Kultur

Eine Meme-Kritik an #MeToo und mein böses Ich

Es ist mir ein Rätsel, wie man denken kann, irgendwas würde der Menschheit fehlen, wenn Sexismus, Belästigung und Missbrauch wegfallen. Diese Schlussfolgerung von Margarete Stokowski in einem Text zur Kritik an der #metoo-Meme genügt mir nicht. Um es möglichst deutlich zu formulieren: Eine Menschheit ohne Belästigung und Missbrauch ist keine Menschheit mehr und eine vollständige…

Pizza ist Weltkulturerbe 🍕☝️

Die Unesco hat das Ritual des Pizzabackens in seine Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen. Zur Feier des Tages: Doppelt Käse, Knoblauch, Salami, Paprika, Zwiebeln, Schinken plus Tabasco, erst vierteln dann achteln, stückweise greifen und mit dem Zeigefinger den Pizzarand leicht eindrücken, so dass das Pizza-Achtel ein gewölbtes Dreieck formt (damit der Käse nicht runterläuft und…

Illustrated Philosopher

Love this new project by illustrator Andrew Park and Philosopher Nigel Warburton: Illustrated Philosopher. Not much up yet and the second illu is about a –gasp– football player, but I love it anyways. First entry was about the overconfidence of Kim Kardashian and Charles Manson: we all do have a subjective take on reality, and…

How the Dead Kennedys Used Satire

„No band has ever been so good at rebellious satire as the Dead Kennedys, their brillant lyrics wielded satire like a well honed blade.“

Why You Left Social Media: A Guesswork

Just wanted to drop this piece by Sofia Samatar into a Linkdump but I love it way too much. This is beautiful, especially the ending: Why You Left Social Media: A Guesswork. 1. At first I thought you were simply taking a break, as writers sometimes do, to meet a deadline or clear your head.…

Machine Thinking for Kids: Save $500 on bread this year -- click here!

Vor zwei Wochen ging ein Text von James Bridle rum: Something is wrong on the internet. Darin beschreibt er ein bislang unerkanntes Youtube-Phänomen, in dem Videos automatisiert nach Suchbegriffen generiert werden und gezielt Kids ansprechen. Die Videos sind natürlich alle voller Hitler und Pisse und Blut und Drogen und die Aufregung war entsprechend groß. Ich…

Rotten.com R.I.P.

Einer der dunkelsten kulturellen Milestones des Internets scheint zu sterben: Rotten.com ist wohl schon seit Wochen nicht zu erreichen, laut Dell aufgrund einer „hardware issue“, keiner weiß näheres, die Website hatte zuletzt vor 5 Jahren neue Faces of Death veröffentlicht. For now: Rotten.com R.I.P. A relic of Web 1.0, Rotten and sites like it —…

Homo Digitalis: Virtuelle Kicks und Upgrades fürs Gehirn (Werbung)

In ihrer neuen 7teiligen Webserie Homo Digitalis stellt der Bayerische Rundfunk die Frage nach der Zukunft des Menschen und zeichnet ausgehend von State-of-the-Art-Tech und Science das Bild einer Spezies, die immer mehr mit Maschinen verschmilzt. Virtual Reality – Der virtuelle Kick Die dritte Episode schickt uns in die Virtuelle Realität, die angeblich schon bald unser…

Social Media is like early Cities: Full of Shit.

Jonathan Haidt auf Twitter: „A great analogy for understanding effects of social media on society: we are like the first city dwellers, subject to epidemics we don't understand“. I agree, I'll steal this analogy and „intellectual indoor plumbing“ seems to be my new job. Sure, why not. USA Today: Social media threat: People learned to…

Der Tyll vom Kehlmann

Kehlmanns Eulenspiegel ist ein Dieb, ein Lügner, ein richtiges Arschloch, ein Schelm, Possenreißer, Narr. Ein Dämon ist er, ein Hasardeur, ein Verräter, ein vergessenes Kind auf der Flucht durch die Zeit und ein Waldgeist mit blutigem Eselskopf, der durch die Jahrhunderte spukt. Das Buch handelt nur gar nicht vom Eulenspiegel, auch wenn sein Vorname, der…

Ghibli Food

Frau En93kitchen kocht und baut alle möglichen Speisen aus Ghibli-Filmen nach. Zugegeben: Der Kochkäs' und Brot aus Heidi ist jetzt nicht allzu aufwändig, aber sowieso ist alles immer besser mit Käse, auch nachgekochte Ghibli-Speisen. Ich hab' Hunger.

30 Days of Corpse Paint

Lady LeananSidhe hat sich in den 30 Tagen vor Halloween an jedem Tag den Black Metal ins Gesicht gemalt. \m/ (via JWZ)

I bims vong Corporate®-Bullshit™ her

'Ne Agentur schlachtet die alte Vong-Bims-Sprache aus, hat Markenrechte an „I bims“ und „vong“ für Shirts und Tassen eintragen lassen und verschicken nun wohl Abmahnungen an Webshops. Husos, oder wie man sagt. (via Siffsahrer) Seit dem 9. Oktober besitzt die Agentur SchrittMedia aus dem westfälischen Lünen die Markenrechte an „I bims“ (hier der Markenrechtseintrag) sowie…

Salman Rushdie – Golden House (Review)

