Pepe R.I.P.

Matt Furie, Zeichner des Original-Pepe-Cartoons, hat seine Comicfigur getötet.

In the World’s Greatest Cartoonists volume from Fantagraphics for Free Comic Book Day […], cartoonist Matt Furie created an original strip […] that featured, among others, the character Pepe Le Frog […]. After an attempt to Save Pepe from [ironic and non-ironic Nazi-Troll-]appropriation, it seems that Furie has given up trying. And […] gave us a Dead Pepe, mourned by his stoner friends, and going out covered in cheap whisky.

Mach's gut Pepe und danke für… äh… hmm… das Dasein für die Memforschung oder so. Sad day.

Das Buch mit Matt Furries gesammelten Boys Club-Comics, inklusive Pepes Tod, erscheint am 19. Mai bei Fantagraphics:

Cartoonist Matt Furie’s deadpan comics showcase slacker roommates Andy, Brett, Landwolf, and Pepe in a series of comical vignettes combining laconic psychedelia, childlike enchantment, drug-fueled hedonism, and impish mischief. The perpetually insouciant glaze of his characters belie the sharp verbal and visual wit of Furie, who delivers a stoner classic for the Tumblr generation. In fact, Furie’s wildly popular teenage weirdoes became an overnight internet sensation when Pepe the Frog was widely adopted by users of 4chan and remixed ad infinitum from there (including uses by pop stars like Nicki Minaj and Katy Perry), giving Boy’s Club built-in recognition with many. A spiritual cousin to Simon Hanselmann’s Megahex and Joán Cornella’s Mox Nox, Boy’s Club’s sense of humor will especially resonate with fans of stoner comedies and black humor.

Podcasts: Yours Truly und Klaus Kusanowski über Cyborgs, Blind Street Fighter, Hurt People Hurt People und die Spiralhopser

Ich habe vergangene Woche zwei Stunden lang mit dem Soziologen und Systemtheoretiker Klaus Kusanowsky über Cyborgs und den Menschen von…

Game of Trust

Schöne Browsergame-Version des Prisoners Dilemma, jetzt auch in allen möglichen Übersetzungen. Wenn man sich erstmal durch die etwas langwierige erste…

Podcasts: Dystopien und Utopien (mit yours truly), die Philosophie der Lüge und Grenzbereiche des Bipolaren

Vor einer Woche war ich zu Gast in einer Breitband-Sendung über Science-Fiction, Dystopien und Utopien: Breitband: Die Erfindung der Zukunft…

The Bullshit Lectures

Vor ein paar Monaten bloggte ich über die Ankündigung der Uni Washington des ersten Seminars über Bullshit. Ich hatte das…

Robert Kirkman kills The Walking Dead (the Comic)

Ich erinnere mich noch daran, dass Robert Kirkman mal gesagt hatte, er wolle die Walking Dead-Comics schreiben, bis er selbst…

Doku: Im Netz der Lügen - Falschmeldungen im Internet

Nette Doku von Mario Sixtus über die Psychologie der Fake News. Der Einstieg der Doku ist mir ein wenig zu…

Modern Lovecraftian Elder Gods

I know this is a running gag here but seriously tho, you really gotta ❤️ McSweeneys: MODERN LOVECRAFTIAN ELDER GODS.…

The Philosophy of the Weird and the Eerie

Right now I'm reading more books at once than should be healthy for me. Two of them are Mark Fishers…

#BosbachLeavingThings

#BosbachLeavingThings (hier als freigestelltes PNG von Shahak Shapira, Pics via DanielPloetz, Gerald Hensel‏, ELGEEKAY‏, Der Gazetteur, Little Miss Bang‏ ,…

Pirate-Radio hijacks Broadcasts with Masturbation-Song

Wie schön: Ein Radio-Pirat hackte sich im vergangenen Monat in mittlerweile 8 Sendungen und spielte einen Trallalla-Song über's Wichsen, unter…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…