Neural Network dreams your Flesh

Gepostet vor 2 Monaten, 14 Tagen in #Design #Fun #AI #AlgoCulture

Share: Twitter Facebook Mail

Das holländische Radio NPO hat eine eigene Instanz von Christopher Hesses Pix2Pix auf 'nem Server installiert und dort kann man nun, wie schon mit Hesses Katzen-Compositing-Browsertoy, mit den „Trainingsdaten“ eines Neural Networks seltsame Dinge malen, nur diesmal mit Menschen.

Hier Frau May und Herr Corbyn von Cyriak:

Leider ist die Implementierung eher mau. Der Sender trainierte sein Pix2pix-Model mit grade mal drei Bildern (Profil, Halbprofil und Frontalansicht) und dementsprechend unflexibel ist das ganze Browsertoy. Das Neural Network hat mit diesen Grundlagen keine Ahnung, „wie ein Mensch aussieht“, sondern grade mal so eine viertel Ahnung davon, wie die holländische Reporterin aussieht, die in den Portrait-Aufnahmen zu sehen ist. (Man vergleiche alleine die Anzahl der unterschiedlichen Augen, die Hesses Toy ausspuckt mit derer des Radiosenders.)

Man malt also weniger mit „maschinen-abstrahierten ästhetischen Merkmalen des Menschen“ sondern mit „maschinen-abstrahierten, ästhetischen Merkmalen von Frau Dingsbums in einer ganz bestimmten Haltung“. Aber na gut. Solange ich mit Menschenfleisch malen kann, nehme ich, was ich kriege. Mehr Flesh auf Twitter unter dem Hashtag #fotogenerator.

Hier ein paar meiner Experimente:

Algorithmic Image-Watermark Remover

Google hat ein neues Paper über die automatische Entfernung von Wasserzeichen in Pics, netterweise nennen sie das Paper „On the…

10 PRINT CHR$ (205.5 + RND (1)); on a Commodore Pet

10 PRINT CHR$ (205.5 + RND (1)); 20 GOTO 10 ist sowas wie ein Miniatur-Programm in Basic für Generative Graphics,…

DeepMind releases StarCraft AI

Google und Blizzard haben ihre StarCraft AI veröffentlicht: Testing our agents in games that are not specifically designed for AI…

Self-Driving Cars hacked with Love and Hate

Wissenschaftler der Uni Washington haben die Computer-Vision-Systeme von selbstfahrenden Autos gehackt – indem sie Love und Hate in colorierten Pixelfonts auf…

Cellular Automata Cube

Cubes.io: Conways Game of Life als 3D-Spielzeug mit Cubes und Spheres und Schnickschnack als Evolution-Nullpunkt, von wo aus die ganzen…

Neural Network-Faces synched to Music

„My first attempt to map a song made by @kamptweets onto GAN generated proto-faces.“ Bohemian Rhapsody next. The Three Nightingans.…

AI-Animations with human Sounds

Google vor ein paar Tagen so: „Yay, wir haben hier 'ne neue AI-based Animation-Tech, hooray!“ (Paper) Hayayo Miyazaki über AI-based…

Visual AI-Spaces Auto-Pilot

Ich habe schon ein paar mal über Mario Klingemanns Arbeiten hier gebloggt, derzeit jagt er Neural Networks durch Feedback-Loops und…

Synthesizing Obama from Audio

Im Mai bloggte ich über ein damals noch nicht veröffentlichtes Paper zur SigGraph2017, in dem sie eine Methode für generative…

Generative Pearls

Cool fractal and generative art by Julien Leonard. I dig his explanation from his about-page: „I create algorithms that connect…

Moarph

Mario Klingemann does some weird shit again with CycleGAN Feedback Loops (Neural Networks feeding their results back to each other).…