CharlieHebdo

Charlie Hebdo kommt nach Deutschland

Charlie Hebdo kommt nach Deutschland und zwar bereits am 1. Dezember. Ich bitte darum! Vielleicht traut sich die deutsche Linke ja wieder was, wenn sie einen ständigen und äußerst bissigen Stachel im Arsch hat, der keinerlei Halt vor niemandem macht und eine ganz grundsätzliche linke Haltung zeigt. Gutes Gegengewicht zum angekündigten Breitbart Deutschland auch. Count…

Charlie Hebdo Anniversary Edition Cover

„One year on: the assassin is still out there.“ Spot on.

Charlie Hebdo-Cover: We have champagne.

Das Charlie Hebdo-Cover der morgigen Ausgabe vom 18.11.: „They have weapons. Fuck them. We have champagne.“ Perfect. (via Mathieu von Rohr)

Charlie Hebdo Gargoyles

In La Rochelle haben sie Cabu und Georges Wolinski, zwei der ermordeten Zeichner von Charlie Hebdo, als Gargoyles verewigt. Die Steinköpfe prangen jetzt am Eingang des Hafens, als Mahnmal für die Redefreiheit. Je Suis Charlie. Always. The project was managed by head of the entrance renovation project Philippe Villeneuve, who had already been commissioned to…

Charlie Hebdo is back

Sechs Wochen nach den Anschlägen von Paris und einer Survivor-Issue wird Charlie Hebdo ab Mittwoch wieder gandenlos auf allen Polithanseln, Businesskaspern und religiösen Irren rumhacken. Keep drawing! Wie Liberation aus den Nachbarräumen der eigenen Redaktion berichtet (nach den Anschlägen hat 'Charlie Hebo' hier Unterschlupf gefunden), erscheint am kommenden Mittwoch nach sechswöchiger Pause wieder eine neue…

Shootings at Free Speech Conference with Cartoonist Lars Vilks

In Kopenhagen gab es wohl erneut einen Anschlag auf einen Karikaturisten: „Bei einer Schießerei in Kopenhagen ist ein Mann gestorben, drei Polizisten wurden verletzt. Die Schüsse fielen während einer Diskussion über Meinungsfreiheit. Es ist von einem Terroranschlag die Rede, der dem Karikaturisten Lars Vilks gegolten haben soll. Die Täter sind auf der Flucht.“ BBC, Guardian.…

Police monitors Charlie Hebdo-Readers

In England überwachen sie Käufer der Charlie Hebdo Survivor-Issue: „Several British police forces have questioned newsagents in an attempt to monitor sales of a special edition of Charlie Hebdo magazine following the Paris attacks, the Guardian has learned.“

Interview with Charlie Hebdo-Cartoonist Luz

Das Vice-Mag spricht mit Renald „Luz“ Luzier über die Tage nach dem Anschlag von Paris, sein Mohammed-Cover für Charlie Hebdo und eine leere, „responsable“ CH-Ausgabe. In an exclusive interview, VICE News meets Luz, the surviving Charlie Hebdo cartoonist behind the magazine’s controversial Prophet Muhammad covers. Speaking with us in his sniper-proof Paris apartment, Luz describes…

Neil Gaiman on Charlie Hebdo

„I believe that in the battle between Guns and Ideas, Ideas will eventually win, because the Ideas are invisible. And they linger. And sometimes, they are even true. And yet it moves.“

Russel Brand destroys Fox News

Russell Brand ist mir ja manchmal ein bisschen zu exaltiert. And man, do I love him.

Jewish Magazine photoshops Merkel into Merkel Merkel into Merkel Merkel Merkel Merkel

Perfection from The Scroll: The Million Merkel March: „For our Haredi brothers and sisters, an even more perfect Paris rally picture“. Merkel? Merkel! Merkel Merkel. Merkel Merkel Merkel Merkel. Merkel Merkel Merkel? Merkel Merkel! MERKEL Merkel Merkel Merkel. Merkel Merkel, Merkel Merkel Merkel Merkel Merkel. (via @mpesce)

CHARLIE_HEBDO_N.1178_du_14_janvier_2015.pdf

Hier die neue Charlie Hebdo-Ausgabe, Nr. 1178 vom 14. Januar, als PDF. (Lokale Kopie, hier als JPGs auf Imgur.) Reviews der Ausgabe beim Guardian und spOnline: „Die bissigsten Witze werden über die toten Kollegen gemacht. […] Nur ein Tabu gibt es im neuen Heft: die Namen der Attentäter.“ Hier noch die innere Doppelseite zum Trauermarsch,…

Je Suis Capitalisme

Ebay ist heute voller Aasfresser. Sobald ich einen Scan der neuen Charlie Hebdo-Ausgabe als PDF oder CBR aufgetrieben habe, mach' ich hier ein Update. [update] There you go (Lokale Kopie). Und das Beispiel oben ist noch harmlos, nach dem Klick der blanke Horror:

