irre“]). Jedenfalls: Frankenstein mag Gummipuppen und Captain Kirk kicks ass:

Albums as Books

Die Charlatans haben zum morgigen Welttag des Buchs ihre Alben-Cover als Buchtitel remixed, die BBC griff die Idee auf und seitdem gehen auf Twitter nette Mashup-Photoshops unter dem Hashtag #AlbumsAsBookCovers rum. Ich liebe den Buzzcocks-Katalog.

How Crooks work, Rat in the Skull and the Identi-Flick Book

Einer meiner Lieblingstwitterfeeds, Pulp Librarian, is grade on fire. Hier reinstes Gold, ein 1979er illustrierter Crime-Guide und jede Menge mehr Coding-BĂŒcher, Games, Retrofuturism und natĂŒrlich Pulp-Kram. Toll!

Peter Hook revisits Joy Division-Tombs

Peter Hook, Bassist von Joy Division und New Order, hat wĂ€hrend einer Solo-Tour zwei FamiliengrĂ€ber auf dem Monumentalfriedhof Staglieno in Genua besucht, die auf den Covern der Love Will Tear Us Apart-12" (Bild oben, Grab der Familie Ribaudo) und des Closer-Albums (Bild unten, Grab der Familie Appiani) abgebildet waren. Von seinen Facebooks: „Very pleased to…

Album-Cover mashed with Star Wars

WhyTheLongPlayFace, „Random Vinyl/Movie Mash ups (mostly Star Wars).“ Hier auf Facebook. Noch 16 Tage. NOCH 16 TAGE! Ich hab ĂŒbrigens mittlerweile fĂŒnf Tickets. Einmal PressevorfĂŒhrung am 15., Deutschandpremiere in Berlin am 16., Mitternachtspremiere am 17. um 0:01 Uhr, dann nochmal Standard-Ticket ein paar Stunden spĂ€ter um 10:30 Uhr und dann noch eins am 18. um…

Charlie Hebdo-Cover: We have champagne.

Das Charlie Hebdo-Cover der morgigen Ausgabe vom 18.11.: „They have weapons. Fuck them. We have champagne.“ Perfect. (via Mathieu von Rohr)

Vintage Book-Covers, animated

Henning M. Lederer animiert Cover alter SachbĂŒcher. FastCoDesign hat die Dinger als GIFs exportiert: Especially in the realm of science literature, there was a golden age of graphic design in the '50s, '60s, and '70s. Notable for its use of abstraction, minimalism, and geometric forms, it was a school of design that owed just as…

Doodle-Masks on Magazine-Covers

Cosmic Nuggets aus Edinburgh kritzelt gerne Doodle-Masken auf Magazine und Fotos, ganz Àhnlich wie Hattie Stewarts Megazine-Doodles. I love this stuff.

Jeff Lemires Black Hammer

Jeff Lemire hatte sein neues Comic Black Hammer bereits letztes Jahr angekĂŒndigt, eine Serie ĂŒber ehemalige Superhelden, die auf 'ner Farm leben, hier der Plot: Once they were heroes, but the age of heroes has long since passed. Banished from existence by a multiversal crisis, the old champions of Spiral City—Abraham Slam, Golden Gail, Colonel…

Joy Divisions Original Unknow Pleasures-Artwork found

Jen Christiansen von Scientific American hat das Original-Artwork von Joy Divisions weltberĂŒhmten Disorder-Cover gefunden. Die Visualisierung der Neutronensterne stammt ursprĂŒnglich aus der 1970er PhD-Thesis „Radio Observations of the Pulse Profiles and Dispersion Measures of Twelve Pulsars“ von Harold D. Craft, Jr. Now you know. Christiansen had seen that the cover was inspired by a visualization…

Color Picker iTunes-Browser

Nice, ein Album-Browser basierend auf Farben: „In the days of iTunes and Spotify, our primary interfaces to our music look like spreadsheet apps — they make it less likely that we would find something that falls outside of our normal musical tastes, something that lets us broaden our horizons, or expand our musical base. [
]…

Redesigned Metal-Albums

Metal-Alben im Stil der ollen Blue Note Jazz-Platten von Rafa Melandi aus Brasilien. Mehr davon gibt's auf Behance: Metazz: Metal Album Covers Redesigned. (via Dangerous Minds)

DJ Q-Berts MIDI-Controller Album-Cover

Tolles Spielzeug auf dem Cover des neuen Albums von DJ Q-Bert, das gleichzeitig als MIDI-Controller fĂŒr DJay dient: „With this innovation, the album's gatefold cover is transformed into an actual DJ controller. By accessing DJ QBert's album (or any MP3) through the DJay app, you're able to manipulate and effect the songs with the use…

Apple censors pot-smoking Jesus

Apple und Facebook bringen mich regelmĂ€ĂŸig zum einschlafen, jedesmal, wenn sie Nippel aus ihrem Ă€tzend-keimfreien Digital-Biotop zensieren. Interessant sind die Meldungen nur selten, prĂŒde Amerikaner und ihre Nippel-Phobie halt. Aber ein kiffender Tattoo-Jesus auf einem Cover (hier in HighRes), das so nicht in Apples eBook/Magazin-Store verkauft werden darf? Jeez, Apple, how low can you go?…

Gaming Pulp Covers

Schicke Pulp Cover aus Gaming Motiven (Zelda, SuperMario, Metroid und Bioshock) von Ástor Alexander (Tumblr, Prints). (via io9)

David Bowie Heroes-Outtake-Photography

Aus der David Bowie is
-Ausstellung (lĂ€uft in Berlin noch bis zum 24. August): KontaktabzĂŒge der Covershots zu David Bowies Heroes und Aladdin Sane. (via Boing Boing)

Pizzafied Punk Album-Covers

Der Club Do312 hĂ€lt grade einen Contest ab fĂŒr VIP-Tickets zu seinem Punk-Festival Riot Fest Chicago, in dem Leute Album-Cover verpizzaen sollen (via Brooklyn Vegan). Die Tickets kann man sich hierzulande wohl sparen, die Pizzaplatten kann man sich aber trotzdem ansehen (leider nur in LoRez), meine Favorites in der Galerie nach dem Klick:

Marc Simonettis Discworld-Covers

Ganz großartige Cover der französischen Ausgaben von Terry Pratchetts Discworld. Der Rest seines Portfolios kann ĂŒbrigens auch einiges. (via io9) Vorher auf Nerdcore: Josh Kirbys Discworld Portfolio

Indian Horror Comic Cover

Großartige Cover-Scans von Horror-Comics aus Indien auf Monster Brains, hier das Flickr-Set dazu.