Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden Wald, Podcasts über philosophische Wörterbücher, das Ende der Ruhe, Protest-Songs, Isaac Asimov, die Beatles und jede Menge mehr.
(Podcast-Sammlungen gibt's als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/. Danke Michael!)


WDR: Vicious (MP3): „Bösartig, ignorant, schlagkräftig, feindlich. Sid Vicious trug all das im Namen und in seinen Posen, was die Sex Pistols verkörperten. Und verkörperte damit gleichzeitig den Niedergang des Punks zum Rock'n'Roll-Klischee. Am 10. Mai wäre er 60 Jahre alt geworden.“

BR Sozusagen: Das Wörterbuch der Unruhe (MP3): „Knut Cordsen im Gespräch mit dem Kieler Philosophen Ralf Konersmann über sein außergewöhnliches Dictionnaire mit lauter 'Begriffsreportagen' von 'Entschleunigung' über 'Gelassenheit' bis hin zu 'Veränderung' (S. Fischer). 'Die Unruhe in der Philosophie kommt daher, dass wir die Philosophie falsch ansehen', notierte einst Ludwig Wittgenstein. Ralf Konersmann geht der Frage nach, warum in unserer Kultur die Unruhe so geliebt wird: Unruhe als moderner Fetisch.“

Systemfehler: Das Ende der Ruhe (Teil 3) - Im Klangrausch (MP3, Info): „Nach dem smarten Phone, der smarten Uhr und der smarten Brille, ist nun unser Ohr dran. Smarte Kopfhörer, klein und unscheinbar im Ohr versteckt, sind das nächste große Ding. Ziemlich sicher. Aber was passiert mit uns uns, wenn wir unsere Ohren ständig mit künstlichen Klängen beschallen und wie werden sich die künstlichen Klangwelten anhören, die unsere akustische Aufmerksamkeit fesseln? Christian hat sich für den dritten Teil seiner Miniserie „Das Ende der Ruhe“ berauscht und ist mit seinen Viertausendhertz-Kollegen Hendrik und Nicolas in unerforschte Klangwelten abgetaucht um es herauszufinden.“

SWR2 Wissen: Sound der Welt - Bedrohte Klänge, ausgestorbene Geräusche (MP3): „Tierarten sterben aus, Maschinen werden ausgemustert, Handwerke verschwinden. Mit ihnen verschwinden auch viele Geräusche und Klänge. Verlieren wir damit auch ein Stück Heimat?“

Von Ernst Busch bis Antilopengang – Wenn Lieder politisch sind (MP3, Info): „Ob mit Klampfe begleitet oder unterlegt mit HipHop-Beats: Das politische Lied erfindet sich offenbar immer wieder neu. Zum Superstar wird man damit nicht, aber darum geht es den Musikern auch nicht. Sie wollen mit musikalischer Sozialkritik die Welt zum Besseren verändern.“

Isaac Asimov und seine Roboter-Träume (MP3): „Schöne neue Welt des 21. Jahrhunderts: Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch, selbstfahrende Autos auf Probefahrt und Roboter stehen in den Startlöchern, alle Lebensbereiche vom Einzelhandel bis zur Altenpflege umzukrempeln. Die Maschinen-Zukunft scheint so nah, dass manche schon über eine Ethik für Roboter diskutieren. Abgefahren? Von wegen. Der amerikanische Science-Fiction-Schriftsteller Isaac Asimov (1920-1992) hat schon vor über 70 Jahren 'Robotergesetze' formuliert und in zahlreichen Stories illustriert, wie sich verschiedene Regeln zum Schutz von Mensch und Maschine ins Gehege kommen können. Es wird also dringend Zeit, mal wieder Asimov zu lesen. Zündfunk-Autor Oliver Buschek hat’s getan und spricht mit dem Science-Fiction-Lektor Sascha Mamczak über den vor 25 Jahren gestorbenen Visionär.“

Douglas Kahn/Ania Mauruschat: Elektromagnetismus und Avantgarde: Radio vor seiner Erfindung (MP3)

Jean Baudrillard und die Kultur der Simulation (MP3): „Seine Aussage, der Anschlag vom 11. September 2001 sei die 'Mutter aller Medienereignisse', wurde heftig kritisiert. Doch Baudrillard hat einen besonderen Blick für Veränderungen.“

