Album

Annotated Daydream Nation

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über den Alternative-Klassiker von Sonic Youth: „From the moment they started playing together in the early 80s, Sonic Youth blurred the line between punk and the avant-garde. When Sonic Youth began work on their fifth studio album, Daydream Nation, those two sides of the band’s identity collided, and they…

Invisible Conga People

I just discovered the Invisible Conga People. They got a few 12"es on DFA which just got rereleased and I'm transfixed, so I just plundered their Bandcamps. And you should, too. in a hole by invisible conga people cable dazed by invisible conga people

LPsLPsLPs: Autobahn, Shamir, Protomartyr, Bully, Curtis Harding, Don Bryant, Cold Specks, Kaitlyn Aurelia Smith, Sugaray Rayford, Yasuaki Shimizu

Neu im Plattenschrank: Toller LoFi-Pop von Shamir, fantastischer Postpunk von Protomartyr, Synthwave von Autobahn, Schrammelrock von Bully und ganz wunderbarer Soul von Curtis Harding. Alleine die Platten solltet ihr wenigstens anskippen und Yasuaki Shimizus Re-Issue seiner 1987er Music For Commercials (ganz unten) gleich mit. Der Rest ist aber auch super. Revelations by Shamir Revelations by…

Metz' Strange Peace (Albumstream)

Das neue Metz-Album im Stream und ein erstes Video zur Single Cellophane. Ich hab's noch nicht komplett gehört, aber die Single ist schonmal Killer und die anderen Tracks nach 'nem ersten Durchskippen ebenfalls. \m/ Strange Peace by METZ

LPsLPsLPs: Haha, Yeah, No.

Ich hab' auf die NC-Umfrage eine Menge lustiger Antworten bekommen, auf die ich noch an anderer Stelle eingehen will, aber hier erstmal zwei Sachen: 1.) Meinte jemand, man würde das erst gar nicht ausfüllen, weil man mich nicht beeinflussen wolle und dann bekam ich 2.) auch noch das hier mehr als einmal: Den beiden Fragen/Anwtorten/Whatever…

LPsLPsLPs: Zuckergras und Regenbogen-Pop, dazu die Gummibärchen-Salatbeilage und ein bisschen Limo

Großartiger JingleJangle-AltFolk: Some Twist by Michael Nau Some Twist by Michael Nau „This albums sounds like the taste of sun after the stormiest winter.“ Agreed: Life After Youth by Land Of Talk Life After Youth by Land Of Talk Capacity by Big Thief: „Nothing like listening to this with coffee and cigarettes on a lazy…

LPsLPsLPs: Beats, Souls and Rhymes

Ich kaufe mir ab und zu auch HipHop-Platten oder Jazz-artiges oder Soul, nur passiert das eher selten und deshalb stelle ich die Platten hier eher selten vor, auch weil sie in meine Grob-Kategorisierungen (Krach/Hardcore-Punk/Noise, Metal/Rock, Pop/Harmonisches, Punk/Wave/Goth/Industrial/EBM) nie reinpassen. Was schade ist, denn da sind meines Erachtens ein paar Knaller dabei. Diese Platten habe ich…

LPsLPsLPs: Rainbow Soundwaves along the Gravestones

Neu im Plattenschrank, so ungefähr Abteilung Schwarztragendes aber bisschen fluffig auch. Anspieltipps: Der The Void-Soundtrack, der Postpunk-Shoegoaze von See Through Dresses, der hervorragende Electro-Wavepunk von Sextile, der Synth-schwangere Shoegaze von Au.Ra, der druckvolle Postpunk von Dreamdecay und zu der ganzen Darkness gibt's selbstverständlich die heute erscheinenden Alben von Japanese Breakfast (angedüsterter Synth-Pop) und Sheer Mag…

LPsLPsLPs: Die elektrischen Signale für das Brain-Zapping entstehen zwischen den Rillen und dem Tonabnehmer

„When Moiré decided to call his second album No Future, he wasn’t trying to make a political statement so much as state the obvious: If humanity keeps heading down the hateful path outlined by certain right-wing political figures and recent political events, we might as well hit the nearest self-destruct button. 'It’s not just about…

LPsLPsLPs: Flat Worms have Cigarettes after Sex

’Ne ganze Reihe neuer Alben (nicht nur) für die Zugfahrt nach Frankfurt morgen gekauft: Ganz oben auf der Liste natürlich das schon lange vorbestellte Debut von Cigarettes after Sex. Cigarettes After Sex by Cigarettes After Sex Die Platte ist toll und wenn man eine Kritik formulieren möchte, dann vielleicht ungefähr so „More of the same“,…

Annotated Yankee Hotel Foxtrot

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über eins meiner wenigen Alt-Country-Lieblingsalben, natürlich Wilcos 2002er Album Yankee Hotel Foxtrot, das beinahe nicht erschienen wäre, weil es das Label der Band für „unfertig“ hielt und mit dem zerschossenen, fragmentierten Songwriting nichts anfangen konnte. Heute gilt es als eins der besten Alben der Aughts (00er) und ist Wilcos…

Deep Dreaming Grrrunge-Witches from Nashville

„Post-Pizza Rock“ und „Witchy Grunge“ auf dem neuen Album Deep Dream von Daddy Issues aus Nashville, inklusive einer Coverversion von Don Henleys Boys of Summer. Das Label Infinity Cat hatte ich vor einem Jahr schonmal vorgestellt. Geiles Album, hier auf Vinyl, da auf Spotify.

