Roguelike in Jorge Luis Borges' Bibliothek von Babel

Gepostet vor 1 Monat, 26 Tagen in #Games #Kultur #Browsergames #Literature #Textadventure

Share: Twitter Facebook Mail

rogue

Ich lese grade (neben tausend anderen Sachen) Jorge Luis Borges Aleph. Seine Magischer Realismus und sein wahnsinniges traumgleiches Umhertaumeln in der Unendlichkeit scheint mir für's Netz ziemlich viel auszusagen und ich hatte Borges schon lange auf meiner Must Read-Liste. Eine Story, die ich noch vor mir habe ist Die Bibliothek von Babel, seine Erzählung über eine unendliche Sammlung aller Kombination der 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets, die zugleich alle jemals formulierten und zu formulierenden Sätze enthält, sowie alles zusammenhanglosen Schwachsinn und auch allen Noise. Geiles Konzept, wie Internet.

Und in dieser Bibliothek von Babel spielt nun Devine Lu Linvegas Roguelike Adventure-Game Babelium. Die unendliche Bibliothek als Dungeon. (via procedural-generation)

Babelium is a roguelike set in the Borges' Library of Babel and played within the limitation of its books. Begin by finding the guide(g), in every second hexagon, the guide will tell you things to look for. If you find yourself to be walking rather slowly, find the closet in which you can sleep standing up.

Und das geilste: Da das Roguelike selbst aus Buchstabenkombinationen enthält, muss es auch in der unendlichen Bibliothek selbst enthalten sein. Man könnte das Game also auch rein theoretisch spielen, in dem man in der Bibliothek die richtigen Seiten in der richtigen Reihenfolge findet. Auch wenn das Game wohl noch nicht fertig ist und wer weiß, ob es jemals fertig wird: Alleine das Konzept ist ganz grandios fantastisch dreamroguelike. Ganz groß.

babel
id

Auto-Generated queer 120 Page-Sentence-Identity

Good one from 0x0a: Monologue. Who am I? Can any one answer ever be definitive enough to define oneself? Monologue…

william

William Peter „The Exorcist“ Blatty, R.I.P.

William Peter Blatty, Autor und Drehbuchschreiber von The Exorcist, für dessen Script er 1974 den Oscar gewann, ist im Alter…

gold2

Domald Tromp Pounded In The Butt By The Handsome Russian T-Rex Who Also Peed On His Butt And Then Blackmailed Him With The Videos Of His Butt Getting Peed On

Chuck Tingle did it again, it's about a golden Boy named Tromp because ofcourse: Domald Tromp Pounded In The Butt…

SciFi-Shortstorys von Tor.com als eBook

Tor.com hat seine besten 2016er SciFi-Shortstories in ein eBook gebacken, gibt's gegen Newsletter-Anmeldung hier. Der deutsche Tor-Verlag hat ebenfalls einen…

thumbs_3354-w-gibson

William Gibson über die bizarre neue Realität

Sehr spannendes Gespräch von Jochen Wegner mit William Gibson über Trump und die „bizarre neue Realität“, in der wir leben:…

noise

Podcasts: Sonic Armageddon Black Noise, Imagined Communities, die zehn Verwandlungen des David Bowie und was sind Eliten?

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe. Da ist eine Menge interessanter Kram dabei, nochmal mit Abstand…

YEAH BOIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!

YEAH BOIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII! (I lose with 481 I's on ma boi.) (via Fabu)

utopia

Podcasts: 500 Jahre Utopia – Welche anderen Welten sind möglich?

Der Deutschlandfunk hatte vor Weihnachten eine ganze Reihe von Sendungen zum 500sten Geburtstag von Thomas Mores philosophischer Fiktion Utopia. Ich…

c0ilhz8xgaq2jlv

Stanislaw Lems 1961er Beschreibung eines eBook-Readers auf einem 2016er eBook-Reader

Wäre natürlich perfekt, wenn die e-Ink im Kindle mit Kristallen arbeiten würde (wie LED-Screens), aber ich nehm's auch so. Von…

57cover-1

Speculative Futures

Nicht nur Wired hat ’ne ScienceFiction-Issue am Start, das US-Magazin The New Inquiry widmet sich ebenfalls der Suche nach der…

sci1

Wired Science-Fiction Issue

Die neue (amerikanische) Wired ist voller SciFi-Shortstories von unter anderem N. K. Jemisin (deren Buch The Fifth Season grade einen…