obama

Mark Hamills Joker liest Trumps Obama-Abhör-Tweets

„Tapp The Trumpster (again)!“ (Vorher: Mark Hamills Joker liest Trumps Neujahrs-Tweet)

Thanks, Obama.

Dear Barack. Your time as the Prez may not have brought the change we all –here in germany too– have hoped for, you really could have done some more about climate change, your surveillance apparatus may have unforeseen consequences and your drone war cost hundreds of innocent lives who's blood will forever stick to your…

Stephen „Stephen Colbert“ Colbert thanx Obama

Stephen Colbert dankt Obama als Stephen Colbert. Also, der andere.

Maher interviews Obama

Bill Maher hat endlich nach zwei Jahren Rumgebettel endlich sein Interview mit Obama bekommen. Am Wochenende hatte ich den Zusammenschnitt in seiner Real Time gesehen, hier das komplette, halbstündige Interview:

Neural Network-Stimmen von Clinton, Obama & Trump singen „Obama Leaves“

Das „world-class team of scientists and entrepreneurs“ von WowTune haben ein Neural Network entwickelt, das Stimmen lernt und mit ihnen singen kann. Im Demo-Video oben singen Clinton, Trump und Obama ein Abschiedsständchen für den amerikanischen Noch-Präsidenten. Ich denke, Cassetteboy hat grade seinen Remix-Job verloren. (via CreativeAI) What if Michael Jackson could still record brand new…

Obamas final White House Correspondents' Dinner 2016

I'll miss this guy. Hier noch das Opening von Larry Wilmore, der wohl die anwesende Elite ein bisschen vor den Kopf stieß.

Obama-Interview on Climate Change

Der Stone hat seine Titelstory der Oktoberausgabe veröffentlicht, ein langes Interview mit Obama über den Klimawandel anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris im Dezember. Ich bezweifle, dass da viel bei rumkommen wird, aber die Hoffnung säuft zuletzt ab. Obama Takes on Climate Change: The Rolling Stone Interview: „'I don't want to get paralyzed by the magnitude…

Speechless Obama

Neuer Unsinn von Mario „Musicless“ Wienerroither, diesmal mit einem sprachlosen Obama. (via Sascha) Musicless auf NC: The White Stripes sans the hardest Button Jacko is a Creep without Music Silly Nosferatu with Sound Dancing In The Street sans Dancing In The Street Village People sans YMCA Musicless Singing in the Rain Drop It Like It’s…

Obama sez „Fuck Yeah Net-Neutrality“

Obamas US-Regierung hat sich heute mit einer umfassenden Stellungnahme und klar ausformulierten Regulierungsvorschlägen für eine bedingungslose Netzneutralität ausgesprochen. Anders gesagt: Fuck Yeah Net-Neutrality!

Uhura meets Obama

Von Phil Larson aus dem Office of Science and Technology Policy des Weißen Hauses auf Twitter: „Science is not a boy's game, it's not a girl's game. It's everyone's game.“ (via Boing Boing) [update] Repost, damn!

Obama salutes Frankie Knuckles

„[Frankie Knuckles] was a trailblazer in his field, and his legacy lives on in the city of Chicago and on dancefloors across the globe.“ (Facebook)

Obama James Bond Viagra

Im Norden Pakistans verkaufen sie Obama-Viagra. Ich bleibe dann doch eher beim Obama Acid. Barack Obama has unwittingly become the face of contraband Viagra, which is currently seeing booming sales in conservative northern Pakistan. A Peshawar market has pills and gels available emblazoned with the US president's image that promise to boost libido and sexual…

Obama is checking your Emails

Tolles Tumblr: Obama is checking your Emails. Hier gibt es übrigens eine Petition auf der Website des Weißen Hauses zur Begnadigung von Edward Snowden, Island will dem jungen Mann Asyl gewähren, Slate stellt ein paar wichtige Fragen, Threat Level fasst nochmal zusammen und anscheinend hat die Washington Post die NSA bereits vor der Veröffentlichung der…

Walking Dead-Zombie sent poisened Letters to Obama

Das FBI hat Shannon Rogers Guess Richardson verhaftet, weil die Dame Ricin-Briefe an Obama verschickt hat. Die Dame wollte damit wohl ihrem Ehegatten ans Bein pinkeln: Sie hat selbst beim FBI angerufen und ihn beschuldigt. Dumm gelaufen. Die Dame hat unter anderem einen Zombie in The Walking Dead gespielt. Shannon Richardson, 35, also known as…

I fixed Shepard Faires Obama-Poster to fit PRISM. Also: Happy 64th, George Orwells 1984!

Ich habe heute jede Menge Sachen zum Überwachungsmonster PRISM gelesen, heute, am 64. Geburtstag von George Orwells 1984 (!), das am 8. Juni 1949 zum ersten mal veröffentlicht wurde. Und weil ich ja heute sehr viel Zeit hatte, da dank eines größeren Ausfalls bei Host Europe die Seite down war, habe ich Shepard Fairys Obama-Poster…