Soulwax - Essential Mix 2017-05-20 (incl. 14 new Tracks)

Download hier, Tracklist von dort, da auf Mixcloud. Die erste Stunde besteht aus 14 neuen Soulwax-Tracks, der Rest ist eine Stunde Deejaying. Dance! \o/ Tracklist Soulwax – Essential Intro Soulwax – Essential 1 Soulwax – Essential 2 Soulwax – Essential 3 Soulwax – Essential 4 Soulwax – Essential 5 Soulwax – Essential 6 Soulwax –…

Annotated Bright Lights

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über einen der Klassiker der Aughts (00er-Jahre): „New York City was in transition in 2002, with dozens of bands reanimating a faded glory that had come to define the Giuliani era. Arriving after several well-regarded EPs that honed Interpol’s sonic and sartorial sense, it’s possible no album captured this…

Soundtrack For Bombs: Nuclear Explosion Test Wave

Vor ein paar Wochen lud das Lawrence Livermore National Laboratory 63 vintage Videos von Atombomben-Tests bei Youtube hoch. Jede Menge Kaboom und Zerstörung, nur leider ohne Soundtrack. Den hat Andrew Jones nun gebastelt, zu jedem einzelnen Video eine eigene Analog-Synth-Vignette, als Album auf Bandcamp (erscheint im Juni, die Tracks gibt's aber bereits als YT-Playlist). Sound…

OK Computer 20th Anniversary Box-Sets

Seit Tagen gehen Poster und seltsame Videos von Radiohead rum und alle spekulierten auf ein 20th Anniversary Box-Set des vielleicht wichtigsten Albums der 90er (nach oder vor Nevermind, kann mich da nicht entscheiden). No Surprises indeed. Rescued from defunct formats, prised from dark cupboards and brought to light after two decades in cold storage… OK…

LPsLPsLPs: Knallgelblila Flummi-Dotzbälle für alle!

Wunderbare Retro-Synth-Vigneten (ganze 35 Tracks davon, für lau, die meisten davon total geil): Resting State by HOME Resting State by HOME John Talabot und Axel Boman: The Night Land by Talaboman The Night Land by Talaboman Return To The 37th Chamber by El Michels Affair: „In addition to re-interpreting the Wu compositions for a live…

4 neue Gorillaz-Songs (plus: 5 Videos, 360°-Clip)

Die Gorillaz haben Videos zu den ersten vier Tracks aus ihrem neuen Album Humanz (VÖ 28. April) online gestellt. Insgesamt gibt es 5 Musikvideos, eins davon in 2D/360°-Variationen, zu den Tracks „Andromeda“ (feat. D.R.A.M. [und Jamie T höre ich da am Anfang, oder?]), „Saturnz Barz“ (feat. Popcaan), „Ascension“ (feat. Vince Staples) und „We Got The…

Annotated OK Computer

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über eins der besten, vielleicht sogar trotz Nevermind wahrscheinlich auch das beste Album der 90s und bis heute Radioheads unübertroffenes Meisterwerk, OK Computer: „Radiohead's third album, OK Computer was considered a classic pretty much from the moment it was released in 1997. Celebrate the 20th anniversary of this classic…

LPsLPsLPs: Gloriose Bretter für mehr Nasenbluten™

Großartiger Electro-Punk aus Chicago mit jeder Menge Brett: demo by Droids Blood demo by Droids Blood Geiler Grrrrl-Punk mit fettem Pop-Einschlag aus New York: Mopeless by Heavy Pockets Mopeless by Heavy Pockets Fetter Hardcore aus Canada: Machine Response by CAREER SUICIDE Machine Response by CAREER SUICIDE Fettes Geschrammel aus Berlin: LP by PRETTY HURTS LP…

Pink Floyds The Wall-Paintings for sale

In San Francisco kommen demnächst die Original-Gemälde rund um Pink Floyds The Wall unter den Hammer. Neben den Gemälden, die spätestens durch den Film weltbekannt wurden, versteigern sie auch ein riesiges, zweieinhalb Meter breites Storyboard. Und in New York kann man ihr Mischpult kaufen, das sie zur Aufnahme von Dark Side of the Moon benutzten,…

Annotated Banana: The Velvet Underground & Nico in 4 Minutes

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über das vielleicht wichtigste Album der 60s: „When it was released in 1967, few outside the band’s immediate circle seemed to know what to make of The Velvet Underground & Nico’s combative noise and provocative lyrics. Only a few years later, it would become a key building block for…

Pissed Jeans – Why Love Now (Albumstream)

Das neue Pissed Jeans-Album Why Love Now im Stream, erscheint nächste Woche auf SubPop. Tritt mächtig. Stream geklaut aus diesem „exklusiven“ Dings auf Noisey, it's „louder and more frustrated than ever before“. Can confirm. It's awesome too.

LPsLPsLPs \\ Blackest Black is electronic industrialized Goth Wave Black

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker angeschlossen. Hier also ein paar der dunkelsten Platten, die ich mir in den letzten Wochen gekauft habe (Abteilung Goth und Wave und Goth und Electronica und Industrial und sowas, die beste Musik trägt immer noch…

LPsLPsLPs \\ Lautgespielter Krach hilft in allen Lebenslagen besonders bei den komplizierten. (Isso.)

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker angeschlossen. Hier also ein paar der lautesten Platten, die ich mir in den letzten Wochen gekauft habe (Abteilung Punk und Metal und Krach und sowas und ein Song namens Backpfeifengesicht ist auch dabei also kauft…