Stadtrat verklagt Nazis auf Erfüllung eines Ausreise-Gutscheins

Gepostet vor 1 Monat, 16 Tagen in #Fun #Legal #Nazis

Share: Twitter Facebook Mail

Die Nazis vom Dritten Weg hatten vor einem Jahr eine Postkarte an linke Politiker verschickt, ein „Gutschein für die Ausreise aller Überfremdungsbefürworter Richtung Afrika“. Auf der Rückseite konnte man ankreuzen, ob man lieber per Schiff, Landweg über die Balkanroute oder via Flugzeug ausreisen möchte.

Ein Mitglied des Stadtrats Olpe hatte den Gutschein wörtlich genommen, auf der Rückseite die Schiffsreise angekreuzt und zurückgeschickt. Antwort: [Crickets]. Nachdem er die Nazis schriftlich an ihren Gutschein erinnert hatte und erneut keine Antwort erhielt, reicht er nun Klage auf Erfüllung ein. (via Ronny)

Der Anwalt des Stadtrats schätzt die Chancen zwar eher gering ein, da „Das Problem [darin] besteht […], dass hier kein Unternehmen sondern eine Partei auf der Gegenseite steht“, aber versuchen kann man's ja mal (und Gutscheine sind indeed ein rechtlich bindendes Dokument).

Wenn die Klage Erfolg hat, dürfte das für die stramme Partei sehr schnell sehr teuer werden, denn die hatten wohl einige von diesen Gutscheinen verschickt. Ich drücke die Daumen!

RechtsLinks 24.4.2017: Milch-Bukkake in Berkley, Twitter-Bombs und The Age of Offence

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich bei…

Gratis Tattoo-Reparatur für Ex-Nazis

Random Acts of Tattoo übermalen Nazi-Tattoos, sowas wie Exit für Tätowierungen also. Und weil die Ex-Nazis denen die Bude einrennen…

Erster legaler Marijuana-Anbau in Deutschland

Die Cannabisagentur des Bundes (haha) hat im März den Marijuana-Gebrauch für Kranke legalisiert und baut jetzt erstmals legales Gras in…

RechtsLinks 24.3.2017: Meme-Magic, The Problem With Facts, Le Pens Online Army und PC als Campus-Religion

Whitney Phillips (deren Troll-Buch hier rumliegt), Jessica Beyer und Gabriella Coleman (deren Troll-Buch hier ebenfalls rumliegt), über den Anteil der…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

This Bot kills Fascists

So-So-Working-Object-Detection-Algorithm + Woodie Guthrie = Fascists.exe | „This bot kills fascists“.

Der postfaktische Reichs-Burger

I find this far funnier than I should. (via Ronny) Der postfaktische Burger-Schreck Der Reichs-Burger……0,00 Der 100%-ige Ablehn-Burger Durch entsprechend…

Chatbot-Anwalt hilft bei Asyl-Anträgen

Im vergangenen Sommer programmierte ein 19jähriger Stanford-Student einen Chatbot-Anwalt, mit dessen Hilfe rund 250.000 Strafzettel angefochten wurden, wovon nicht weniger…

RechtsLinks 4.3.2017: Weaponized Narratives, Humpty Dumpty der Political Correctness und die Paleo-Conservatives for Porn

Sehr interessante Studie von Columbia Journalism Review über unterschiedliche Verhaltensmuster bei der Nutzung von hyper-partisan Websites: Study: Breitbart-led right-wing media…

Die Ästhetik der Alt-Right

Ich hatte am vergangenen Wochenende in meinen RechtsLinks zwei Texte, die ich nochmal einzeln hervorheben will, da sie mir zur…