Apps

4D Toys

4D Toys, eine nette iPhone-App (hab sie noch nicht installiert, DL läuft grade), ein Spielplatz voller Bauklötze aus der vierten Dimension. Marc Tenbosch: 4D Toys: a box of four-dimensional toys 4D Toys doesn't take you through carefully-constructed successively harder challenges the way Miegakure does. It's just 4D shapes, as if you were a very young…

Smile-Filtering a Face until there is no Face left to smile-filter

Gene Kogan: „just in case you were wondering, this is what happens when you repeatedly run FaceApp’s smile filter until it can't detect a face anymore.“

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones uses machine learning to predict where financial crimes will happen across the U.S. The system was trained on incidents of financial malfeasance from 1964 to the present day, collected from the Financial Industry Regulatory Authority…

Haterdater

Eine Dating-App wie gemacht für dieses neue, geile Internet: Hater, „Meet someone who hates the same stuff. The first dating app that matches people on the things they hate.“ Geiler Blog-Name auch: Love through Hate. The most fun part of Hater is definitely swiping through the offerings of items you either hate or like. The…

Everyone and your's truly Meitu-kawaii'd

Seit ein paar Tagen rutschen immer wieder krass-kawaii-te Pics durch meine Timeline. Die Bilder stammen aus der App Meitu (Android, iPhone), laut Selbstbeschreibung „a one touch photoshop for enhancing your beauty“. [update] BoingBoing: Meitu's anime makeover app is a permission-grabbing privacy disaster, „that photo app that makes you look an anime is sending you IMIE…

Record Bird trackt New Releases

Vor ein paar Wochen fand ich Spotifys Release Radar ganz brauchbar, um endlich einen vernünftigen Tracker für neue Platten zu haben. Ich hatte dann aber irgendwann auch festgestellt, dass die Playlist dort ab einer Menge gefolgter Künstler nicht wirklich brauchbar ist und daher so manche neue Platten einfach unter den Tisch fallen, wobei die Kriterien…

Distributed Prayer App

Haylo, eine App für verteilte Gebetsanfragen. Sowas wie Ebay-Kleinanzeigen für Religionsvernebelte, inklusive Gebets-Organizer. Sowas ähnliches gibt's in Deutschland auch von Amen.de („Mit amen.de kannst Du deine Sorgen an Gott abgeben!“) Ich glaube, sowas war mal ein Joke auf McSweeneys. (via New Aesthetics) Need people to pray for you? Submit a Haylo (prayer request) and the…

Prisma-Style Transfer für Snapchat-Filter

Ziemlich einfache Technik, um die Prisma-Style Transfers als Snapchat-Filter zu nutzen. Einfach ein Selbstportrait mit Prisma aufnehmen und per Faceswap auf das eigene Gesicht in Snapchat malen. With the Prisma app you can create crazy images. There is a rumor the app maker might include a video feature in the future. But you don’t have…

Flüchtlinge basteln App für deutsche Bürokratie

Munzer Khattab und Ghaith Zamrik haben eine App namens Bureaucrazy entwickelt, um Flüchtlingen das Ausfüllen der Formulare des deutschen Bürokratie-Dschungels zu erleichtern, derzeit suchen sie noch professionelle Coder und Helfer, um die App fertigzustellen. „As they told Radio Spaetkauf recently: 'We started learning coding here in Berlin with the REDI School of Digital Integration. The…

Uber für Hundekacke

Ein Uber für Hundescheiße. Für 15 Dollar im Monat räumt zweimal am Tag jemand die Hundekacke hinter einem auf, in einem Radius von 15km. Für 35 Dollar gibts ’ne Exkrement-Flatrate. \o/ Just a quick tap marks the location of your dog's poop, and calls a Scooper nearby to come pick it up for you. There's…

Prisma Style-Transfer kommt für Android und die Technik hinter der App

Ich hatte vor ein paar Tagen einen Hinweis auf die russische App Prisma gepostet, die diesen ganzen NeuralNetwork-AI-Style-Transfer-Kram, über den ich schon eine ganze Weile blogge, auf's Smartphone bringt. Good News: Alex Moiseenko veröffentlicht Prisma noch in diesem Monat für Android und die App soll schon bald auch Videos können. Auf letzteres bin ich sehr…

Artistic Style Transfer Mobile-App

Ich blogge seit einer ganzen Weile über Neural Networks und Artistic Style Transfer, also die Übertragung der Stile eines Malers oder eines Bildes auf ein anderes Foto. So ähnlich wie Fotofilter, nur sehr viel ausgereifter und irgendwas mit künstlicher Intelligenz. Alexey Moiseenkov hat jetzt eine Mobile-Version namens Prisma (via Tanith) programmiert. Die Ergebnisse sind so…

Ryan Goslin snorts Cocaine on the iPhone

Vor sieben Jahren gab's ne App namens iSnort, die gab's allerdings nie offiziell und lief nur auf gejailbreakten Telefonen. Dafür gibt's jetzt ’ne App für virtuellen „Zucker“, die letztlich exakt dasselbe macht. Hier ein Ryan Goslin beim telefonkoksen:

Anti-Morality Police App for Women in Iran

Nice: „A new smartphone app is helping young Iranians avoid Tehran's morality police, who have become notorious for harassing anyone whose dress or public behavior doesn't adhere to strict Islamic standards.“

Vibrator-enhanced Porn-eBooks

Neu von der CES: Porno-eBooks, deren Boomshakalaka-Stellen mit einem mitgelieferten Vibrator gesyncht werden. Lesen kann man die Pornos deshalb nur in deren App und selbstverständlich wird sich das nicht durchsetzen weil Proprietär-Porn, aber egal weil fucking Vibrator-eBooks! (via Lesen.net) You can access the stories in the app from your smartphone or tablet (iOS or Android),…