Unicode (U+A66E): Singular-Use Multiocular-O-Symbol

Gepostet vor 3 Monaten, 4 Tagen in #Design #Kultur #Religion #Russia #Typography

Share: Twitter Facebook Mail

Wieder was gelernt: Das Multiocular O (ꙮ, Unicode U+A66E) ist ein Symbol mit einer einzigen Verwendung, der Darstellung des „many-eyed seraphim“. (via JWZ)

Multiocular O (ꙮ) is a rare glyph variant of the Cyrillic letter O. This glyph variant can be found in certain manuscripts in the phrase «серафими многоꙮчитїи» ("many-eyed seraphim"). It was documented by Yefim Karsky from a copy of Psalms from around 1429, now found in the collection of the Trinity Lavra of St. Sergius, and subsequently incorporated into Unicode as character U+A66E.

Aus dem Unicode Proposal von 2007:

MONOCULAR O Ꙩꙩ, BINOCULAR O Ꙫꙫ, DOUBLE MONOCULAR Ꙭꙭ, and MULTIOCULAR O ꙮ are used in words which are based on the root for 'eye'. The first is used when the wordform is singular, as ꙩкꙩ; the second and third are used in the root for 'eye' when the wordform is dual, as Ꙫчи, ꙭчи; and the last in the epithet 'many-eyed' as in серафими многоꙮчитїи 'many-eyed seraphim'. It has no upper-case form.

Holyge Bimbel – Storys vong Gott u s1 Crew

Der größte Fantasy-Roman der Welt in Internet-Bla von Shahak Shapira: Holyge Bimbel – Storys vong Gott u s1 Crew. Sure,…

How to Hand Letter Like an Architect

Dieser junge Mann schreibt eine typische Architekten-Handschrift voller Versalien: Meine Handschrift ist ähnlich der eines Architekten, aber ich nutze selbstverständlich…

OLG Brandenburg: Pastafarianism ist angeblich keine Religion

Vor einem Jahr bloggte ich über die Klage der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters gegen das Land Brandenburg, die den Pasafaris…

Monospaced Programming Fonts with Ligatures

Didn't know these exist, love it: Monospaced Programming Fonts with Ligatures. Three of the most interesting and thoughtful monospaced programming…

Typo-Safari London and Amsterdam

Hier die letzten beiden Teile von Artes Typo-Safari, diesmal mit urbaner Typographie aus London und Amsterdam. Teil 1–3: Typo Safari…

Calibri FontGate: Font as evidence in political scandal

Die Tochter des pakistanischen Premierpräsidenten hat sich bei der Dokumentenfälschung von Papieren aus dem Jahr 2006 erwischen lassen, die ihren…

Cleric ATM: Gebetsgeldautomat

Tweet der Polizei Berlin vor zwei Tagen: „Ungläubige Blicke der Streife unseres #A26 nach Anzeige dieser "Entweihung" eines EC-Automaten am…

Alphabet of Alternative/Rock

Tolle Prints von We Are Dorothy: das Alphabet of Alternative Music und das Alphabet of Rock. Nettes Detail: Das rote…

VERSALSATZ-ẞ IST SEIT HEUTE OFFIZIELLER GROẞBUCHSTABE YAY!

Der Rat für Rechtschreibung hat das neue Regelwerk veröffentlicht und nun ist es amtlich: Das große ẞ ist seit heute…

Typo-Safari Marseille, Paris, Montreal

Hier die nächsten drei Teile von Artes Typo-Safari, die ersten drei (Berlin, Paris und Barcelona) hatte ich hier gebloggt. Typo-Safari!…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…