American Werewolf – Remake von Max Landis

Gepostet vor 7 Monaten, 20 Tagen in #Movies #Horror #Werewolves

Share: Twitter Facebook Mail

were

Einer der besten Werwolf-Filme bekommt ein Remake: Universal arbeitet an einer Neuverfilmung von John Landis 80s-Klassiker An American Werewolf in London, der sich durch seine leichtfüssige Comedy und die großartig-sympathisch gezeichneten Charaktere einerseits und die gnadenlos kopfabbeissende Härte andererseits auszeichnete.

Jetzt müsste man ja eigentlich weil Remake und gähn und pff, aber: Das Remake kommt von Landis' Sohn Max, der den von mir sehr gemochten Film Chronicle auf dem Kerbholz hat und außerdem American Ultra und die neue Dirk Gently-Serie schrieb (die ich beide aber noch sehen muss). Das Remake ist alleine aus dieser Vater/Sohn-Konstellation schonmal spannend. Ich bin auch sehr gespannt, ob und wie Landis den Soundtrack mit Creedence aktualisieren wird – Deadline spekuliert auf Waren Zevons „Werewolves of London“, einer der besten Classic Rock-Songs ever.

An American Werewolf in London is officially getting a remake with The Walking Dead‘s David Albert and Robert Kirkman producing through their Skybound Entertainment for Universal Pictures. The remake of filmmaker John Landis’ classic 1981 comedic horror film will be written by his son Max Landis, who also is attached to direct. The news comes after the elder Landis and filmmaker Anthony Waller (An American Werewolf in Paris) sealed a deal with the studio on the rights. The younger Landis’ deal is being negotiated. Skybound has a first-look production deal with Universal.[…]

News of the remake should send fans over the full moon. Although it initially opened to mixed reviews, the film soon became a cult classic. Landis did not use Warren Zevon’s “Werewolves of London,” though the 1978 song is often associated with the film. Instead, Landis used Creedence Clearwater’s Revival’s “Bad Moon Rising,” which played as Naughton’s character neared his first transformation into a werewolf. (Landis would return to Creedence two years later, using “The Midnight Special” in his prologue to Twilight Zone: The Movie.)

This time around, let’s hope they use Zevon’s song, which he wrote with LeRoy Marinell and Waddy Wachtel. The great Jackson Browne produced “Werewolves of London” for Zevon, who died in 2003.

Wie Stephen King den Tanz der Teufel rettete

Als Sam Raimis Evil Dead (Tanz der Teufel) 1982 auf dem Cannes Festival lief und verzweifelt nach einem Vertrieb suchte,…

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

20 Matches: Ein Serienkiller aus Österreich in 20 Streichhölzern

Vor ein paar Monaten war ich im schönen Konstanz auf dem Shivers Filmfestival, um dort als Teil der Jury die…

Geschmaxxxploitation: The Clones of Bruce Lee & The Terror of Tiny Town

Zwei neue Folgen von Artes Geschmaxxxploitation!, diesmal mit Bruce Lee, Bruce Li, Bruce Le, Bruce Lai und der Bruceploitation, sowie…

Doggo digs a Horrormovie

„Khaleesi the bulldog loves watching horror movies and always tries to protect any potential victims from harm! She is especially…

Geschmaxxxploitation! (3/10) - Sumpf der lebenden Toten

Artes Geschmaxxxploitation über einen der schlechtesten Filme aller Zeiten: Zombie Lake, ein französischer Horrorschlock mit Nazizombies aus dem Sumpf. (Hier…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

Geschmaxxxploitation: Cannibals and Samurai Cops

Schicke neue Webserie von Arte Creative über „den schlechten Film! Nazi-Zombies, amerikanische Ninjas, Kannibalen, Zwergen-Cowboys, Bruce-Lee-Doubles ... ARTE Creative gibt…

Trailerfest: IT, The Mist, Wonder Woman

Drei schnelle neue Trailer zu Stephen Kings IT und The Mist, sowie nochmal ein final Trailer zu Wonder Woman. (Ich…

The Thing-Boardgame

Mondo veröffentlicht dieses Jahr zu Halloween ein Boardgame basierend auf John Carpenters The Thing. WANT!