The Myth Gap

header-bg

Schöner Vortrag von Alex Evans über die Thesen aus seinem Buch The Myth Gap: What Happens When Evidence and Arguments Aren’t Enough. Er argumentiert, grob zusammengefasst, dass Rechtspopulisten deshalb gewinnen, weil sie die bessere Story haben und die Linke derzeit eher Dystopien oder nur faktenbasierte, überkomplexe Check-Your-Privilege-Geschichten anzubieten hat. Ich hatte das hier schon mit „die Linke hat ihr Mojo verloren“ formuliert und zitiere immer wieder gerne die eine Trump-Wählerin: „Do you read Reddit? It's like a novel!“

Den Audio-Mitschnitt des vollständigen Vortrags (der Clip oben sind nur die ersten 7 Minuten) hatte ich in der letzten Podcast-Sammlung, hier nochmal:

Ich kann diesbezüglich nur nochmal die Maps of Meaning-Lectures von Jordan Peterson empfehlen, der genau diesen Aspekt ebenfalls oft anspricht.

Das Buch von Evans ist selbstredend grade eben auf meine immer länger werdende DasGeileNeueInternet-Buchliste gewandert, Snip von Amazon:

510lp67IptL._SX352_BO1,204,203,200_Once upon a time our society was rich in stories. They united us and helped us to understand the world and ourselves. We called them myths. Today, we have a myth gap. Does that matter? Alex Evans argues powerfully and persuasively that it does. In this time of global crisis and transition - mass migration, inequality, resource scarcity, and climate change - it is only by finding new myths, those that speak to us of renewal and restoration, that we will navigate our way to a better future. It is stories, rather than facts and pie-charts, that have the power to animate us and bring us together in to change the world.

Drawing on his first-hand experience as a political adviser within British government and at the United Nations, and examining the history of climate change campaigning and recent contests such as Brexit and the US presidential election, Alex Evans explores: how tomorrow's activists are using narratives for change, how modern stories have been used and abused, where we might find the right myths that will take us from a dark age of uncertainty towards the broad, sunlit uplands that we all seek.

Hier noch ein kürzerer Clip von Evans auf BBC:

This is an excellent Tweet

Dem Tweetie-Feed @FutureCNN sollte man ohnehin folgen, der wäre auch ohne nun folgende Großartigkeit ziemlich toll, es finden sich darin…

4chan – Ein Schlüssel für den Aufstieg Trumps

Ich hatte am Wochenende in meinen RechtsLinks zwei Texte, die ich nochmal einzeln hervorheben will, da sie mir zur Entschlüsselung…

Jiu-Jitsu-Defense against Trump Handshake

Useful: Wobei mir die Justin Trudeau-Technik mit Links-Abstützen und guter Vorbereitung auf Dominanz-Turnen etwas eleganter erscheint, aber man nimmt, was…

Trump Troll Doll

Ein Trump-Troll, gibt's ab 25 Dollar per Kickstarter.

Tiny Trump

At least his body resembles his hands now. KnowYourMeme: „The [meme] originated from a post by used theLAZYmd in the…

RechtsLinks 17.2.2017: Fuckopoulos at Maher, PewDiePie is a racist SuperNazi from hell, Trump is 4chan

Pic: Lie Lie Land von Bambi First things first: Milo Fuckopoulos ist heute abend bei Bill Maher: „Yiannopoulos will be…

Medienjagd auf Veganerin wegen Fuchs-Du-hast-die-Gans-gestohlen-Joke

Ich hätte die Story um die angebliche Absetzung des Kinderliedes „Fuchs Du hast die Gans gestohlen“ nach der angeblichen Beschwerde…

Make Trump Tweets 8 again!

Nette Spielerei/Browser-Plugin der Daily Show: Make Trump Tweets Eight again!

ALF-Trump and other algorithmic Abominations

Großartiger neuer Twitter-Feed von Chris Rodley: Algorithmic Horror – Concept art for horror movies generated by an algorithm mit so…

PM Steal Yo Girl

I find this far funnier than I should: „No one is safe from PM Steal Yo Girl!“

RechtsLinks 14.2.2017: Got Milk?, Trump-Memetics, Höcke soll raus, Anon infiltriert den KKK

Lest erstmal diesen kurzen Artikel von Mic: Milk is the new, creamy symbol of white racial purity in Donald Trump's…