Adbusting

Adbusting the Paris Climate Conference

Die Adbuster von Brandalism haben zur Klimakonferenz in Paris 600 Werbeplakate mit ehrlicheren Motiven von über 80 Streetartists (unter anderem die großartigen Paul Insect und Ron English) ersetzt. Großartig! The United Nations 21st 'Conference of Parties' meeting taking place this December is supposed to agree a global agreement to limit greenhouse gas emissions to avoid…

Adbusting recreated in Lydia Cambrons Face

Tolle Spielerei von Lydia Cambron, die Adbustings mit Schminke und Zeugs im DIY-Style nachmacht. So ein bisschen wie Adbusting-Cosplay, oder so: [Makeup Transit Authority] is an ongoing series of recreated defaced subway ads using myself, cosmetics, various handmade props, and a 10-sec. timer. [via JWZ]

ALSO shot on iPhone 6

Schönes Adbusting aus San Francisco: ALSO shot on iPhone 6. Snip aus einem kurzen Interview auf BoldItalic: The iPhone 6 ads are all over San Francisco and we walk by them everyday. All the photos Apple selected for the campaign are beautiful. Our thought was that people don't always take pretty pictures on their phones,…

Hairy Model Adbusting

Schickes Adbusting des Rudel Kollektivs pünktlich zur Fashionweek. Die Dame sieht jetzt fast so super aus wie ich mit meinem Alabasterkörper, fehlen allerdings noch ein paar Haare in den Ohren und in der Nase. (via Urbanshit)

Skyscraper-Billboard Adbusting in Hong Kong

On The Roofs (die hatten sich vor ein paar Monaten auf die Pyramiden bei Cairo geschlichen und auf den Kölner Dom) sind auf einen Wolkenkratzer in Hong Kong geklettert und haben die Billboard-Anzeige gehackt. Nice!

40 Streetartists hijack 365 Adspaces in UK

Sehr schicke Aktion in England: Brandalism returns with the largest advertising takeover in world history. Over 2 days teams of guerilla artists emerged from the shadows to takeover 365 corporate advertising spaces in 10 UK cities. The project saw hand-made artworks from 40 international artists installed in public spaces across the UK. […] Following on…

Rezept-Adbusting auf Fast Food-Werbung

Ich liebe Burger, aber noch mehr liebe ich respektloses Adbusting und Rezepte auf Fast-Food-Werbung erscheint mir ultimativ passend. Ich kann mich Herrn Ronny da nur anschließen: Bitte alle Burgerplakate von McKing der Republik mit Rezepten vollbomben. Kriegt man wahrscheinlich auch hin, ohne den Untergrund vorher weißen zu müssen (was ja aufwändig ist), wahrscheinlich geht normale…

Kid Zooms refreshing Skulls on McDonalds-Posters

 Youtube Direktmcskulls, via Designboom Die neuen Adbustings von Kid Zoom sind weder innovativ noch besonders, aber ich mag sie trotzdem sehr gerne. Vorher auf Nerdcore: Kid Zoom destroys some Cars Kid Zoom Videoportrait

Zombie Kim Kardashian on the Cover of the Out Of Touch-Mag: TrustoCorp did it again!

Sehr schöne neue Arbeiten von TrustoCorp, die während einer Ausstellung in Los Angeles die dortigen Werbeflächen auf Sitzbänken gehijackt haben und mit tollen Visuals versehen haben. Unter anderem mit dem Cover des Out Of Touch-Mags und einer sich selbst essenden Kim Kardashian. Da sie das Cover auch in HighRes in ihrem Flickr-Dings haben, schätze ich…

Burger King crashes McDonalds

Vom Rome News Tribune: „A man apparently dressed as a competitor’s mascot handed out free food and took pictures with children at the West Rome McDonald’s on Monday afternoon, according to Rome Police reports.“

Adbusting in the UK

25 Streetartists aus aller Welt sind in den letzten Tagen durch ganz England gereist und haben Werbung überklebt. Die Artworks sind naja bis okayish, aber ich liebe Ron Englishs Arbeiten mit Unicorn Meat und Bigfoot Burgern gegenüber von Lidl-Märkten in Manchester und Bristol. The Brandalism project saw 25 artists from 8 countries coming together for…

Dressing up Pornactresses in Winter for Adbusting

 Youtube Direktporno, via Malcolm Mr. Goldkralle hat den nackten Hauptdarstellerinnen der „Markenfilme ab 18“ bei dieser Arschkälte endlich mal 'was angezogen. Als ich damals nach Berlin gezogen bin, hab' ich übrigens da ums Eck 'ne Weile bei meinem Buddy Nilzenburger gewohnt, auf die Idee, den Mädels bei so 'nem Wetter mal was anzuziehen bin ich…

Election Poster Skate-Adbusting

(Youtube Direktadbusting, via Just) Schönes Adbusting aus Dänemark für mehr Skateparks.