Feminist Newspaper photoshops male World Leaders out of Paris March

Ihr habt es gestern gehört: Superreligiöse Vollhonks haben die Frauen aus dem inszenierten Politiker-Gruppenbild während des Charlie-Trauermarschs rausretuschiert. Darauf gibt's freilich nur eine Antwort: Feminist Newspaper Photoshop's Male World Leaders Out Of Paris March. (via @FraukeLN) [update] Lustig: Die haben anscheinend die schweizerische Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga ebenfalls aus dem Bild geshoppt. Wohl wegen der kurzen…

Je Suis Charlie™

People, what a bunch of bastards: „Nach dem Attentat auf die Redaktion von 'Charlie Hebdo' […] beantragten [a bunch of bastards] Markenschutz für das [Je suis Charlie-]Logo. Die Behörden wiesen das Ansinnen jetzt ab.“

Understanding Charlie Hebdo

„The French satirical magazine Charlie Hebdo has received a lot of attention after the recent attacks at their office. Some of the criticism directed at Charlie Hebdo is uncalled for and inaccurate. This website tries to explain the cartoons within the context they were published so that they may be better understood.“ Ich hatte hier…

Je Suis Nico

Ihr habt sicher von dem Fake-Bild der Präsidenten und Politik-Clowns während des Charlie Hebdo-Trauermarsches gehört. Ist natürlich genauso erbärmlich wie nicht überraschend: Wen wundert's denn, dass sich die „Mächtigen“ der Welt in einer abgesperrten Straße ablichten lassen? Mich jedenfalls nicht. Und ja, es geht natürlich noch schlimmer: Ultraorthodoxe Zeitung radiert Merkel aus Pariser Trauerfoto (Haaretz…

Mohammed est Charlie Hebdo: Cover for Alive-Issue, 14. 1. 2015

Von Libération: „Mahomet en une du «Charlie Hebdo» de mercredi“ („Muhammad in the Charlie Hebdo from Wednesday“). Zeile oben: „Tour est pardonné“ („All is forgiven“).

Charlies Crowd sings John Lennons Imagine

Reddit: „I live in Paris, next to the center of the march. Yesterday, we put music on our window, especially peace songs. Watch as the crowd sings along and then applauds for Imagine by John Lennon.“ (via Ronny)

3 fucking Pens: The Days after Charlie

Meine türkischstämmige Zeitungsverkäuferin hatte mir zu meinem Stapel Magazinen und Comics am Freitag nachmittag drei Stifte geschenkt. 3 fucking Pens. Sie hatte sie ohne etwas zu sagen in meine Tüte geschmuggelt und ich hatte die drei Kulis erst abends gefunden. Ich musste daraufhin gleichzeitig lachen und weinen, habe dann für drei Tage den Rechner ausgeschaltet…

Bird shits on Hollande during Charlie Memorial March

Das fliegende Spaghettimonster hat eine Taube zum Charlie Gedenkmarsch geschickt, die auch prompt Obermufti Hollande auf den Arm geschissen hat. Hätten sich die toten Satiriker selber nicht besser ausdenken können: While cameras focused on the moment that the French president, François Hollande, embraced Patrick Pelloux, the doctor and columnist at Charlie Hebdo who was one…

.fr-WHOIS-Protocol suis Charlie

Das WHOIS-Protokoll für fanzösische Domains spuckt seit letzter Woche ebenfalls eine Solidaritätsbekundung mit Charlie Hebdo aus. Toll! (via Fefe) %% _ _ %% This is the AFNIC Whois server. _ | |___ ____ _(_)___ %% | || / -_) (_-< || | (_-< %% complete date format : DD/MM/YYYY \__/\___| /__/\_,_|_/__/ %% short date format…

The Simpsons are Charlie Hebdo

Am Ende der gestrigen Simpsons-Folge zeigten sie Maggie als Charlie-Cosette aus dem Visual zur Musical-Version von Victor Hugos Les Misérables.

Robert Crumb and Joe Sacco on Charlie Hebdo

Comic-Legenden Robert Crumb (oben, von Indiewire) und Joe Sacco (unten, vom Guardian) über die Anschläge auf Charlie Hebdo.

Cartoonists react to Charlie Hebdo-Killings (2)

Ich sammelte hier seit den letzten drei Tagen rund 100 Comics und Karikaturen, da der Thread mittlerweile aus allen Nähten platzt, werde ich hier weitersammeln. Viele der Zeichnungen habe ich aus dem Twitter-Feed des hervorragenden Comicblogs Dreimalalles. Nach dem Klick jede Menge weiterer Illus, die aktuellsten immer oben, die Sammlung wird ständig erweitert: