\\\*\\\*\\\* LPs /\/\/\ Zucker\/\/atte /\/\/\ Bubblegum *///*///*///

Gepostet vor 4 Monaten, 15 Tagen in #Music #Album #NC-Tracks

Share: Twitter Facebook Mail

into

Wahnsinnig hypnotischer Krautrock aus Japan von Minami Deutsch:


Experimenteller Electronica-Indiepop: Brunswick by Bambi Davidson

Zerschossene Retro-Synth-Loops aus Japan: Computer Death by Infinity Frequencies.

Noch mehr Retro-Synths mit TRANS by PILOTPRIEST:

Permit fetzen: „Think Thin Lizzy, but twice as fast.“

Elektronisch angereicherter Experimental-Indiepop, die Platte kommt (u.a.) als USB-Stick eingelegt in Honig: Honey by Peals.

Wunderhübsch-sphärischer Experimental-Pop voller „dizzying swirls of organic and synthesized sounds“: EARS by Kaitlyn Aurelia Smith

Gehört eigentlich auch in die Krachabteilung wegen Noise, aber der DIY-Acid-Pop-Punk von Paul Jacobs ist zu knallbunt dafür. Der hat anscheinend ganz viel Flaming Lips gehört:


Das Video oben gehört zum tollen Power-Pop-Abum It Transfers & Grows von Sharks Teeth aus New Orleans.

Dringlicher Singer/Songwriter-Minimal-Funk aus aus Massachusetts: Kiid by Mal Devisa

Mit Neo-Klassik kann man mich normalerweise jagen, hiermit aber aus irgendeinem Grund nicht: Cistern by Jherek Bischoff

Zuckersüßer Dreampop aus L.A.: Under the Influence by Steady Holiday

Garagenrock-Powerpop von Kosmonauten: A-OK! by COSMONAUTS.

Experimenteller Noise-Pop-Ambient: „SNICKERS balances unsettling darkness against gentle textures and ties it together with cracked fuzz and warble.“ On the Hi-Fi Vol. II by SNICKERS

AvantGarde-Singer/Songwriter-Kram plus Streicher, dazu zerschossene Drummachines und Tape-Loops: You Know What It's Like by CARLA DAL FORNO.

Hübscher Folk-Rock aus Vancouver: Ashley Shadow by Ashley Shadow.

LPsLPsLPs: I shouldn't write Blackest Black into the headline just because this is a fine selection of Post-Punk and Wave-Albums, that would be clickbait – but then again, that would reflect the darkness, despair and disenchatment these records transport (besides other things), so I guess that's legit.

Dicker Postpunk aus Berlin: Tier / So geht die Geschichte EP by Gewalt Tier / So geht die Geschichte EP…

LPsLPsLPs: Knallgelblila Flummi-Dotzbälle für alle!

Wunderbare Retro-Synth-Vigneten (ganze 35 Tracks davon, für lau, die meisten davon total geil): Resting State by HOME Resting State by…

4 neue Gorillaz-Songs (plus: 5 Videos, 360°-Clip)

Die Gorillaz haben Videos zu den ersten vier Tracks aus ihrem neuen Album Humanz (VÖ 28. April) online gestellt. Insgesamt…

Annotated OK Computer

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über eins der besten, vielleicht sogar trotz Nevermind wahrscheinlich auch das beste Album der…

LPsLPsLPs: Gloriose Bretter für mehr Nasenbluten™

Großartiger Electro-Punk aus Chicago mit jeder Menge Brett: demo by Droids Blood demo by Droids Blood Geiler Grrrrl-Punk mit fettem…

Pink Floyds The Wall-Paintings for sale

In San Francisco kommen demnächst die Original-Gemälde rund um Pink Floyds The Wall unter den Hammer. Neben den Gemälden, die…

Annotated Banana: The Velvet Underground & Nico in 4 Minutes

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über das vielleicht wichtigste Album der 60s: „When it was released in 1967, few…

Pissed Jeans – Why Love Now (Albumstream)

Das neue Pissed Jeans-Album Why Love Now im Stream, erscheint nächste Woche auf SubPop. Tritt mächtig. Stream geklaut aus diesem…

LPsLPsLPs \\ Blackest Black is electronic industrialized Goth Wave Black

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker…

LPsLPsLPs \\ Lautgespielter Krach hilft in allen Lebenslagen besonders bei den komplizierten. (Isso.)

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker…

LPsLPsLPs \\ Karamellsahnebonbons und anders buntes Zuckerwerk zur Beruhigung blankliegender Nerven

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker…