Yours Truly und die Weltraumaffen über Gamergate

Ich habe grade knapp zwei Stunden lang mit den Weltraumaffen (Twitter, xXxOPEXOBxXx, AbleThe2nd, moonmonkey82 und HotSolanum) über Gamergate und die Folgen geredet.

Shownotes:
There will be Blood: Wie Hate-Speech das Netz verändert – und das Netz Hate-Speech
Wie der Netzfeminismus von Frosch-Monstern aus der postmodernen Hölle verschluckt wurde
Das Geile Neue Internet – Potential of (visible) Infinite Idea Space

Die Headline haben sie aus meinem Vortrag, in dem ich Gamergate als den Urknall des vergifteten Netz-Diskurses bezeichne. Daraus haben sie dann halt den „Urknall des ethischen Journalismus“ gemacht. Mit 'nem ironischen Smiley daneben kann man das als halben Joke so stehenlassen, finde ich ;)

Die Diskussion lief super, das Gespräch hat viel Spaß gemacht, auch und wahrscheinlich grade weil wir uns nicht in allen Punkten einig waren, aber eben doch genügend Anschlusspunkte finden konnten, um allen Positionen genug Raum verschaffen zu können. Lösungen haben wir natürlich nur wenige gefunden, aber das war für mich auch nicht der Sinn des Gesprächs, sondern eine Plattform zu bauen, von der aus man weiter diskutieren kann und mit der man auch mal Ambivalenzen und Meinungsverschiedenheiten stehen lassen kann. Ich glaube, das haben wir ziemlich gut hinbekommen. Danke an alle Beteiligten, gerne wieder!