Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird, weiß ich nicht (gehe aber davon aus). Der erste Band erscheint laut Amazon am 22. Februar 2018.

Der Guardian spekuliert schon auf Stephen King, Neil Gaiman und Margaret Atwood (die übrigens mit dem „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wird). Brooker ist nun selbst Celebrity und Black Mirror spätestens seit Netflix weltbekannt, da dürften also durchaus ein paar prominente Namen auftauchen.

Brookers Tweets: „We're pleased to announce Black Mirror will soon be available in high-tech 'paper' format. All-new stories from different authors, yeah?“ Das Fragezeichen verwirrt mich, ich gehe aber fest davon aus, dass das genau so kommen wird und selbstverständlich habe ich das Teil umgehend vorbestellt, auch wenn ich nicht wirklich noch mehr SciFi-Dystopia-Bücher brauche: Black Mirror Volume 1 by Charlie Brooker.

The first ever BLACK MIRROR book, an exciting collaboration between Charlie Brooker and leading fiction writers to create original stories from the world of the cult series.

Edited by Charlie Brooker, the creator of the hit Netflix original series BLACK MIRROR, this book takes the very essence of the globally-acclaimed cult TV show to create new, original, darkly satirical stories that tap into our collective unease about the modern world.

This is BLACK MIRROR in book form - allowed to roam through the imaginations of some of the leading names in contemporary fiction. This collection will challenge you to see the world in a different - and more disturbing - light. You have been warned...

Vorher auf Nerdcore: