Amazon

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Welcome to Amazon Go der Zukunft von alleine hierzulande über einer Million Jobs im Einzelhandel, ersetzt durch automatisierte Distribution, Konsum-Überwachung und Künstliche Intelligenz. Ich bin dafür, dass Jeff Bezos mit der gleichen Hingabe an einem tragfähigen Konzept für ein bedingungsloses Grundeinkommen arbeitet, schließlich stammen die Technologien und Konzepte, auf denen (nicht nur) seine Automatisierungen basieren…

deep2

Epic 2016: Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft gründen AI-Partnerschaft

Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft arbeiten zukünftig gemeinsam unter dem Label Partnership on AI an Künstlichen Intelligenzen. Zunächst werden sie wohl Datenbanken voller Machine Learning-Material austauschen und ein gemeinsames Framework für ihre Forschung erarbeiten: Amazon, DeepMind/Google, Facebook, IBM, and Microsoft today announced that they will create a non-profit organization that will work to advance…

duck

Pay-By-Selfie

Amazon hat ein Patent für Hackfressenbezahlung beantragt: „The Seattle-based e-commerce company recently filed a patent application for a process that would allow shoppers to make a purchase by taking a photo and/or video of themselves rather than keying in their account password.“ Seriously, I'd love to pay with a Hackfressenpic like that on the right.…

12,86 Millarden $$$ kostet die Amazon Complete-Edition

„It would cost about $12.86 billion to buy one of everything on Amazon.“ Now you know: „the main Amazon website offered 488 million items in 2015. Of these, an estimated 479 million are available […] I estimate the average price of an item on Amazon is $26.86, with an uncertainty (standard error of the mean)…

monk

Amazon Japan has a Monk Delivery Service

„Amazon Japan lists a company that offers budget-friendly monk delivery service. Called 'Obo-san bin' — or 'Mr. Monk Delivery' — the service’s basic plan includes the monk, transportation, and a donation for ¥35,000 ($300).“

zoo

Chrome-Plugin turns Amazon into eBook-Pirate-Site

Ein neues Plugin greift sich eBook-Links aus der LibGen-Datenbank (die größte Suchmaschine für eBook-Warez) und fügt sie in einer eigenen Leiste in Amazons Shop ein. Funktioniert im Moment nur mit Amazon.com. With a new Chrome extension pirates are entering Amazon, effectively transforming it into a pirate ‘store.’ When the LibGen extension is installed, it adds…

amazonphone

Amazon launches futuristic Shopping Device

Amazon hat heute einen neuartigen Produkt-Scanner vorgestellt, der rund 100 Millionen Produkte, Musik, Filme und Serien erkennt und Listen davon beim Versandhausdingsbums anlegt. Telefonieren und Schnickschnack kann das auch, aber der Produktscanner ist der wahre Kern dieses Teils. So'n Ding taucht seit 20 Jahren in allen möglichen Zukunftsvorhersagen auf, jetzt ist es da, unter dem…

Amazons Algo-Logic thinks, you're a Drug-Dealer

Wenn man bei Amazon Digitalwaagen kauft, hat der Laden gleich die passende Ausrüstung parat. „Algo-intelligence at it’s best“.

Amazon buys Comixology

Amazon hat den größten Distributions-Service für digitale Comics gekauft, Comixology geht für einen unbekannten Preis an Bezos. Der Kauf macht ziemlich viel Sinn: Amazon presst seine Kindle Fire-Tablets grade mit dicken Rabatten in den Markt, zusammen mit seinem Kindle-Shop, den Fan-Literatur-Aktionen und der Plattform für Self-Publishing dürfte sich Amazon spätestens jetzt die Marktführerschaft für Print-2-Digital-Publishing…

Amazon Drone Delivery

 Youtube Direktdrone Jeff Bezos hat am Wochenende in einem Interview mit 60 Minutes Amazons neuen Prime Air-Service vorgestellt: superschnelle Lieferung per Drone. Soweit ich weiß, gab es Dronenlieferungen bislang als Spaßprojekte (Dönercopter) oder im singulären Einsatz (Bierlieferung per Drone auf einem Festival in Südafrike), wenn Bezos hier allerdings Ernst macht, dürften Distributions-Dronen schon bald so…

Sebastian Schmiegs Art made from commercial Algorithms

Schönes Portrait von Arte Creative über Sebastian Schmieg (den ich hier auf NC schon ein paar mal erwähnt hatte) und seine Algorithmen-Kunst. Seine neueste Arbeit Other People Also Bought wäre mir eigentlich ein eigenes Posting wert: Darin nimmt er ausgehend vom allerersten auf Amazon verkauften Buch immer das erste vom Empfehlungs-Algorithmus vorgeschlagene Item und schickt…

Amazons MatchBook-Service: eBooks for every Print-Purchase

Heute hat Amazon ein neues Kindle Paperwhite vorgestellt. So weit, so uninteressant. In den USA sind sie schon ein paar Schritte weiter und bieten dort seit heute einen MatchBook-Service an: Für jedes gekaufte Buch, „available for thousands of great print books purchased new from Amazon, going all the way back to 1995 when Amazon first…

People who bought The Washington Post also bought…

Die Washington Post, wohl am bekanntesten für den Watergate Skandal, aufgedeckt durch die WP-Reporter Bob Woodward und Carl Bernstein, wird verkauft an… Jeff Bezos, CEO und Gründer von Amazon. WTF?! [update] Hier ein Statement von Bezos, gerichtet an die Mitarbeiter der Post. „Jeff Bezos removes Washington Post from Wish List“.

Ugly Spider-Watch for £999,999,999,999.99 on Amazon

Auf Amazon kann man eine potthässliche „Sea Spider Blue Dial Blue Polyurethane Watch“ für eine schlappe Billion englische Pfund kaufen. Echtes Schnäppchen!

Algorithmic Rape-Shirts on Amazon

Amazon-Seller Solid Gold Bomb verkauft knapp eine halbe Million Shirts per Print-On-Demand. Keins der Shirts existiert wirklich, die werden von einem Algorithmus zusammengesetzt, der populäre Motive automatisch in tausenden Varianten remixt. Und so kam's, dass in Amazons SolidGoldBomb-Shop ein Rape-Joke-Shirt zu kaufen war. Von Kram wie diesem werden wir noch jede Menge hören. The algorithm…