Anti-Gesichtserkennungs-Muster auf Sonnenbrille täuscht Milla Jovovich vor

Gepostet vor 1 Monat, 2 Tagen in Science Tech Share: Twitter Facebook Mail

milla

Sruti Bhagavatula von der Carnegie Mellon University stellt in ihrem Paper „Accessorize to a Crime: Real and Stealthy Attacks on State-of-the-Art Face Recognition“ (PDF) eine Methode vor, um Gesichtserkennungsalgorithmen zu täuschen, indem sie Muster auf Brillengestelle druckt. Muster gegen Gesichtserkennung sind nichts neues, aber hier täuschen sie den Algorithmen eine falsche Identität vor und werden für die Künstliche Intelligenz zu Milla Jovovich, was jetzt schon ein bisschen unheimlich ist. Identitätsdiebstahl über Gesichtserkennungstäuschungsmuster. Nice! Creepy! Nice!

milla2

glas2In this paper, we focus on facial biometric systems, which are widely used in surveillance and access control. We define and investigate a novel class of attacks: attacks that are physically realizable and inconspicuous, and allow an attacker to evade recognition or impersonate another individual.

We develop a systematic method to automatically generate such attacks, which are realized through printing a pair of eyeglass frames. When worn by the attacker whose image is supplied to a state-of-the-art face-recognition algorithm, the eyeglasses allow her to evade being recognized or to impersonate another individual. Our investigation focuses on white-box face-recognition systems, but we also demonstrate how similar techniques can be used in black-box scenarios,
as well as to avoid face detection.

Tags: AI AlgoCulture Celebrities FaceDetection

algo1

Algorithmic Nicolas Cage/Taylor Swift Face-Swaps

Iryna Korshunova, Wenzhe Shi, Joni Dambre und Lucas Theis haben einen Algorithmus für FaceSwaps programmiert und zur Illustration ihrer Methode…

c1

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus…

sat

Neural Network Satellite-Images from Doodles

Invisible Cities, ein Neural Network, das Satellitenbilder aus Gekritzel generiert. Funktioniert so ein bisschen wie Style-Transfer, nur für Satellitenpics. In…

birdsounds

Google A.I. sortiert Vogelgesang

Google hat unter AI-Experiments ’ne Spielwiese für Machine Learning und AI eingerichtet. Ein paar der Experimente kannte ich bereits von…

ph4edsd5og2qbwe

Alison Jackson does Fake-Trump

Die großartige Alison Jackson – die Dame war post-fact before it was cool – hat für ihre berühmte Fotoserie voller…

cwjihm4vqaacslm

Neither Bernie Nor Larry

Travon Free on the Tweeties: „Just saw this dude in a diner and I want to be his friend.“

obama

Adobe Voice-Generator formuliert neue Worte aus Stimmaufnahmen

Adobe hat vor zwei Tagen auf seiner Max Conference neben AI-Schnickschnack für seine CreativeCloud auch ein neues Tool namens VoCo…

AI goes Star Craft

AI goes Star Craft

Google und Blizzard haben gestern auf der BlizzCon eine offizielle Coop angekündigt, die StarCraft (also wohl den Code und damit…

future

Alexa Fishbot

The Future. It's beautiful. who did thispic.twitter.com/Wriy531ALr — 🦃 Wolf ウルフ (@Ouren) November 4, 2016

bildschirmfoto-2016-11-04-um-18-50-29

Once in a Lifetime-Bot ❤️

Not the same as it ever was: Der Tweetie-Bot How Did I Get Here? von Botferatu, der Lyrics für Talking…

mixed_font

Neural Style Transfer für chinesische Fonts

Interessanter Ansatz für Type-Design: Neural Style Transfer For Chinese Fonts. (via Samim) Bei der Gestaltung von chinesischen Fonts müssen zehntausende…