HR2 Der Tag: Der Tag, als Sgt. Pepper kam – Eine Revolution wird 50 (MP3): „Da kommen vier Superstars erschöpft von ihrer letzten großen Tournee zurück. Sie haben das Jubelgeschrei ihrer Fans im Ohr - und sie wollen es hinter sich lassen, weil es ihre Musik längst übertönt. In ihren Pilz-Köpfen entstehen bereits neue Töne, Texte und Ideen. Damit flüchten sich John, Paul, George und Ringo ins Studio - und zugleich in die Unsterblichkeit. Stück für Stück nimmt in den folgenden Monaten ihr imaginäres Alter Ego Gestalt an, die 'Sgt. Pepper`s Lonely Hearts Club Band'. Unter diesem Namen erscheint vor 50 Jahren das berühmteste Album der Beatles - ein Werk nicht nur für einsame Herzen, sondern gerade auch für den Geist und nahezu alle Sinne. Dieses Album ist einzigartig und folgenreich. Es fasziniert und polarisiert. Und es verändert die Beatles ebenso wie die Popkultur. Heute, nach einem halben Jahrhundert ist "Sgt. Pepper" Geschichte. Und wir wollen wissen, was das bedeutet.“

Hörspiele

Der Wald (MP3, Info): „'Auf der Landstraße L123 versperren Baumstämme die Fahrbahn. Bitte umfahren Sie das Gebiet weiträumig.' Der Wald verhält sich seltsam. Wächst plötzlich exponentiell, breitet sich aus. Wie ein Krebsgeschwür, das alles verschlingt. Von: Martin Heindel.“

Im Dunkel der Wälder Teil 1 (MP3)
Im Dunkel der Wälder Teil 2 (MP3, Info): „Elise Andrioli ist wohlhabend, hübsch und glücklich verlobt - bis zu jenem Tag, als ihr Verlobter bei einem Bombenattentat auf der gemeinsamen Urlaubsreise ums Leben kommt. Sie selbst erwacht nach Monaten aus dem Koma, vollständig gelähmt und erblindet und fortan auf fremde Hilfe angewiesen. Nur das Gehör ist ihr geblieben. Die siebenjährige Virginie, die sie eines Tages zufällig kennen lernt, erzählt ihr eine seltsame Geschichte. Von einer 'Bestie' ist da die Rede, vom 'Tod im Wald', von kleinen Kindern, die niemand retten kann - und tatsächlich geschieht kurz darauf ein Mord an einem Kind. Und dann noch einer. Und dann noch einer. Elise selbst wird bedroht, und erst spät wird ihr klar, dass die Anschläge mit ihrer eigenen Vergangenheit in Verbindung stehen. Ein zweiteiliger Krimi voller Spannung und Unerbittlichkeit, geschrieben von einer der bekanntesten Fernsehautorinnen Frankreichs.“

Ernst Kreuder: Die Gesellschaft vom Dachboden (MP3): „Auf dem Dachboden eines deutschen Kleinstadthauses beginnt ein Verschwörermärchen: Sechs höchst eigenwillige Männer haben es satt, ihr Leben trübsinnig-rechtschaffen und in ordentlicher kleinbürgerlicher Manier zu vergeuden. Unter dem Motto 'jeder sein eigener Phantast' gründen sie als vehemente Absage an die moderne Industriegesellschaft zwischen abgestellten Kisten, ausrangierten Körben und Vogelkäfigen eine Gegenwelt: den Geheimbund wider die Dummheit.“

Synapsis (MP3, Info): „Die Idee ist so einfach wie genial: Eine passende Amnesie für jeden. Durch neurologische Stimulation soll ein vorübergehender Gedächtnisverlust ausgelöst werden, um den Probanden in einen Zustand absoluter Entspannung zu versetzen. Mit dieser Erfindung gründen drei Jungunternehmer das Start-up - um die Welt zu verbessern beziehungsweise schnell reich zu werden. Die Entwicklung des computergesteuerten Neurologie-Programms ist weit fortgeschritten. Alles läuft gut. Das mit dem Gedächtnisverlust funktioniert. Doch nun ist der Proband entwischt: Er befindet sich auf einem Ruderboot, mitten auf einem See, ohne Erinnerung, ohne Ortung. Anders als vorgesehen oder vorhergesehen, ist der Gedächtnisverlust Auslöser eines Neuanfangs.“

Radio Wauland (MP3): „Werden die neuen Technologien uns befreien oder versklaven? Wem gehören unsere Daten? Wau Holland, visionärer Hacker-Aktivist und Mitbegründer des Chaos Computer Clubs, stellte diese Fragen schon lange vor der Gründung von Facebook, Twitter und Co.“

Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang (MP3, Info):

Kult-Regisseur und Monster-Experte Jörg Buttgereit mit einem sagenhaften Hörspiel über ein echtes Monster: Es war einmal ein geliebter Führer, der hieß Kim Jong-il. Jong-il bedeutet so viel wie "aufrechte Sonne", denn der geliebte Führer war sehr weise.

