Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

fine

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an Political-Correctness-Auswüchsen, die mehr oder weniger mit dem Fuß aufstampften und meinten „This is fine“, ganz so als ob sie von den hohldrehenden Entwicklungen nichts mitbekämen: Leftist Students Shouted 'Fuck You Bitch' at the Gay Director of a Pro-Trans Movie, Boys Don’t Cry. Fuck this.

Die Illiberal Left sind nichts anderes als Trumps Wahlhelfer und ich bin schwer dafür, diese Leute ideologisch von der Linken abzugrenzen – für das Label „Links“ fehlt denen ohnehin der ökonomische Überbau –, denn hier geht es nur noch um Zensur: DRadio Kultur: Der Triggerknüppel – Literatur gefährdet eventuell Ihre Gesundheit! (MP3, Info)

hexeIn Amerika, wo ich kürzlich an Universitäten im mittleren Westen Literatur unterrichtet habe, wurde mir von Studentinnen vorgehalten: Ich würde sie mit Unzumutbarem konfrontieren: mit depressiven Inhalten, mit Weltübeln, frauenverachtenden Texten - ja, ich würde mit kruden Fantasien die Seelen der braven, wohlstandsgedüngten Twens zerstören. Es handelte sich dabei nicht etwa um die eselhaft herausgewieherten Wahlparolen von Donald Trump, sondern um meine poetischen Texte sowie um original deutsches Märchengut, rucke-di-guck, Blut ist im Schuck. […]

Eine Studentin meinte, Märchen seien nur in der Verfilmung von Walt Disney akzeptabel; eine andere riet mir ernsthaft, nur noch das Gute, Schöne und Lustige zu schreiben. Dann würden Böses, Hässliches, Trauriges bald nicht mehr existieren. Und sie müsse keine mehr Alpträume erleiden, wie nach der Lektüre meiner Geschichten. […]

Das ist Amerika? Das ist nicht nur Amerika. Ein Freund von mir, Grundschullehrer in einer sächsischen Kleinstadt, ist kürzlich vors Schulamt geladen worden: Eltern hatten sich beschwert, dass ihre Kinder im Leseunterricht mit Unzumutbarem konfrontiert werden, mit Gotteslästerlichem, Rassistischem, Frauenverachtendem und kruder, die Seelen der Zweitklässler zerstörender Fantasie. Es handelte sich um Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker "Die kleine Hexe".

BR2: Schöner neuer Wahn – Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau (MP3, Info):

Früher, da waren Reichsbürger einige wenige Witzfiguren. Heute wird die Zahl der Leugner der Bundesrepublik auf weit über 5.000 geschätzt; Hunderte besitzen legale Waffen. Früher wurden „Flacherde“-Anhänger ignoriert; heute werden sie ins Frühstücksfernsehen eingeladen, um ihre Sicht der Dinge zu präsentieren. Auf Youtube werden Videos zum Thema “Flat Earth” millionenfach angeklickt.

Will man Flacherdler überzeugen, muss man plötzlich wieder Erdkunde pauken. Reichsbürgern kommt man mit Staatskunde bei, Chemtrailern mit Fakten aus der Ingenieurswissenschaft und Physik. Wir müssen uns anstrengen: Und zwar müssen wir den Zweifel zulassen. Das Fünkchen Wahrheit, das in Verschwörungstheorien steckt. Das ist der gemeinsame Nenner - hierauf können wir uns einigen.

Und ganz wichtig: Durchatmen.

WKKF 06: Das Wahlkampf-Bömbchen (MP3, Info): „Jens hat versehentlich eine medial stark verbreitete Replik auf den Magazin-Artikel über eine psychologische Geheimwaffe geschrieben, die Trump angeblich den Wahlsieg bescherte. Darüber muss noch mal etwas genauer gesprochen werden, denn in der Diskussion sind ein paar Missverständnisse. Ansonsten geht es um tatsächliche Probleme, die Menschen mit der momentanen politischen Situation haben. Die sind unseres Erachtens wichtiger als Psychotargeting-Voodoo.“

Breitband: Die Vermessung des Menschen (MP3, Info)

Lassen sich Wähler tatsächlich durch gezielte Werbung manipulieren? Was ist neu an Kosinskis Forschung und den Methoden, die Cambridge Analytica einsetzt? Nach einer Einschätzung von Ulrike Pompe-Alama vom Institut für Philosophie von der Uni Stuttgart, sprechen Teresa Sickert und Vera Linß mit dem Psychologen Patrick Mussel über die Möglichkeiten der Persönlichkeitspsychologie.

Trump sagte, dass Facebook und Twitter ihm halfen, die Wahlen zu gewinnen. Das Netzwerk selbst zeigte sich während der Wahl vor allem verantwortungslos im Umgang mit Fake-News. Inwieweit tragen Unternehmen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft? Sollten ihre Algorithmen nicht nur auf Profit-Kritierien, sondern auch auf gesellschaftlich wichtige Faktoren ausgerichtet sein? Darüber hat Anja Krieger mit der Management-Professorin Andreea Gorbatai gesprochen.

HR-Info Wissenswert: Täuschen und Tricksen: Vom Wesen der Hochstapelei (MP3, Info): „Lügen gehören zum menschlichen Leben. Und jeder hat bestimmt schon einmal eine Situation erlebt, in der er ein Erlebnis schöner und spannender erzählt hat, als es in Wirklichkeit passiert ist. Ein Hochstapler jedoch geht einen Schritt weiter: Er erfindet sich ein neues Leben, einen anderen Lebenslauf.“

CopyThis: What Star Wars Can Teach Us About Copyright: „Episode I features a conversation between host Kirby Ferguson and journalist and science fiction author Cory Doctorow as they examine where copyright is working, where it isn’t, and what changes are needed to catch up to the technological innovations of the digital age.“

SWR2 Wissen: Introvertiert - Die Stärken der Stillen (MP3): „Viele der begabtesten und erfolgreichsten Menschen waren und sind introvertiert. Im täglichen Leben werden stille Persönlichkeiten aber auch oft übersehen oder unterschätzt.“

Zündfunk: Stammtischpolitik - Von Demokratie und Diskussionen bis Polemik und Parolen (MP3): „Einfache Lösungen für komplexe Probleme. Wenn von Stammtischpolitik die Rede ist, dann ist damit normalerweise unqualifiziertes, unsachliches Politisieren gemeint. Aber worüber wird am Stammtisch tatsächlich gesprochen? Der Zündfunk hat sich umgehört.“