Ich lese grade Salman Rushdies Golden House und weiß nicht, ob ich es wirklich fertig lesen werde. Das Buch ist mein erster Rushdie und ich bin kein großer Freund seines Stils, glaube ich. Rushdies blumige Sprache verträgt sich meines Erachtens nicht wirklich mit den tausenden Zitaten, Filmszenen und Namedroppings, die er in ein postmodernes Sittengemälde…

Shelley.ai: Collaborative Machine-Horrorstories

Das MIT hat zu Halloween wieder eine Horror-AI am Start. Vergangenes Jahr trainierten sie ein Neural Network auf Monster und Filmposter, dieses Jahr tauften sie ihren Algorithmus auf Shelley.ai und gaben ihr kurze Horror-Stories von r/nosleep zu lesen. Das Ergebnis ist ein kollaborativer Twitter-Bot, der aus einem initialen Szenario und den Replys der User Horrorgeschichten…

Bonsai Marijuana-Grower busted

In Japan haben sie 'nen Ganja-Bauern hochgenommen, der sein Marijuana mit Bonsai-Techniken kleingehalten hat und so auf grob 40 Zentimeter verkleinert hat. BONSAI-GANJA! WANT! Spoon & Tamago: Japanese Man Used Bonsai Techniques to Grow Marijuana Police found 21 potted plants in the man’s house. Marijuana plants can easily grow to be over 3 ft high…

Burnt Reading Fahrenheit 451

Superterrain veröffentlichen nächstes Jahr eine thermosensitiv bedruckte Ausgabe von Ray Bradburys Fahrenheit 451, die man nur mit 'nem Feuerzeug lesen kann („The book will turn black again when it cools down“). So ein bisschen das Gegenstück zur feuerfesten Erstausgabe aus Asbest. An institute for fine art and design in Holland, The Jan van Eyck Academie,…

Stephen Fry über Das Geile Neue Internet

Stephen Fry über „The future of humanity and technology“ und „known unknowns“. Er erklärt das Internet ausgehend von der klassischen Mythologie der ollen Griechen, das Intro habe ich mal grob transkribiert und die Struktur seines Vortrags klau ich mir für das geile neue Internet. (via BoingBoing) Every day more stories relating to the great convergence.…

Döner statt Viral 🥙

Krispy Kebab in Bielefeld wollten mit ihrer Döner-Goldkarte eigentlich eine Viral-Aktion durchziehen mit Schnitzeljagd und Schnickschnack. Haben sich dann aber gedacht: Scheiß drauf, und die goldene Dönerkarte an Andreas verschenkt, der jetzt ein Jahr lang umsonst warmes Essen am Start hat 👍 (via Ronny) Andreas hat die Krispy - Goldcard ( Ein Jahr lang Krispy…

David Bowies invisible Masks

Paul Magrs (Patreon) erzählt die Story seines Kumpels, der als Kind mal David Bowie und seine unsichtbaren Masken nach einem Labyrinth-Screening traf: Fancy Believing in the Goblin King. (via Hakan) My friend told me a story he hadn’t told anyone for years. When he used to tell it years ago people would laugh and say,…

Das Geile Neue Internet beim Zündfunk Kongress

Hier mein Vortrag beim Zündfunk Kongress über Mem-Definitionen, Rituale, digitale Streetworker und neuartige Institutionen. Nervöser René ist nervös, der Vortrag ist aber trotzdem okay, denke ich. Das geile, neue Internet – Storytelling durch Empörungs-Rituale Vor mehr als 20 Jahren schrieb John Perry Barlow in der Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace: „Wir erschaffen eine Welt, in der jeder…

Record Scratch Grammar

Wie aus dem Term „Record Scratch“, also der Beschreibung einer Handlung des Deejays (das Scratching), zunächst die Beschreibung des Sounds wurde (der Scratch), dann zur Beschreibung eines komplett anderen Sounds (springende Platte als Unfall) und schließlich zu einer grammatikalischen Interjektion („Record Scratch“ als Synonym für „Wait what?“) --> Words We're Watching: 'Record Scratch'. Record scratch…

Neal Stephenson – Amalthea (Review)

„A silvery moon which then explodes for no adequately explored reason.“ (Douglas Adams, Hitchhikers Guide to the Galaxy) Mit diesem Zitat aus dem Hitchhiker lässt sich Neal Stephensons Amalthea (engl. Seveneves) zwar ziemlich gut zusammenfassen (und es wäre auch sehr lustig), aber das Buch nutzt seinen explodierenden Mond nur als krachenden Hintergrund für eine 5000…

Hugh Hefner R.I.P.

Hugh Hefner, Erfinder vom Leben in Bademantel und des Playboy, ist gestern im Alter von 91 Jahren in seiner Mansion gestorben. Ich hab' in meinem Leben ungefähr zwei Playboys durchgeblättert und fand das Mag nie so richtig interessant, ich besorgte mir meine Nacktmagazine über C64-Kontakte vorwiegend aus Schweden. Aber die Marke des Playboy war natürlich…

Beautiful illustrated SciFi-Classics

Ich habe grade durch die Illus von Andrew Archer von The Folio Society erfahren, ein Verlag, der unter anderem Klassiker der SciFi-Literatur in aufwändigen und illustrierten Ausgaben veröffentlicht. Grade neu am Start: Philip K. Dicks Android-Sheep und A Scanner Darkly als Doppelausgabe. Archer hat die Scanner-Hälfte der Ausgabe illustriert, Chris Skinner übernahm die Illu von…