Was Kim Jong-il auch machte, es gelang. Er war zum Beispiel auch ein großartiger Filmproduzent, der die Welt mit vielen tollen Filmen beschenkte. Diese Filme waren sogar noch viel besser als seine Lieblingsfilme "Rambo", "Freitag der 13." und "James Bond"! Böse Zungen meinten zwar, dass Kim Jong-ils Filme allesamt Propagandafilme wären, aber Menschen wie der geliebte Führer haben immer viele Neider.

Diese Neider behaupteten auch, der unglaubliche Super-Kim hätte die südkoreanische Schauspielerin Choi Eun-hee und ihren Ex-Mann, den Regisseur Shin San-ok, entführen und einsperren lassen. Angeblich soll er sie gezwungen haben, Filme für ihn zu machen, bis sie nach vielen, vielen Jahren während einer Reise fliehen konnten. Aber das sind natürlich alles gemeine Lügen, die im Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang nichts zu suchen haben.

Was wäre wenn... Ein Rückblick auf die Zukunft der Welt Teil 1 (MP3)
Was wäre wenn... Ein Rückblick auf die Zukunft der Welt Teil 2 (MP3): „1947 entwickelte Axel Eggebrecht eine Utopie für die politische und gesellschaftliche Entwicklung Europas. Verblüffend, wo er Recht behalten sollte - und wo eben nicht.“

Seerauch Teil 1 (MP3)
Seerauch Teil 2 (MP3)
Seerauch Teil 3 (MP3, Info): „Sie nennen sich 'PSI-Kader' - Privacy, Security, Intelligence - und sehen sich als eine Mischung aus Wikileaks, Chaos Computer Club und Bürgerrechtsbewegung. Doch als die fünf jungen Deutschen ein Video ins Internet stellen, ahnen sie nicht, was sie damit auslösen.“

Das Geile Neue Internet

Dradio Kultur: Wie umgehen mit Hetze im Netz? Löschen, aushalten, gegenhalten (MP3, Info): „Beschimpfungen, Verleumdungen, Gewaltfantasien: Hasskommentare sind inzwischen allgegenwärtig im Internet. Doch wie viel Sanktion ist erlaubt? Wie viel Aushalten erfordert die Meinungsfreiheit? Muss sich unsere Gesellschaft im Internet erst noch zivilisieren – und wenn ja: wie?“

piqd025 Social Media: Es muss knallen (MP3, Info): „Simon Hurtz, Journalist bei der Süddeutschen Zeitung, recherchiert in rechten Facebook-Gruppen. Er findet es elitär, wenn die 'Netz-Avantgarde' sich über den 'Pöbel' ärgert, der ihre Filterblasen zerstört. So einfach ist das nicht, sagt er.“

HR2 Der Tag: Können wir, was wir dürfen? Vom Nutzen der Pressefreiheit (MP3): „In Deutschland ist die Presse weitgehend frei, das bekommen wir regelmäßig bei internationalen Vergleichen bestätigt. Was aber fangen wir mit dieser Freiheit an? Eine staatliche Zensur findet nicht statt. Aber was findet statt? Die Vorwürfe an die Journalisten sind zahlreich: Selbstzensur durch wirtschaftliche und politische Abhängigkeiten oder gesellschaftlich erwünschte Ansichten, Verbreitung zweifelhafter, oder sogar bewusst falscher Informationen. Andererseits sind solche Meinungsverschiedenheiten über den richtigen Gebrauch der Pressefreiheit nicht zu vermeiden: Es hat ja nun mal jeder das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild zu äußern, und dank Internet tun es auch immer mehr und immer unterschiedlichere Menschen. Soll es Grenzen der Pressefreiheit geben? Kann man sie auch missbrauchen? Anders als viele andere Länder haben wir sie: aber machen wir das Beste daraus?“

RechtsLinks

HR2 Der Tag: Sturmangriff von rechts – Das Spitzenteam der AfD (MP3): „Alexander Gauland und seine halb so alte Vorstandskollegin Alice Weidel sind das neue Spitzenduo der AfD. Mit ihnen rückt die Partei weiter nach rechts, Rechtsnationale und Rechtsextremisten müssen sich nicht ausgeschlossen fühlen. Genau das wollte aber die Parteivorsitzende Frauke Petry für ihre Partei, um für das konservativ - bürgerliche Lager attraktiv zu bleiben. Aber Petry wurde nicht nur mit Handkuss auf dem jüngsten Parteitag der AfD in Köln kalt abserviert. Ihre Ideen für einen 'realpolitischen Kurs' fanden noch nicht einmal Gehör. Stattdessen 'rocken wir Deutschland', so rief Alice Weidel nach ihrer Wahl in den tobenden Saal hinein. Auf den ersten Blick ist sie die ideale Ergänzung zu Alexander Gauland: weitgehend unbelastet von parteiinternen Querelen, 38 Jahre jung, promovierte Volks- und Betriebswirtin, Jahrgangsbeste der Universität Bayreuth, Start-up-Beraterin. Sie spricht Mandarin und arbeitete sechs Jahre in China. Ein Land, von dem Deutschland viel lernen könne, wie sie sagt. Etwa bei der Grenzsicherung, worauf die Chinesen 'größten Wert' legten. Heißt das 'Deutschland rocken'? Sich abschotten gegen Europa und den Rest der Welt?“