Dial M for Murdoch

Schönes Adbusting von Dr.D aus London, hier in groß. (via Wooster)

Windows on the Apple Store Hamburg

(Vimeo Direktwindows) Ein paar Prankster haben an den bald eröffnenden und noch verhüllten Apple Store in Hamburg ein Windows Logo gepappt: Vandals plaster Windows Logo on upcoming Apple Store in Hamburg, Germany, Überdimensionales Windows-Logo am Apple Store Hamburg.

TrustoCorps New Americana-Exhibition

Die TrustoCorp, das waren die mit den lustigen Fake-Schildern und dem Shopdropping von seltsamen Produkten, haben eine Ausstellung in der Gallery88 am Start, die am Wochenende eröffnete. Im Vorfeld haben sie ein paar ihrer Fake-Produkte in Supermärkten in Los Angeles geschmuggelt, Bilder davon hier und hier, DailyDuJour hat eine schöne Galerie voller Fotos der Ausstellung:…

More iPad-Porn-Adbusting

(Vimeo Direktporn, via Rebel Art) Hier nochmal iPad-Porn-Adbustung, diesmal aus San Francisco. Dear Steve, You don’t want people looking at vaginas on the tablet you named after a feminine hygiene product? Something smells fishy. Sincerely, Dudes who like porn. Freedom from Porn Vorher auf Nerdcore: iPad-Porn-Adbusting in Berlin

iPad-Porn-Adbusting in Berlin

Steve „Freedom from Porn“ Jobs' iPad gibts seit heute auch in Deutschland und pünktlich zum Start haben ein paar super Leute eine iPad-Werbung in Berlin mit Porno aufgehübscht. Hätte für meinen Geschmack gerne etwas expliziter sein dürfen, also Hard- statt Softcore, but that's just me. Apple iPad Ad-Busting am Rosenthaler Platz, mehr Bilder hier.

TrustoCorps Shopdropping

Die Fakeschilderbastler von TrustoCorps haben ein paar Fakeprodukte geshopdroppt. Ich mag die Businesskasperfrühstücksflocken ja sehr. TustoCorp Products (via Superpunch) Vorher auf Nerdcore: TrustoCorps Fake-Schilder

Arte-Doku über Streetart

Gestern lief auf Arte eine superinteressante Doku über Streetart, die ich selbstverständlich verpasst habe. Der Film ist aber bei Arte+7 bis nächste Woche online anschaubar und was ich bis jetzt gesehen habe, ist superspannend. "Reclaim the streets", die Rückeroberung der Straße, ist neben dem künstlerischen Ausdruckswillen ein starkes Motiv vieler Street Artists. Damit ist Street…

CDU HartzIV-Adbusting

Als vor ein paar Tagen Roland Koch seinen „Arbeitsverpflichtungs“-Bullshit unter die Leute brachte, ging mir ja schon wieder die Hutschnur, aber was soll man von so einem und seiner Partei auch anderes erwarten. Hat sich wahrscheinlich auch ein mir unbekannter Adbuster gedacht und die bekannten Automaten-Werbungen CDUtechnisch aufgewertet. Ein weiteres Dings gibt's bei Mo: CDU…

Doom-Adbusting: Tribute to ID Software

Eigentlich wollte ich ja die Film- und Alben-Polls der 00ers bis morgen irgendwann oben lassen, damit auch jeder einzelne von Euch seine Top 10 Filme und Alben da hinterlässt (los jetzt, hier die Mucke, hier die Filme), da schickt mir Brice grade ein recht überschaubares Flickr-Set mit recht fantastischem Inhalt: Dreimal Adbusting mit dem Game-Interface…

Graffiti Fanmags und Banksy Bücher online

Die Website Zinelibrary hat jede Menge Fanmags und Underground-Magazine zu allen möglichen Themen von Kochen bis Anarchismus, die Graffiti-Sektion ist eine wahre Fundgrube. Dort gibt es unter anderem die Banksy-Bücher „Wall and Piece“, „Existencilism“ und sein erstes Buch „Banging your head against a brick wall“, außerdem ein paar Underground-Mags zu Adbusting, zum Beispiel Smashing the…

John Carpenter „They Live“-Adbusting

Die Jungs, die neulich das Photoshop Adbusting in Berlin am Kaiserdamm gemacht haben, hatten vorher im November ein Tribute an John Carpenter geklebt. In Form der Schilder aus „They Live“: Obey! Watch TV! Consume! Flickr-Set 1, Flickr-Set 2 (via MeFi)

Ron English Interview

(Youtube Direktronenglish, via Wooster) Hier ist ein Interview mit Adbuster und Künstler Ron English von der 2006er DVD „The Run Up“. 9 ziemlich hochinteressante Minuten.