AI

algo1

Algorithmic Nicolas Cage/Taylor Swift Face-Swaps

Iryna Korshunova, Wenzhe Shi, Joni Dambre und Lucas Theis haben einen Algorithmus für FaceSwaps programmiert und zur Illustration ihrer Methode die Hackfresse von Nicolas Cage benutzt. Ihren Algorithmus nennen sie CageNet. Hier das Paper: Fast Face-swap Using Convolutional Neural Networks. (via CreativeAI) We consider the problem of face swapping in images, where an input identity…

c1

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus für automatisierte Newspaper Blackouts. (via Procedural Generation) Blackout does the following: 1. Take, as input, an image of text, from a newspaper or book. 2. Run OCR against the image, identifying the words and their…

sat

Neural Network Satellite-Images from Doodles

Invisible Cities, ein Neural Network, das Satellitenbilder aus Gekritzel generiert. Funktioniert so ein bisschen wie Style-Transfer, nur für Satellitenpics. In this project, we trained a neural network to translate map tiles into generative satellite images. We trained individual models for several cities–Milan, Venice, and Los Angeles–allowing us to do city map style transfer (example above)…

birdsounds

Google A.I. sortiert Vogelgesang

Google hat unter AI-Experiments ’ne Spielwiese für Machine Learning und AI eingerichtet. Ein paar der Experimente kannte ich bereits von den Entwicklern (und manche hatte ich in ihrer rudimentären Form bereits gebloggt, Quick Draw etwa), aber die Ausführungen sind hier nochmal schicker und ausgefeilter. Spontan am hübschesten weil entspanntesten fand ich die Sortierung von tausenden…

obama

Adobe Voice-Generator formuliert neue Worte aus Stimmaufnahmen

Adobe hat vor zwei Tagen auf seiner Max Conference neben AI-Schnickschnack für seine CreativeCloud auch ein neues Tool namens VoCo für Audio-Editing vorgestellt, das Stimmen aus Audio-Aufnahmen generiert und damit täuschend echte Fake-Mitschnitte generieren kann: „VoCo allows you to change words in a voiceover simply by typing new words.“ Praktisch ein Photoshop für Audio. Es…

AI goes Star Craft

AI goes Star Craft

Google und Blizzard haben gestern auf der BlizzCon eine offizielle Coop angekündigt, die StarCraft (also wohl den Code und damit die Game Mechaniken) für AI-Wissenschaftler und speziell Machine Learning zugänglich zu machen. Zerg Rush! Aus GoogleDeepMinds Blogpost dazu: DeepMind and Blizzard to release StarCraft II as an AI research environment. StarCraft is an interesting testing…

future

Alexa Fishbot

The Future. It's beautiful. who did thispic.twitter.com/Wriy531ALr — 🦃 Wolf ウルフ (@Ouren) November 4, 2016

mixed_font

Neural Style Transfer für chinesische Fonts

Interessanter Ansatz für Type-Design: Neural Style Transfer For Chinese Fonts. (via Samim) Bei der Gestaltung von chinesischen Fonts müssen zehntausende Zeichen entworfen werden, ein extremer Aufwand der sich über Jahre hinziehen kann. Nun hat Yuchen Tian einen Algorithmus gebastelt, der auf Erik Bernhardssons Typo-AI basiert und die Erzeugung der Schriftzeichen automatisiert. Prinzipiell funktioniert das ganze…

banklobby_example

Neural Enhance getting sharp

Neues von AI-basiertem Zoom & Enhance (Vorher auf NC: Zoom & Enhance via Neural Network Super Resolution, Neural Network Super Resolution getting good, fast), eine neue Methode zur AI-Skalierung von Bildern von Alex J. Champandard, die vor allem mit Strukturen und Texturen besser klarkommt und sogar Buchstaben ziemlich treffsicher rekonstruiert. As seen on TV! What…

wtf

Autoversicherung mit algorithmischen Tarifen basierend auf Ausrufezeichzen in Facebook-Postings

Black Mirrors erste Folge „Nosedive“ der dritten Staffel (hier unser Podcast dazu) zeigte eine Welt, in der sich Preise nach Social Media-Postings anpassten. In der Folge ging es noch um die digitale Bewertung sozialer Interaktionen im Meatspace, ihre performativen Konsequenzen und die Folgen für die menschliche Psyche. Eine Autoversicherung in England zeigt jetzt schon, wie…

milla

Anti-Gesichtserkennungs-Muster auf Sonnenbrille täuscht Milla Jovovich vor

Sruti Bhagavatula von der Carnegie Mellon University stellt in ihrem Paper „Accessorize to a Crime: Real and Stealthy Attacks on State-of-the-Art Face Recognition“ (PDF) eine Methode vor, um Gesichtserkennungsalgorithmen zu täuschen, indem sie Muster auf Brillengestelle druckt. Muster gegen Gesichtserkennung sind nichts neues, aber hier täuschen sie den Algorithmen eine falsche Identität vor und werden…

What Does A.I. Have To Do With This Selfie?

What Does A.I. Have To Do With This Selfie?

Nettes Erklärvideo von Nat and Lo, in dem sie Style Transfer per A.I. erklären: Vor ein paar Wochen erst hatten sie bereits eins zu Machine Learning veröffentlicht: Mehr Style Transfer: Facebook arbeitet an Style Transfer für ihr Live-Video-Dings und lustigerweise schreiben sowohl die Semi-Auskenner von NextWeb als auch von NYMags Select All bezüglich des Begriffs…

aiporn

AI dreams of Porn

Gabriel Goh hat mit Yahoos Neural Network open_nsfw einen Deep Dream-Algorithmus gebaut, der nun ganz genau wie Googles Hundebilder jedes Bild in Fake-Porn verwandeln kann. Eine künstliche Intelligenz also, die überall nur Pimmel und Muschies und Boomshakalaka sieht. Genau wie Menschen. Turing Test bestanden, würde ich sagen. (Umgekehrt, also Porno-Pics mit Hundenasen, gibt's schon länger…

2ae1cf6c60a0c923590c780baea15837

AI dreams of Horror

Zu Halloween haben sie am MIT ein Neural Network auf Horror-Themes trainiert und generieren damit jede Menge Haunted Houses und Voodoo-Fratzen: „We use state-of-the-art deep learning algorithms to learn how haunted houses, or toxic cities look like. Then, we apply the learnt style to famous landmarks and present you: AI-powered horror all over the world!“…

joey1

Artificial Joey diggs Pizza with Cheese

Neues Paper von James Charles, Derek Magee und David Hogg von der Uni Leeds mit dem eher prätentiösen Titel Virtual Immortality (PDF). Die kopieren letztlich „nur“ Audiobruchstücke aus vorhandenen Aufnahmen zu neuen Dialogzeilen zusammen und kleben einen künstlich generierten Mund auf bereits gefilmtes Material. Das Ergebnis ist extrem holprig, die Methode nicht sehr elegant (finde…