Zündfunk: Populismus in Europa (MP3): „Der Front National kommt bei den 18 bis 15-Jährigen auf 35 Prozent. In Ungarn bastelt die rechtsextreme Partei Jobbik an einem coolen Image - mit Erfolg. Zündfunk-Reporterin Henrike Busch ist durch Europa gereist: dem Gespenst Populismus hinter.“

HR Wissenswert: Tweets, Hass & Populismus - Die USA unter Präsident Trump (MP3): „Die USA scheinen so gespalten wie noch nie. Wie hat der Präsident die Gesellschaft schon verändert? Wie haben sich die Medien auf die neue Situation eingestellt? Was können wir in Deutschland daraus lernen?“

HR2 Der Tag: Grenzen der Aufklärung – Rechte Gewalt und die Justiz (MP3): „München - Oberlandesgericht, 333 Verhandlungstag im NSU Prozess. Es ist der wichtigste und vor allem längste Prozess wegen rechten Terrors, den es in Deutschland je gegeben hat und der Einblicke in den Abgrund der rechten Szene bietet, ebenso in das Versagen der Verfassungsschützer. Seit Mai 2013 wird verhandelt mit hunderten von Zeugen, unzähligen juristischen Scharmützeln und einer Beweisaufnahme, die eigentlich schon beendet sein sollte. Ob es im NSU Prozess 2017 ein Urteil geben wird? Selbst wenn - es ist nur die Spitze der rechten Gewalt, die durch diesen Prozess ans Licht kommt. Die Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke konstatiert in ihrem 'Jahrbuch rechter Gewalt': Rechte Gewalt ist zum 'Alltagsterror' geworden.“

Podcast: Eine Lange Nacht über Laurel und Hardy

DLF Eine Lange Nacht über Laurel und Hardy – Zwei, die der Himmel geschickt hat (MP3): 166 Minuten vom Deutschlandfunk…

Wowcast 93: Game of Thrones S07E05 – Eastwatch

Im 93. Werewolves on Wheels Podcast besprechen René und Sascha (@reeft, Facebook) die neue Folge von Game of Thrones namens…

Podcasts: Yours Truly und Klaus Kusanowski über Cyborgs, Blind Street Fighter, Hurt People Hurt People und die Spiralhopser

Ich habe vergangene Woche zwei Stunden lang mit dem Soziologen und Systemtheoretiker Klaus Kusanowsky über Cyborgs und den Menschen von…

Wowcast 92: Game of Thrones S07E04 – The Spoils of War

Im 92. Werewolves on Wheels Podcast besprechen René und Sascha (@reeft, Facebook) die neue phänomenale Folge von Game of Thrones…

Game of Trust

Schöne Browsergame-Version des Prisoners Dilemma, jetzt auch in allen möglichen Übersetzungen. Wenn man sich erstmal durch die etwas langwierige erste…

Stats of Fucks to give on Twitter

Travis Hoppe („post-punk scientist; highly irrelevant“) analysiert das Wort „fuck“ auf Twitter. (via Reddit) Insgesamt findet sich „fuck“ mit einem…

Podcasts: Dystopien und Utopien (mit yours truly), die Philosophie der Lüge und Grenzbereiche des Bipolaren

Vor einer Woche war ich zu Gast in einer Breitband-Sendung über Science-Fiction, Dystopien und Utopien: Breitband: Die Erfindung der Zukunft…

The Bullshit Lectures

Vor ein paar Monaten bloggte ich über die Ankündigung der Uni Washington des ersten Seminars über Bullshit. Ich hatte das…

Wowcast 90: Game of Thrones S07E02 – Stormborn

Im 90. Werewolves on Wheels Podcast besprechen René und Sascha (@reeft, Facebook) die neue Folge von Game of Thrones namens…

Wowcast Afterdark: Wie schlimm sind Spoiler?

Wie schlimm sind Spoiler wirklich? Kann man Spoiler überhaupt kategorisieren und unterscheiden? Sollte es einen Spoiler-Knigge geben, der uns zeigt,…

Spicer Out-GIF

„White House Press Secretary Sean Spicer resigned […] the New York Times reported. The White House communications staff were meeting…