Bitcoins

ddos

DDoSCoin: Kryptowährung für Server-Angriffe

DDoSCoin, ein Bitcoin-Klon, in dem die Rechenleistung während des Minings für DDoS-Angriffe verwendet und als Gegenleistung für die Angriffe und/oder Adressen potentieller Opfer in Bitcoins ausgezahlt wird: Meet DDoSCoin, the cryptocurrency that pays when you p0wn. Wie gemein. 😈 University of Colorado assistant professor Eric Wustrow and University of Michigan phD student Benjamin VanderSloot create…

0-MNlkmM7Z1W9X2sZX

Blockchain-Fonds DOA: Investment-Code

An der Börse investierende Algorithmen waren vor vier Jahren noch Kunst, heute geht nun der „Decentralised Autonomous Organisation“-Fonds an den Start. NZZ: Blockchain – Ein Code investiert, Zeit: „Dezentral, autonom, menschenlos: Die Investmentfirma DAO existiert nur als Code.“ Den Fonds machen drei Dinge so besonders: ■ Die Investitionsgesellschaft hat weder einen Sitz in der realen…

bitc

Satoshi „Bitcoin“ Nakamoto has been found. Again.

Die haben mal wieder den mysteriösen Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto gefunden. Angeblich sind es diesmal zwei Leute aus Australien. Die Story kam innerhalb von wenigen Stunden auf Wired und Gizmodo. Erstere beziehen sich vor allem auf drei nachträglich editierte Blogpostings und PGP-Keys, die sich zu Nakamoto zurückverfolgen lassen, Gizmodo veröffentlicht gleich eine ganze Reihe von eMails,…

ibm1

Bitcoin-Mining on a 55 year old IBM1401-Mainframe

Vor ein paar Monaten hatte jemand Bitcoins mit Papier und Bleistift ausgerechnet, jetzt hat das einer mit Lochkarten auf 'nem ollen IBM-Mainframe getan. Am Ende rechnen die das irgendwann noch auf richtigen Rechnern und erfinden noch ganze Bitcoin-Cluster aus Grafikkarten oder sowas. Could an IBM mainframe from the 1960s mine Bitcoin? The idea seemed crazy,…

skills

Inside a chinese Bitcoin Mine

Motherboard hat eine chinesische Bitcoin Mine im Norden besucht: The mine we visited is just one of six sites owned by a secretive group of four people, part of a colossal mining operation that, as of our visit, cumulatively generated 4,050 bitcoins a month, equivalent to a monthly gross of $1.5 million. Despite its dystopian…

bitcoin

Bitcoin-Mine Explosion

Ich kenne mich mit Bitcoin-Minern nicht aus und würde ja spontan 'nen explodierten Overclocking Miner Mod vermuten, aber die Betreiber sagen, das wäre alles super gelaufen. Wie auch immer: Eine explodierte Bitcoin Mine, in der sich bis zu 2000 (!) Miner befanden, die wohl alle abgefackelt sind. Schaden: 2 Millionen Dollar ohne Versicherung, Yay! Bilder…

Uploading DNA into the Bitcoin Blockchain

Ich hatte vor einem halben Jahr schonmal was über Hidden Data in Bitcoin Blockchain, jetzt bietet ein neuer Service an, seine DNA in der Blockchain zu verewigen: „[Genecoin is] A service to backup your DNA. We help you get your DNA sequenced, and then upload it into the Bitcoin network. This spreads your genetic material…

bitcoins

Analog Bitcoin Mining with Pen, Paper and Math

Der Krypto-Algorithmus SHA-256 zur Berechnung der benötigten Hash-Werte ist anscheinend simpel genug, um den mit Bleistift auf Papier auszurechnen. Analog schafft man einen kompletten Hash in grob 17 Minuten, das sind rund 0,67 Hashes pro Tag. Aber: Nur einer von 100 Trillionen Hashes mined einen Bitcoin. [Bitcoin-Mining] consists of repeatedly performing a cryptographic operation called…

cthulhu

Cthulhu Crypto Currency

In his Blockchain of the elder Gods at R'lyeh, dead Cthulhu waits dreaming. Iä! Iä! Cthulhu-Coins! (Code in the endless realms of G'thub). As the equinox approaches we begin the ritual; four weeks and five days long it builds until Cthulhu awakens and one worshipper is rewarded greatly! The time draws near, the return of…

Bitcoin trolled by 25Yr old STONED-Virus

„Earlier today, a virus signature from the virus 'DOS/STONED' was uploaded into the Bitcoin blockchain […] MSE recognizes the signature for the virus and continuously reports it as a threat, and every time it deletes the file, the bitcoin client will simply re-download the missing blockchain. It appears to be a joke or prank, simply…

Bitcoin XTC

Am Wochenende ging so ein halbviertellustiges Video rum, mal wieder einer von diesen „Kontemporäre Tech x 90s = Haha“-Clips, diesmal mit Bitcoins. Ich finde sowas ja unendlich langweilig und billig. Jedenfalls: In Clubs findet man seit ein paar Wochen Bitcoin-XTC. DAS nenne ich mal „Bitcoins in the 90s“ inklusive kultureller Transferleistung und die Teile scheinen…

Bitcoin Market Visualization

Die Datenvisualisierer von Stamen haben die geleakten MtGox-Daten analysiert und ein paar hübsche Muster gefunden, aus denen sich Glitches oder schlichte Doofheit im Marktverhalten der Bitcoin-Trader ablesen lassen. Mein Favorite ist der Glitch im Trading-Bot (Bild oben) eines Users, der zu ein paar Zeitpunkten haufenweise Bitcoins zu völlig zufälligen Preisen eingekauft hat: „User 15 purchases…

Bitcoin-Heist may be a Lie

Hacker haben diverse Accounts des CEOs von Mt.Gox geknackt und behauptet, der angebliche Hack der Bitcoin-Exchange sei ein Betrugsversuch und CEO Mark Karpeles säße nach wie vor auf knapp 1 Mio. Bitcoins. Es bleibt… spannend, sort of: Hackers Hit Mt. Gox Exchange's CEO, Claim To Publish Evidence Of Fraud. On Sunday, hackers took over the…

Satoshi „Bitcoin“ Nakamoto unmasked (UPDATE)

Newsweek hat den Erfinder von Bitcoin ausfindig gemacht. Der Mann hatte sich, nachdem er die Krypto-Währung gebastelt hatte, in die Anonymität zurückgezogen und wurde zum Mysterium. Was mich nun wundert: Satoshi Nakamoto ist kein Pseudonym, mir ist schleierhaft, warum man den nicht vorher ausfindig gemacht hat. Far from leading to a Tokyo-based whiz kid using…

Biggest Bitcoin Heist ever cashes 350 Mio.

Die weltgrößte Bitcoin-Börse Mt. Gox ist offline, nachdem ein über zwei Jahre lang geplanter und ausgeführter Hack dort 744.408 Bitcoins — rund 350 Millionen Dollar – erbeutet hat. Damit dürfte die Bitcoin-Bubble endgültig platzen. Mt. Gox, once the world’s largest bitcoin exchange, has gone offline, apparently after losing hundreds of millions of dollars due to…